WD My Book Live NIE in Standby

+A -A
Autor
Beitrag
nathanyael
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 11. Feb 2011, 11:38
Hallo an alle!

Zuerst mal mein Setup:

An einer Fritzbox hängt per LAN (nicht USB) eine WD My Book Live 2TB als NAS, auf der ein Twonky Media Server installiert ist.

Problem:

Die WD geht schlicht und ergreifend nie in den Standby-Modus, obwohl über das Web-Interface ein Standby nach 10 Minuten Inaktivität konfiguriert ist.

Auf der Platte befinden sich ca. 400 GB Fotos, Videos und Musik.

Was zum Henker treibt die Platte denn die ganze Zeit???!!!

Hat irgendwer von euch vielleicht das gleiche Problem?

Ich hoffe, irgendwer kann mir weiterhelfen...

P.S.:
Der Twonky-Server funktioniert normal, d.h., dass ich über die angeschlossenen Netzwerkgeräte auf meine NAS-Dateien zugreifen kann.
dropback
Inventar
#2 erstellt: 11. Feb 2011, 12:31
Vielleicht liegts ja am Twonky? Ich meine jedenfalls schon gelesen zu haben dass es zb bei Synology oder Qnap auch Probleme mit dem Standby gibt solange ein Medienserver läuft.
nathanyael
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 11. Feb 2011, 17:17
Aber müßte selbst der Twonky nicht nach einer gewissen Zeit seine Arbeit getan haben und friedlich einschlummern, wenn er nicht von irgendeinem anderen Gerät angesprochen wird???
dropback
Inventar
#4 erstellt: 11. Feb 2011, 18:00
Kein Ahnung, ich nutze Twonky nicht.
Aber was spricht dagegen Twonky mal fix zu deinstallieren und zu schauen obs dann geht?
cleanhead59
Neuling
#5 erstellt: 12. Feb 2011, 14:25
..Ruhemodus - funktioniert bei meinem "book". Vor kurzem gab's ein "My Book Live-Firmware Update". Vielleicht hilft das.
nathanyael
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 14. Feb 2011, 19:04
Hab' dieses Wochenende mal rumprobiert, und siehe da:

Nach Firmware-Update sowie dem Deaktivieren (per WebInterface) von MioNet und dem TwonkyServer-Log geht die Platte nach den voreingestellten 10 Minuten in Standby.

Problem gelöst!!!


[Beitrag von nathanyael am 14. Feb 2011, 19:05 bearbeitet]
hendrik1
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 17. Okt 2011, 16:47
Hallo - ich hols mal wieder aus dem Keller -

Auch bei mir funkt der Ruhemodus nicht!

Platte leuchtet Grün/blinkt Grün

10 Minuten sind eingestellt - neue FW ist oben

hat jemand einen Lösungsvorschlag??? twonkydienst und itunes ist deaktiviert - remote ebenfalls

Danke


[Beitrag von hendrik1 am 17. Okt 2011, 16:51 bearbeitet]
rocky7
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 15. Dez 2011, 20:11
Scheint an der neuen FW zu liegen, bin mit dem Support schon seit 3 Tagen im Kontakt. Die Techniker sollen nach Auskunft am Telefon noch keine Lösung haben. Ein downgrade der FW soll nicht funktionieren. Bin mal gespannt, wie die Sache ausgeht. Also ein FW Update sollte vorerst vermieden werden. Ich hatte die neuste Firmware Version 02.10.09-124 installiert und danach ging das Problem los.


[Beitrag von rocky7 am 15. Dez 2011, 20:11 bearbeitet]
hendrik1
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 15. Dez 2011, 20:53
Bei mir geht es schon wieder aber: seit dem update komm ich nicht mehr zu meiner konsole
Also nie ein update machen wenn alles geht
rocky7
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 15. Dez 2011, 21:35
^ Was geht bei Dir schon wieder?
user200
Neuling
#11 erstellt: 28. Dez 2011, 21:18
Hallo zusammen,

ich habe auch beide Probleme (Konsole nicht mehr erreichbar; grüne LED flackert laufend, die Festplatte geht nicht mehr in den Standby). Ist jemandem mittlerweile eine Lösung bekannt ?
Vielen Dank !
hendrik1
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 29. Dez 2011, 19:04
Hallo

warte auf ein FW ud von WD - dann gehts wieder!

lg aus der Wachau
*spongeseb*
Neuling
#13 erstellt: 31. Dez 2011, 03:07
Hallo,

so nachdem ich ein Problem mit meine Backup hatte dachte ich mir machst die neuste firmware drauf.

nun habe ich den salat. keine konsole und dementsprechend kein zugriff mehr auf irgendwelchen Einstellungen.

