zu geringer Speed am TV

+A -A
Autor
Beitrag
Lejo
Neuling
#1 erstellt: 20. Jan 2016, 13:29
Endlich habe ich mir mit LTE mit outdoor-Antenne das schmerzlich vermisste Internet ins Haus geholt.Eigentlich könnte ich zufrieden sein,denn ich habe einen Speed von 30 - 35 Mbit/s gemessen und mit Surfen von 2 Smart-Handys und einem Netbook,sowie einem PC bin ich es auch - wenn da nicht noch ein Smart TV auf bessere Tage hoffen dürfte.das Abspielen von Videos und Filmen klappt einigermaßen - nur an der Bedienung hapert es gewaltig (sehr nervig).Ein Speedtest brachte am TV Browser nur 7 - 8 Mbit/s zu Tage ,obwohl zur gleichen Zeit über den Speedport LTE 2 von Telekom am PC 36 Mbit/s ermittelt wurden und das,obwohl ich mein Pc über WLAN betreibe und der TV über LAN ins Internet kommt.Eine Umschaltung am TV (UE55H6600) zu WLAN brachte den gleichen Wert (7-8).Was ist hier los?
audiophilanthrop
Inventar
#2 erstellt: 20. Jan 2016, 19:06
Was für einen Speedtest hast du verwendet? Wenn der Prozessor im TV eher unter "lahme Krücke" rangiert, kann schon der UI-Bling das ganze empfindlich ausbremsen. Das Netzwerkkabel ist sicher OK (ggf. mal ein anderes probiert, oder ein anderes Gerät am gleichen Standort)?
Lejo
Neuling
#3 erstellt: 20. Jan 2016, 19:51
Meistens gehe ich über Speedmeter.de-in diesem Fall war ich aber auch bei anderen.Daran kann es nicht liegen.Der Prozessor ist nicht näher beschrieben nur ein Quad Core ist nicht der Schlechteste.Was meinst Du eigentlich genau mit UI Bling?? Ich denke eher an irgendwelche Einstellungen in der Speedbox
Lejo
Neuling
#4 erstellt: 20. Jan 2016, 20:10
Hat da keiner eine Erklärung.Das dürfte doch von allgemeinen Interesse sein. Ein Unterschied von 25 Mbit/s ist doch kein Pappenstiehl
Lejo
Neuling
#5 erstellt: 20. Jan 2016, 20:51
Wie wärs mit einem Techniker von der Telekom oder darf er hier nicht - entschuldigt ich bin ganz neu hier
jonath
Inventar
#6 erstellt: 21. Jan 2016, 12:13
Du könntest es mal mit einem HTML5 Speedtest probieren:

http://openspeedtest.com/

Kann man mit dem Fernseher auch Downloads auf eine angeschlossene Festplatte durchführen (USB Stick könnte zu langsam sein)? Wenn ja kannst du auch einfach eine Datei herunterladen und die Zeit stoppen.

ftp://ftp.halifax.rw...8.2.0-amd64-CD-1.iso

Das wäre zum Beispiel eine mögliche Testdatei, der Server ist ausreichend schnell (sind die meisten Linux Mirror, das ist das Schöne daran ).

Dann könnte man dadurch ggf. dein Gewissen beruhigen. Aber wenn alles funktioniert wüsste ich nicht was man verbessern könnte, der Fernseher wird vermutlich einfach so träge sein. Richtig flüssig wie ein richtiger HTPC sind die leider meistens nie.


[Beitrag von jonath am 21. Jan 2016, 12:16 bearbeitet]
Lejo
Neuling
#7 erstellt: 21. Jan 2016, 20:09
Zu Jonath:Ich denke,wenn sich ein Tv Smart nennt,muß er auch in der Lage sein mit vernünftiger Geschwindigkeit durchs Internet zu surfen und nicht wie eine gefühlte 1000 Leitung zu schleichen.Es geht hier um
technische B i u Quote Img URL Spoiler Liste Produkt Amazon JPC
Aspekte und nicht um eine Aufwertung der Meßresultate.Entweder muß an dem Speedport(von der Telekom)
etwas konfiguriert werden (deshalb bat ich einen Telekomtechniker sich zu äußern) oder die Smart TV von Samsung sind nicht in der Lage "smart" zu sein,d.h. wie selbst geäußert mit dem Webbrowser flüssig durch s Internet zu surfen.Ich habe nichts gegen Samsung TVs ganz im Gegenteil ich finde sie Spitze.Zu den anderen TV Bauern kann ich nichts sagen-ich habe nur Samsung- aber ich denke das alle viel Nachholebedarf haben-denn sie werden argumentieren das ein TV kein Pc ist.Über die stiefmütterliche Sichtweise spricht auch,das in keinem Datenblatt präzise Angaben über dem Prozessor gemacht werden.Bei meinem steht auch nur QuadCore!Aber vielleicht liegt es doch am Speedport?
BugFixX
Stammgast
#8 erstellt: 21. Jan 2016, 21:55
Ich bin zwar kein Telekom Techniker, gebe aber trotzdem mal meinen Senf dazu...

Da die Geschwindigkeit über LAN und WLAN identisch ist, kann es nicht der Speedport sein.
Um ganz sicher zu gehen kannst mal deinen PC via LAN anschließen und die Geschwindigkeit testen.
7 bis 8 MBit/s sind für reines Surfen im Netz absolut ausreichend. Da kann nur die Implementierung des TV eigenen Browsers schlecht sein oder die Prozesspriorität ist ganz weit hinten.
Wahrscheinlich wird der TV Browser auch mit 35 MBit/s nicht schneller sein.

Gruß,
Andreas
jonath
Inventar
#9 erstellt: 21. Jan 2016, 22:38
Das Problem sind eher die Latenzen und nicht die Bandbreite - die 7-8Mbit/s reichen locker aus, aber bei LTE kann man durchaus seine 50-100ms und mehr an Latenz haben, nachdem auf vielen Seiten Inhalte von zig Seiten eingebunden wird, wird das dadurch leicht träge.
NuJubilee40
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 22. Jan 2016, 08:52

jonath (Beitrag #9) schrieb:
Das Problem sind eher die Latenzen und nicht die Bandbreite - die 7-8Mbit/s reichen locker aus, aber bei LTE kann man durchaus seine 50-100ms und mehr an Latenz haben, nachdem auf vielen Seiten Inhalte von zig Seiten eingebunden wird, wird das dadurch leicht träge.


Dann müsste es ja aber aufm Laptop, Handy etc genau so lahm sein. Denke daran wird es nicht liegen.
Aber du hast natürlich recht, dass 7-8 Mbit/s schnell genug sind.

Wir haben hier nur 6.8mbit (DSL6000) und surfen zu dritt flüssig.

Wenn es an anderen Geräten also nicht so lahm ist, würde ich mich der Schlussfolgerung von BugFixX anschließen.

Nur weil Smart drauf steht, muss halt noch lange nicht Smart drin sind ;-)
Lejo
Neuling
#11 erstellt: 23. Jan 2016, 12:33
Ich bin auch der Meinung das es am Prozessor des TV liegt-nur dann nutzt mir der WebBrowser überhaupt nichts.Ich denke ein Samsung-Mitarbeiter sollte uns mal genauere Angaben über die verbauten Prozessoren machen.
jonath
Inventar
#12 erstellt: 23. Jan 2016, 17:27
Der verbaute SoC (Prozessor) sagt nahezu nichts aus, das sind zum Teil richtig leistungsstarke SoC, allerdings ist die Software oft einfach nur schlecht geschrieben und auch kaum optimiert. Da hilft es auch nichts noch stärkere SoC zu verbauen sondern die Software muss optimiert werden. Und daran sparen die Hersteller Geld.

Ein Chromecast oder Fire Stick ist hier schon deutlich flotter. Soll es noch flotter sein, dann solltest du zu einem richtigen HTPC greifen.
NuJubilee40
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 24. Jan 2016, 05:11

jonath (Beitrag #12) schrieb:

Ein Chromecast oder Fire Stick ist hier schon deutlich flotter. Soll es noch flotter sein, dann solltest du zu einem richtigen HTPC greifen.


Bei Androidlösungen bitte die bekannten Probleme beachten. Keine automatische Umschaltung der Bildwiederholrate.
Gilt definitiv für die Amazongeräte als auch Chromecast, ist aber wohl Android-bedingt, sollte also bei allen Geräten dieser Klasse auftreten.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Speed Problem mit Router
Scarface0664 am 03.08.2011  –  Letzte Antwort am 15.08.2011  –  27 Beiträge
Startfragen zu NAS DS213j (Nutzung und Speed)
rroman84 am 29.11.2013  –  Letzte Antwort am 04.12.2013  –  10 Beiträge
Medion NAS System speed problem!
Risk270 am 23.10.2012  –  Letzte Antwort am 11.11.2012  –  55 Beiträge
LAN Speed nach bestimmer Zeit deutlich reduziert
christian513 am 10.09.2013  –  Letzte Antwort am 11.09.2013  –  2 Beiträge
DL-Geschwindigkeit geringer als in Fritz!Box 7270 angezeigt
AkaSuzaku am 24.04.2013  –  Letzte Antwort am 24.04.2013  –  3 Beiträge
Wlan modul im TV
Klusen am 23.09.2013  –  Letzte Antwort am 25.09.2013  –  7 Beiträge
Internet am TV
mawe1987 am 27.12.2011  –  Letzte Antwort am 29.12.2011  –  3 Beiträge
Externe Festplatte am TV
Morkylok am 08.12.2018  –  Letzte Antwort am 09.12.2018  –  5 Beiträge
Große mp3 Sammlung am TV
Rififi am 14.03.2012  –  Letzte Antwort am 16.03.2012  –  4 Beiträge
TV direkt am Repeater anmelden
Ciba am 13.12.2017  –  Letzte Antwort am 19.12.2017  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder916.665 ( Heute: 27 )
  • Neuestes MitgliedClemensPfü
  • Gesamtzahl an Themen1.532.218
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.153.943

Hersteller in diesem Thread Widget schließen