Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


DUAL 1237 automatic springt bei fast jeder Platte

+A -A
Autor
Beitrag
christianS79
Stammgast
#1 erstellt: 07. Apr 2004, 16:31
Hallo!

Ich hab für meinen Vater einen DUAL 1237 automatic bei ebay ersteigert. Er ist soweit auch fit, aber fast jede Platte springt an mehreren Stellen. Die Platten laufen auf meinem DUAL 626 hingegen ohne Probleme.
Woran kann das grundsätzlich liegen? Braucht der 1237er einfach nur eine neue Nadel? Oder könnte es an einer Einstellung wie z.B. dem Gegengewicht liegen? Oder ist das gar eine generelle Macke des Systems (FF 15 MK II) ?
Ich habe leider noch nicht die Erfahrung, da ich selbst erst ein halbes Jahr Vinyl nutze und nie solche Probleme hatte.

Würde mich sehr über Ratschläge freuen.
Danke
Marc_L.
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 07. Apr 2004, 19:46

Oder könnte es an einer Einstellung wie z.B. dem Gegengewicht liegen?

Hallo,
hört sich irgendwie nach zu niedriger Auflagekraft an. Weißt Du, wie man Auflagekraft und Antiskating einstellt und den Tonarm ausbalanciert?

Falls nicht:
Bei montiertem System mit Nadel, aber ohne Nadelschutzkappe folgende Einstellungen durchführen: Auflagekraft am Tonarmlager auf "0" einstellen.
Antiskating ebenfalls auf "0"
Dann drehst Du das große, dicke Gewicht ganz hinten am Tonarmrohr so lange, bis der Tonarm waagerecht SCHWEBT, d. h. weder unten noch oben anstößt.
Dann stellst Du die für das System vorgeschriebene Auflagekraft ein. Wenn Du sie nicht kennst, fang einfach mal mit 1.5 an. Antiskating wird immer auf denselben Wert wie die Auflagekraft eingestellt (also hier ebenfalls 1.5)
Wenn die Nadel immer noch springt, Auflagekraft langsam und vorsichtig erhöhen.

Wie ist denn der Klang, mal abgesehen von dem Springen?

Viele Grüße
Marc
christianS79
Stammgast
#3 erstellt: 08. Apr 2004, 08:43
Dank dir Mark!

Ich werde das bei nächster Gelegenheit testen. Ich bin ja nicht mehr zuhause, und es bringt nicht viel,das meinem Vater zu erklären, denk ich mal. Der macht das Teil nur noch richtig breit ;-). Naja gut, ich versuchs beim nächsten Telefonat...

Zum Klang: Da sollte mann wohl nicht zuviel erwarten. Wir haben das teil nur an eine kleine billig-Plastik-Anlae angeschlossen, dazwischen ein billig-vorverstärker von vivanco. Klingt ganz nett, aber bei den Boxen kann man kaum differenzieren

CU
Chris
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dual 1237 A: "Neuling"
Friedrich_Steinbach am 11.08.2010  –  Letzte Antwort am 11.08.2010  –  4 Beiträge
Dual 1237 A
Arminschen am 12.08.2004  –  Letzte Antwort am 12.08.2004  –  4 Beiträge
Dual 1237 Reparatur?
a-way-of-life am 07.04.2004  –  Letzte Antwort am 08.04.2004  –  5 Beiträge
Platte springt
waldsack am 20.07.2016  –  Letzte Antwort am 23.07.2016  –  17 Beiträge
Knacken/Knistern bei jeder Platte
jeffgoines am 24.03.2016  –  Letzte Antwort am 26.03.2016  –  8 Beiträge
Dual 1237 Plattenspieler - Platten werden nicht abgespielt
Dual1237 am 24.08.2008  –  Letzte Antwort am 25.08.2008  –  19 Beiträge
Dual 1237 restaurieren und in Betrieb nehmen
ETESTS am 22.12.2010  –  Letzte Antwort am 31.12.2010  –  13 Beiträge
Dual 621 springt bei Singles
H_I_M am 09.08.2009  –  Letzte Antwort am 10.08.2009  –  17 Beiträge
Philips AF 777 bleibt bei jeder Platte hängen
f_gstoehl am 04.12.2012  –  Letzte Antwort am 06.12.2012  –  12 Beiträge
Dual 1237 - System
frankhd am 24.07.2004  –  Letzte Antwort am 26.07.2004  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDeja-Vu81
  • Gesamtzahl an Themen1.345.355
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.820