Technics Sl-QD 33 - Plattenteller eiert

+A -A
Autor
Beitrag
dancecore92
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 16. Jul 2012, 01:23
Hallo Jungs.

Habe vor ein paar Tagen den SL-QD 33 bekommen. Er läuft auch ganz gut!
Problem ist: Der Plattenteller eiert. Es stört nicht, da die Musik nicht verzerrt wird, aber kann man da irgend etwas dran machen?

Habe mal ein Video aufgenommen. Ja, die Platte eiert auch noch wegen der Filzmatte, aber es ist besonders gut ab der 10. Sekunde zu sehen, das der Plattenteller eiert. Die Filzmatte wird so oder so gegen eine Gummimatte getauscht.

Youtube - Technics Sl-QD 33 Plattenteller eiert

Wie gesagt: Das eiern stört bei der Musikwiedergabe nicht, aber wäre doch ganz schön, wenn er nicht eiern würde. Hat also eher optische Gründe!
Cogan_bc
Inventar
#2 erstellt: 16. Jul 2012, 01:46
das sieht wie eine Unwucht aus.
Hat der Teller mal einen Schlag bekommen (Transport) ?
Wird schwer sein da was gegen zu machen
dancecore92
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 16. Jul 2012, 12:31
Das mit dem Transportschade wäre gut möglich - aber wenn ich ihn auf eine gerade Fläcche lege, liegt er überall genau gleich auf :/

Deswegen vermute ich eher das die Achse schief steht...
Da kann man dann bestimmt nichts mehr machen oder?
highfreek
Inventar
#4 erstellt: 16. Jul 2012, 20:06
ruhig Blut, das Problem kenne ich vom SL-Q300

Die Achse des Direct Motors ist konisch, d.h. der Teller muß sich erst genau setzen. Einfach mit Gefühl und Vorsicht mal mit Hand nachdrücken.
Bei mir hat´s geholfen und der Teller lief anschließend genau Plan.
dancecore92
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 17. Jul 2012, 00:47
Ich probiers morgen mal, danke für den Tipp
dancecore92
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 18. Jul 2012, 01:08
Moin, nach dem X-Ten Neu-Aufsetzen hat es letztendlich nicht geklappt - der Teller sitzt auch ganz genau in der Halterung. Naja, Solang dadurch der Sound nicht verzerrt, ist es ja egal.
highfreek
Inventar
#7 erstellt: 18. Jul 2012, 08:32
schade

gruß
dancecore92
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 18. Jul 2012, 13:22
Ich denke an der Tellerachse rumspielen lohnt sich nicht... Sonst würde ich es versuchen, aber ich habe für sowas nicht die Geduld und mache dann meistens eher was kaputt als wieder ganz
bobderbuhmann
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 07. Jun 2013, 10:02
Hey,

Wuerde mich mal interessieren ob du noch was dran gemacht hast oder ob du es so gelassen hast?

und meine frage ist noch ob durch das eiern was ja dazu fuehrt das die nadel nicht immer exakt rechtwinklig auf der platte liegt dies zu schaeden an der platte fuehren kann.

lg
Cogan_bc
Inventar
#10 erstellt: 07. Jun 2013, 20:20

aber ich habe für sowas nicht die Geduld und mache dann meistens eher was kaputt als wieder ganz

geh mal zum Doc, Du hast zuviel weibliche Gene
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Technics Plattenspieler SL-QD 33
Macianernicole am 12.12.2008  –  Letzte Antwort am 14.12.2008  –  10 Beiträge
Strobo beim Technics SL-QD 33 nicht still
lagu1 am 08.02.2012  –  Letzte Antwort am 09.02.2012  –  9 Beiträge
Panasonic SL-QD 33 Plattenspieler
linamarie am 13.07.2006  –  Letzte Antwort am 14.07.2006  –  4 Beiträge
Tonabnehmer für Technics SL-QD 33
Richard3108 am 13.10.2007  –  Letzte Antwort am 02.12.2007  –  24 Beiträge
Nadel für Technics SL QD 33
kaisual am 27.05.2009  –  Letzte Antwort am 27.05.2009  –  2 Beiträge
Plattentellerauflage für Technics SL-QD 33?
dancecore92 am 12.07.2012  –  Letzte Antwort am 14.07.2012  –  28 Beiträge
Unruhig, PReAMp Technics SL-QD 33
razorRamon33 am 29.09.2015  –  Letzte Antwort am 03.10.2015  –  16 Beiträge
Nadel für Technics SL QD 33 / Technics P30 gesucht
PhilM83 am 22.10.2012  –  Letzte Antwort am 23.10.2012  –  4 Beiträge
Neuer Technics SL-1210 eiert?
volumeknob am 11.01.2012  –  Letzte Antwort am 06.08.2014  –  20 Beiträge
Entfernen TP4 System vom Technics SL-QD-33 ?
HiFi-Raritäten-Fan am 02.07.2011  –  Letzte Antwort am 02.07.2011  –  2 Beiträge

Anzeige

Top Produkte in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.650 ( Heute: 16 )
  • Neuestes MitgliedLenaudio
  • Gesamtzahl an Themen1.380.155
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.288.949

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen