Synology 214 oder doch die Play/+ - Variante

+A -A
Autor
Beitrag
Hannichipsfrisch
Stammgast
#1 erstellt: 22. Apr 2015, 11:06
Guten Tag,

da ich meine Musik und Filme gerne digitalisiert abspielen möchte (Flac, DSD, Blu Ray sowie 3D-Blu Ray) suche ich jetzt auch eine NAS.
Durch das anschauen und ausprobieren von NAS-Systemen von verschieden Herstellern bin ich bei Synology hängengeblieben.

Nun möchte ich natürlich das perfekte Produkt finden, was meine Anforderungen ohne Probleme erfüllen kann.

Streamen werde ich direkt über DLNA.

Die Dateien liegen meist in mkv bzw. Flac vor.
Ein paar ISO-Files sind aber auch vorhanden.

Reicht denn für meine Ansprüche eine DS 214 aus oder benötige ich doch das Plus bzw. Play-Modell?

Vielen Dank im Voraus.
Merlin2011
Inventar
#2 erstellt: 22. Apr 2015, 11:24
Die DS214 ist kein Einsteigermodell und reicht für deine Anprüche völlig aus. Der Flaschenhals für das Streamen von Filmen mit hoher Bitrate könnte eher im Netzwerk liegen. Wie ist denn der Streaming-Client ins Netzwerk eingebunden?


[Beitrag von Merlin2011 am 22. Apr 2015, 16:20 bearbeitet]
Hannichipsfrisch
Stammgast
#3 erstellt: 22. Apr 2015, 11:43
So sieht die Vernetzung all meiner Geräte im Schlaf-/Wohnraum aus:

Fritzbox 6360 Cable -> Switch -> PS3, BDP 450, Amazon Fire TV, LG TV. Der Rest über WLAN
Der Streaming-Client soll entweder der Fire TV oder der BDP 450 werden.
Wenn ich mit der Leistung nicht zufrieden bin, kaufe ich halt etra einen Mediaplayer.

Bei mir ist eine 100.000er Leitung gelegt, knapp 95mb kommen an.


Noch eine Frage:
Auf Amazon las ich dass die max. Kapazität bei 6Gb liegt.
Das gilt doch nur für eine Festplatte oder?


[Beitrag von Hannichipsfrisch am 22. Apr 2015, 11:45 bearbeitet]
Merlin2011
Inventar
#4 erstellt: 22. Apr 2015, 12:30
Verkabeltes Netzwerk ist schon mal gut für dein Vorhaben. Ob alle von dir verwendeten Formate wiedergegeben werden können, richtet sich nach den Wiedergabemöglichkeiten des Clients, denn DLNA sendet die Medien im Originalformat. Insbesondere bei ISO habe ich so meine Bedenken, denn das ist grundsätzlich ja das Format eines Datenträgers und kein Medienformat. Ich vermute, der Synology Medienserver wird ISO nicht zum Abspielen anbieten.

Die 6 TB beziehen sich auf eine Festplatte, somit hast du (derzeit) maximal 12 TB zur Verfügung. Sollten in einigen Jahren 10 oder 12 TB-Platten auf dem Markt sein, kannst du die dann sicherlich auch verwenden. Meine alte DS211j sollte maximal 3 TB unterstützen, mittlerweile kann man sie aber auch mit 6 oder sogar 8 TB bestücken.

Wie bist du auf die DS214 als Wunschmodell gekommen? Ich denke, eine DS215j wäre eine gute Alternative für dich (wenn du die Verschlüsselungsperformance der 214 nicht benötigst). Automatisch kommt dann auch eine DS115 in Frage, sofern dir eine Festplatte ausreicht.

Vergleich: klick!


[Beitrag von Merlin2011 am 22. Apr 2015, 12:36 bearbeitet]
Hannichipsfrisch
Stammgast
#5 erstellt: 22. Apr 2015, 12:56
Eine 2-Bay-NAS wäre schon sinnvoll, da ich auf dem einen die Daten speichern möchte und von diesem Datenträger auf der zweiten Festplatte ein Backup machen möchte, falls das System dies zulässt.