Wie soll man jetzt bitte die neuste firmware draufmachen falls eine aktuelle oder bessere rauskommt?

Und die platte ist un unterbrochen am ackern!


Gruss
Ritter207
Neuling
#14 erstellt: 01. Jan 2012, 22:37
Falls das Problem mit der nicht korrekten Konsole nach Firmwareupdate noch bestehen sollte, hier mein Tip:

Habe mich mit IE8 rumgequält und kam zu keinem Erfolg, außer ein Java-Fehler, den es unter IE8 garnicht mehr geben sollte !!!
Mit Firefox und sogar Safari (von Apple) ist der Konsolenzugriff möglich.

Firmwareupdate: 2.10.09 auf einem MyBookLIVE 1TB

Hoffe, Ihr könnt damit das Problem auch lösen, so wie ich.
*spongeseb*
Neuling
#15 erstellt: 01. Jan 2012, 22:52
Hi also inzwischen hat sich die Platte gefangen.

Heißt nach dem Update hat sie ewig gearbeitet und gerattert. Nach 2 Tagen hat sie sich beruhigt und und ich komme normal und schnell in die Konsole und in die Einstellungen. Standby macht sie auch ganz normal jetzt.

Neben bei ich benutze ein MacBook noch mit osx Snow Leopard.

Nun hab ich aber immer noch das Time machine Backup Problem, er erstellt ein Backup und nach 85% bricht kommt ein graues Fenster das der Rechner neu gestartet werden muss. Habe das Backup gelöscht und nochmals erstellt aber immer das selbe.

Was soll das sein?
Raffles
Neuling
#16 erstellt: 18. Jan 2012, 20:43
Hallo,

ich habe genau das gleiche Problem wie oben beschrieben (grüne Lampe blinkt, kein Zugriff über die Konsole). Ich habe ein MyBookLive 3TB und benutze 33%. Wie soll ich denn ein Firmware drauf krigen wenn ich keinen Zugriff habe? Ich finde leider in den obigen Antworten keine Lösung.
Zugriff auf die Konsole habe ich mit IE und Firefox versucht.
wpbanker
Neuling
#17 erstellt: 28. Jan 2012, 14:02
Hallo,

ich habe eine WD My Book Live 2 TB.

Meine Probleme: 1. Platte ging nicht in Standby

Der Technische Service hat mir geraten alle Medienserver zu deaktivieren, ebenso den NTP Dienst und das neueste Update zu installieren. Gesagt getan, Problem behoben.

Nach kurzer Zeit hatte ich ein neues Problem: LED an der Frontseite leuchtet gar nicht mehr, Platte läuft die ganze Zeit, kein Zugriff mehr auf die Konsole; an die Daten komm ich noch über den Explorer ran, aber eben nicht an die Einstellungen.

Antwort Service:

Sie koennen noch versuchen, den Twonky Server zu loeschen, wenn Sie diese Adresse aufrufen koennen: http://mybooklive:9000/config oder versuchen, den DNS Cache zu loeschen (engl.):

1. Close all open web browsers and applications on your computer.
2. Open the Windows command prompt by selecting the “Start” menu and entering “cmd” in the search text field box followed by clicking the “enter” key.
3. At the command prompt, enter “ipconfig /flushdns” followed by pressing the “enter” key. After a moment, Windows will display a message similar to: “Successfully flushed the DNS Resolver Cache.” Once the message is displayed, the DNS will be flushed removing all incorrect entries.
4. View the DNS resolver cache by entering, “ipconfig /displaydns” at the command prompt followed by clicking the “Enter” key.

Wenn dies nicht hilft, ist das Geraet defekt und muss ausgetauscht werden. Bitte pruefen Sie in den ersten 6 Monaten nach Kauf das Geraetes, ob eine Rueckgabe im Rahmen der "gesetztlichen Gewaehrleistung" an Ihren Haendler moeglich ist, diese gesetzliche Regelung gilt auch bei deutschen Online-Haendlern. Ihr Haendler kann Ihnen dann schnell und unkompliziert ein (fabrik)neues Geraet aus seinen Bestaenden geben und traegt die anfallenden Versandkosten.

Moechten Sie einen Garantieumtausch ueber Western Digital veranlasssen, dann ist dies selbstverstaendlich auch moeglich, wenn die Festplatte in Garantie ist. Bei einem Garantieaustausch erhalten Sie eine recertified (generalueberholte) Festplatte von WD, die aus alten und neuen Teilen bestehen kann. Die Kosten fuer den Versand mit Sendungsverfolgung bei einem Garantieaustausch zu Western Digital uebernimmt der Kunde, von WD zurueck zum Kunden wird von WD uebernommen. Hier koennen Sie den Garantieaustausch veranlassen (gilt nicht fuer die Schweiz): http://websupport.wd...custtype=end&lang=de

Bei einem Garantieaustausch ueber WD werden alle Daten auf Ihrer Festplatte geloescht: http://wdc-de.custhelp.com/app/answers/detail/a_id/1770 Falls Sie keine Sicherheitskopie der Daten haben, koennen Sie im Vorfeld auf Ihre Kosten ein professionelles Unternehmen mit der Datenrettung beauftragen: http://support.wdc.com/recovery/index.asp?lang=de&selregion=emea

Den Server konnte ich natürlich nicht löschen. Und der DNS Cache hat auch nicht geholfen. Weiß von euch noch jemand einen Rat?

VG!
Nick_HH
Gesperrt
#18 erstellt: 28. Jan 2012, 14:38
Gerät sieht defekt aus, Platte oder Gehäuse. Daten von Platte an sich löschen, wenn sie noch funktioniert, austauschen lassen, konfigurieren, Backup zurückspielen, fertig.
DER_PATE2012
Neuling
#19 erstellt: 13. Feb 2012, 19:34
Servus,

also ich (depp) habe gestern auch die Neue Firmware 02.10.09-124 Installiert, davor lief mein NAS super, fehlerfrei, und hab noch überlegt soll ich oder nicht.... man geht ja immer von einer Verbesserung aus.

Nun hab ich es doch getan, ja was soll ich sagen, Sie läuft und läuft und läuft, blinkt dauerhaft geht aber nun leider nicht mehr in Stand by, ähnlich wie bei den meisten hier.

Nach 10 min passiert nix, davor hat es wunderbar geklappt. Schließe daher Wlan und Geräte aus da sich nichts geändert hat, bzw. ich schon alles versucht habe.

Was tun? downgrad ist nicht möglich?

An den Support wenden oder wie lange auf eine neue FW warten?


[Beitrag von DER_PATE2012 am 13. Feb 2012, 19:37 bearbeitet]
dennis-hc
Stammgast
#20 erstellt: 03. Okt 2012, 06:03
Hallo,

ich krame das Thema noch einmal aus.
Ich habe mir die WD My Book LIVE 3TB zugelegt.

Grundsätzlich funktioniert der Standby. Allerdings lässt sich die Standbyzeit nicht einstellen. Liegt das an der FW 02.32.05-046?

Gruß
Dennis
truthteller
Neuling
#21 erstellt: 03. Feb 2014, 14:06
Hallo Forenmitglieder,

ich habe meinen Uralt-Account reaktiviert um Euch zu antworten, da es mir ein Anliegen ist.

Ich gehe jetzt nicht davon aus dass dies der Fall bei Euch ist, aber bei mir war es vermutlich ein Zugriff von aussen.

LÖSUNG:
1. NAS mit Passwort schützen
2. Zugriff von aussen unter Einstellungen/Remotezugriff deaktivieren

Danach war alles ruhig.
Ich hoffe Ihr wart schlauer als ich, und habt Eure Festplatte von Anfang an geschützt.

Cheers
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
WD My book live "Public"
maggi80 am 13.01.2013  –  Letzte Antwort am 22.01.2013  –  2 Beiträge
WD MY Book Live Duo
bursche4u am 30.11.2013  –  Letzte Antwort am 02.12.2013  –  9 Beiträge
WD My Book Live Twonky Einstellungen
BallistiX am 22.12.2012  –  Letzte Antwort am 23.12.2012  –  2 Beiträge
2 NAS Laufwerke WD My Book Live ?
losdel am 10.02.2012  –  Letzte Antwort am 10.02.2012  –  3 Beiträge
NAS Beratung / WD My Book Live
annika231 am 19.02.2012  –  Letzte Antwort am 23.02.2012  –  5 Beiträge
WD Book Live 1TB !Dringend!
ufc2009 am 24.02.2012  –  Letzte Antwort am 24.02.2012  –  11 Beiträge
Datei auf My Book Live versehentlich gelöscht
angeklagter am 12.08.2017  –  Letzte Antwort am 24.08.2017  –  9 Beiträge
Twonky Media auf WD My Book Live aktualisieren
Personal_Jesus am 16.04.2012  –  Letzte Antwort am 17.06.2013  –  6 Beiträge
WD My Book Live - Ordner zwischen Freigaben kopieren/verschieben
testbildversteher am 18.02.2012  –  Letzte Antwort am 06.09.2013  –  5 Beiträge
NAS (WD My Book World) mit iTunes
LeBaron2010 am 08.09.2010  –  Letzte Antwort am 18.09.2010  –  5 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder915.059 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedZiegelstein75
  • Gesamtzahl an Themen1.529.234
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.098.718

Hersteller in diesem Thread Widget schließen