Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


dual cs 455 ta Heavy Rock

+A -A
Autor
Beitrag
klnge
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 28. Sep 2010, 08:43
Hallo zusammen

Ich besitze eine Dual cs 455 und habe ein VM White als
Tonabnehmer. Es wird langsam zeit die Nadel zu wechseln und überlege ob ich ein VM Red drauf mache,aber das VM ist mir eigentlich ein bisschen zu höhenlastig daher überlege ich mir einen neuen TA drauf zu machen aber welche ist die Frage oder bleibe ich doch besser beim VM? limit 100 - 150 Euro Musikrichtung Hardrock - Heavy Metal an Sony QS Versärker und Heco Cantata 550 MKII
Lautsprecher
Ich danke für Tips
Blechdackel
Stammgast
#2 erstellt: 28. Sep 2010, 18:10
Das VM Red wirklich schon getestet?
Ist eigentlich schon geeignet wenn es um Pop/Rock geht.
Die Aufrüstung eines schon vorhandenen Systems ist das naheliegendeste.
Wenn man etwas mehr Druck im Klang möchte kann es auch helfen, die Auflagekraft an den oberen Rand des empfohlenen Einstellbereichs zu stellen.
Oder einen Phonovorverstärker mit mehr Tiefenbetonung?
Oder ein Shure M 97xe in Erwägung ziehen?

Heiko
Hörbert
Moderator
#3 erstellt: 28. Sep 2010, 18:30
Hallo!

Zwar sind alle vier VM´s ein wenig hell abgestimmt aber je höher du in der Nadelqualität gest um so mehr Substanz gibt es im direkten Vergleich zusätzlich im Mitten und Tieftonbereich.

Etwas Runder ist die neuere 2M-Serie bei der allerdings das kleinste System die Bezeichnung -red führt. Hier wäre eventuell das 2M-blue recht interessant für dich, allerdings sprengt das schon deutlich deinen Preisrahmen.

MFG Günther
Wuhduh
Inventar
#4 erstellt: 29. Sep 2010, 15:57
Evtl. nur den Nadeleinschub " red " bzw. " 520 MK II " kaufen.

Ausgeprägte Höhen ? Woher weißte denn das, wennde jetzt nur das White ( aka Alpha ) hast ? Kenne ich so von der Ortofon-Serie gar nicht.

MfG,
Erik
stbeer
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 29. Sep 2010, 19:57
Klnge,

ich selbst habe ein VM White (aka 510MK2) und es klingt alles andere als hoehenlastig: Es ist ein ausgewogen klingender TA, dem es halt etwas an Aufloesung und Verzerrungsarmut fehlt; aber preisbezogen durchaus sehr gut ist.
OK, ich gebe zu dass ich auch noch ein VM Silver (aka 540MK2) habe; an diesem Tonabnehmer gibt es - an meiner Anlage gehoert - wirklich nichts zu meckern!

Meines Erachtens ist die Abschlusskapazitaet zu hoch an dem der TA betrieben wird ...

Stefan


[Beitrag von stbeer am 29. Sep 2010, 19:58 bearbeitet]
klnge
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 30. Sep 2010, 07:41
Hallo
Erstmal danke an alle

Ich habe jetzt ein ausgemustertes Ortofon OMB 20 bekommen
Das finde ich hört sich nicht so höhenlastig an.
Irgendwie ausgewogener.
Ich habe auch den eindruck das es lauter ist.
Wobei die Nadel mal gewechselt werden muß.
Kann es sein das das VM system selber eine Macke hat.
Ich weiß nicht wie alt das OMB System selber ist,verschleißt
so ein System?

Das Shure M 97xe hört sich auch Interresant an was ich so lese.
Was bedeutet Abschlusskapazitaet?
Das VM Red kennene ich natürlich noch nicht aber ich habe gelesen das alle VM die gleichen Klangeigemschaften haben und die Auflösung je höher desto besser wird.

Dietmar


[Beitrag von klnge am 30. Sep 2010, 07:46 bearbeitet]
stbeer
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 30. Sep 2010, 08:23
Dietmar,

da Du auf zwei Hochzeiten tanzt anworte ich Dir im anderem Forum.

Stefan
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neues System für Dual CS 455
ian014 am 10.01.2015  –  Letzte Antwort am 11.01.2015  –  2 Beiträge
Welches Tonabnehmersystem für Dual CS 455
klabauterbehn am 16.02.2012  –  Letzte Antwort am 10.03.2012  –  9 Beiträge
Stromversorgung Dual CS 455
pelzi am 23.10.2003  –  Letzte Antwort am 10.04.2004  –  4 Beiträge
Dual CS 455: Problem
Vorstadtkinopianist am 24.05.2005  –  Letzte Antwort am 24.05.2005  –  9 Beiträge
Bedienungsaanleitung Dual CS 455
kampot0 am 15.08.2005  –  Letzte Antwort am 19.08.2005  –  3 Beiträge
Dual CS 455
cört am 28.02.2006  –  Letzte Antwort am 04.03.2006  –  8 Beiträge
Dual CS 455?
utopiate am 16.12.2012  –  Letzte Antwort am 16.12.2012  –  7 Beiträge
Empfehlung TA -- Dual CS 5000
Akai_Reference_Master am 02.11.2015  –  Letzte Antwort am 06.11.2015  –  30 Beiträge
Dual CS-455 vs. Dual CS-731Q
PoloPower am 09.08.2008  –  Letzte Antwort am 09.08.2008  –  17 Beiträge
Dual CS 455-1 Abschaltmechanismus
Sovebamse am 30.11.2004  –  Letzte Antwort am 30.11.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dual

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedPanza85
  • Gesamtzahl an Themen1.345.798
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.186