Auf die DS214 bin ich nur gekommen, da mir diese schon öfters empfohlen wurde.
Die DS215j hat "nur" ein Dual-Core mit 800mhz pro Kern, der Rest ist fast identisch wie ich das so sehe.
Können denn auch mehrere User von der NAS streamen oder muss dafür doch ein größeres Modell antreten?

Die Dateien kann ich einfach über den Windows-PC auf die NAS kopieren?

Soll die NAS direkt an die Fritzbox oder kann die ruhig an die Switch angeschlossen werden?


Vielen Dank im Voraus.


[Beitrag von Hannichipsfrisch am 22. Apr 2015, 12:56 bearbeitet]
Merlin2011
Inventar
#6 erstellt: 22. Apr 2015, 14:14
Ein Backup von einer auf die andere Platte geht natürlich problemlos. Die bessere (wenn auch nicht komfortablere) Variante wäre, eine USB-Platte für Backups zu verwenden und diese separat irgendwo in einer Schublade zu lagern.

Ja, der Prozessor der 215j ist schwächer, die Gesamtleistung des Systems ist aber vergleichbar mit der DS214. Mit beiden Modellen können mehrere User Musik und/oder Filme streamen. Wo hier die Grenzen sind, kann ich dir nicht sagen, aber selbst mit meiner alten DS211j habe ich drei SD-Filme parallel ohne Ruckler streamen können.

Dateien kannst du auch übers Netzwerk vom Windows-PC aus hochladen.

Es ist sogar besser, alle Geräte an den Switch anzuschließen, weil sie dann ohne den Umweg über den Router miteinander kommunizieren können.

Für den Einstieg kann ich dir die Video-Tutorials von iDomiX empfehlen. Wenn du bei den älteren Videos anfängst, erhältst du viele wichtige Infos für einen leichten Einstieg in die Synology-Welt. Die Oberfläche sieht heute zwar etwas anders aus, aber ich denke, du findest dich immer noch zurecht.
Hannichipsfrisch
Stammgast
#7 erstellt: 22. Apr 2015, 15:44
Vielen Dank, ist bestellt.

Noch eine Frage:
Ich würde gerne wissen, ob man einen Brenner benötigt um zu rippen oder funktioniert das Ganze auch mit einem normalen Laufwerk?
Merlin2011
Inventar
#8 erstellt: 22. Apr 2015, 15:55
Ein normales Laufwerk reicht dafür aus.
Hannichipsfrisch
Stammgast
#9 erstellt: 23. Apr 2015, 09:28
Danke für die Antworten.
Housemeister87
Stammgast
#10 erstellt: 03. Mai 2015, 01:53
was bringt dann eigentlich die 214 play?hab gelesen das sie einen zusätzlichen bzw besseren Decoder an Board hat...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Synology 213j oder 214
Champ1880 am 29.03.2014  –  Letzte Antwort am 01.04.2014  –  2 Beiträge
Synology DS 215 j oder DS 216 play
Schwarzbert am 25.11.2015  –  Letzte Antwort am 25.11.2015  –  9 Beiträge
Synology DS214->Audiostation streamen->OPPO (FLAC)
OST007 am 30.09.2014  –  Letzte Antwort am 02.10.2014  –  6 Beiträge
Synology DS214play, Fragen zur VIDEO STATION
Flipdajunk am 25.08.2014  –  Letzte Antwort am 16.09.2014  –  4 Beiträge
Synology + Sonos + iTunes + Multiroom
Ulle1980 am 17.10.2013  –  Letzte Antwort am 18.10.2013  –  3 Beiträge
Ersatz für Synology DS213j
seysa am 29.07.2019  –  Letzte Antwort am 30.07.2019  –  6 Beiträge
Synology DS214SE
Showtime3D am 30.01.2014  –  Letzte Antwort am 20.02.2014  –  2 Beiträge
Synology DS212j oder DS213?
daniel______ am 30.12.2012  –  Letzte Antwort am 11.01.2013  –  17 Beiträge
Synology Disk Station DS213+ / feste IP
Thibble am 21.01.2013  –  Letzte Antwort am 22.01.2013  –  3 Beiträge
Synology DS213j
sebekhifi am 14.11.2013  –  Letzte Antwort am 14.11.2013  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.223 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedDennis1997423235
  • Gesamtzahl an Themen1.535.109
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.209.137

Hersteller in diesem Thread Widget schließen