neue nadel td 309

+A -A
Autor
Beitrag
mcnc2011
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 02. Okt 2011, 21:40
betreib einen thorens td 309 mit einer denon 103 r nadel.

bin sicher das da noch einiges am klang zu machen ist.

hat jemand von euch schon mal eine benz ace sl nadel an dem dreher gehabt, oder sogar eine ortofon cadenza blue?

bin mir nicht sicher ob ich mir die benz oder die cadenza zuleg, will auf jedenfall nicht das ich was zu teures kauf bzw. eine nadel dran heng und der thorens macht schlapp.

will den besten klang aus meinem thorens herausholen ohne das ich in kürze wieder geld dafür ausgeb.

für meinen lehman blackcube müsste es für die beiden nadeln alle mal reichen,also liegts nur daran ob mein dreher auch den klang einer cadenza würdigt.

hoff mal das einer oder eine von euch das mal selbst gehört hat.wie sich die nadeln an den dreher verhalten.

danke schon mal im vorraus.

mario


[Beitrag von mcnc2011 am 02. Okt 2011, 21:41 bearbeitet]
MacGerry
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 27. Dez 2011, 19:39
Hatte in der Audio, als der TD 309 damals getestet wurde, gelesen, dass der Scheibendreher mit dem Tonarm TP-92 eine gute Basis ist. Der Testet empfahl u.a. den Denon DL-103 R und, wenn ich mich richtig erinnere, den Benz Glider S ....

Werde in Kürze sicher mal den Denon Tonabnehmer einbauen und schauen, wie er dann klingt. Der Standard-TA klingt relativ weich und könnte etwas mehr Höhe und Durchzeichnung haben. Aber sonst gefällt mir das Teil recht gut ... - Die Weichheit der Wiedergabe deckt dabei auch sicher auch kleinen Plattenfehler zu ;-)
ardina
Stammgast
#3 erstellt: 24. Jan 2012, 23:33
Ich weis nicht ob das schon zu spät kommt, aber ich habe auch einen TD 309 mit Lehmann Black Cube und ACE SL. Habe auch mein altes DL103R in dem Laufwerk gehabt und muss sagen das ich überrascht war wie viel besser das ACE SL ist. Bin vorher lange ein Denon Fan gewesen was Systeme angeht, aber mein Händler hat mich überzeugt.

In der Tat kann der TD309 wohl auch mit noch hochwertigeren systemen was anfangen, aber irgendwo muss eine Grenze sein und das ACE SL ist schon teuer genug.

Kleiner Tip noch, mein TD 309 steht auf bFly Master1 Absorbern was echt nochmals eine Verbessernung gebracht hat. Ein Set kostet ca. 70€ und ist wirklich gut.

Grüße
MacGerry
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 31. Jan 2012, 18:47
Habe inzwischen in meinem TD 309 den Denon DL103R und finde die Kombi recht angenehm, bin zumindest aktuell zufrieden.

@ardina: Mal sehen, welche Systeme damit noch Spaß machen. Dein Hinweis klingt ja vielversprechend. - Hast Du einen guten
Tipp an Bezugsquellen für die bFly Absorber?

... Vielleicht hat auch noch jemand einen guten Tipp für ein gutes Phonokabel für diese Kombi? - Die Standardstrippe, die dem Thorens TD 309 beilag bringt es m.E. nicht wirklich.
ardina
Stammgast
#5 erstellt: 31. Jan 2012, 23:35
Du kannst direkt bei http://www.bfly-audio.com bestellen.

Das mit dem Kabel würde ich nicht zuhoch hängen. Kauf dir ein gutes Kabel und gut is.

z.B.

Inakustik Referenz NF-202
Oehlbach NF 14 Master

Schau mal bei http://www.audio-hifi-shop.de ist meiner Ansicht nach günstig und korrekt.

Grüße, ar
MacGerry
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 01. Feb 2012, 14:21
Danke für die Tipps

Beste Grüße
Gerry
Pilotcutter
Administrator
#7 erstellt: 01. Feb 2012, 14:39

ardina schrieb:
ich habe auch einen TD 309 mit Lehmann Black Cube und ACE SL. Habe auch mein altes DL103R in dem Laufwerk gehabt und muss sagen das ich überrascht war wie viel besser das ACE SL ist. Bin vorher lange ein Denon Fan gewesen was Systeme angeht, aber mein Händler hat mich überzeugt.


Logisch, ist ja auch doppelt so teuer.

Ich weiß aber auch nicht warum der harte Knochen von 103R so hoch im Kurs steht, wenn das DL 304 zum ungefähr gleichen Preis besser sein soll, was auch der Händler sagt


P.S.: Allen DL103-Fans sei gesagt: das DL304 klingt ganz anders - und nach Meinung von allen PhonoPhono-Mitarbeitern ist das DL304 viel besser!


Ich kenne zwar das 103R nicht, aber dafür das 304. Es hat in der Tat eine fantastische Räumlichkeit und einen wunderbar schönen Glanz
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neue Nadel für Thorens TD 145 MKII
uncl3t0m am 23.07.2007  –  Letzte Antwort am 23.07.2007  –  4 Beiträge
Thorens TD 280 mkII neue Nadel ?
Day_vid am 25.06.2011  –  Letzte Antwort am 26.06.2011  –  6 Beiträge
Neue Nadel für Thorens TD MK2
MOI am 23.10.2011  –  Letzte Antwort am 24.10.2011  –  5 Beiträge
Thorens TD 280 MK IV neue nadel?
JokerSmoker am 16.02.2015  –  Letzte Antwort am 16.02.2015  –  7 Beiträge
Neue Nadel für Torens TD 160
Eleanor1967 am 01.07.2015  –  Letzte Antwort am 03.07.2015  –  14 Beiträge
Beratung neue Nadel & Einbau Thorens TD 145
Troceo am 12.04.2017  –  Letzte Antwort am 14.04.2017  –  8 Beiträge
Thorens TD 309 Chinchbuchse locker
Boerns2016 am 31.01.2016  –  Letzte Antwort am 31.01.2016  –  2 Beiträge
Thorens TD 309 Tonarmlift wackelt
Boerns2016 am 20.02.2016  –  Letzte Antwort am 20.02.2016  –  2 Beiträge
Lohnt eine neue Nadel?
Rangefinder am 04.10.2016  –  Letzte Antwort am 07.10.2016  –  9 Beiträge
Neue Nadel oder TA ELAC für TD 320 MkII?
robinsondark am 17.04.2006  –  Letzte Antwort am 17.04.2006  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Thorens

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder820.965 ( Heute: 22 )
  • Neuestes Mitgliedjedermann1176
  • Gesamtzahl an Themen1.371.214
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.116.996