Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Panasonic SL-QD 33 Plattenspieler

+A -A
Autor
Beitrag
linamarie
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 13. Jul 2006, 16:25
Hallo Analogfreunde,
benötige dringend für meinen Plattenspieler Panasonic SL-QD33 ein Ersatzteil ! Für die automatische Platten-Durchmesser Erkennung, ist im Plattenteller ein Fenster für ein Bauteil vorgesehen, dass den Ablauf an den Tonarm vorgibt. Das Gerät habe ich geschenkt bekommen und ich möchte es wieder richtig zum laufen bringen. Tonarm, TA+Antrieb funktionieren einwandfrei, auch der optische Zustand ist sehr gut, nur das Bauteil für die autm.Steuerung fehlt. Da hat wohl einer das gleiche Problem gehabt, nur der war schneller wie ich ! Der Vergleich mit Bauteilen anderer Panasonic-Geräten führte zu keinem Ergebnis, sie sehen zwar fast gleich aus, aber sie passen nicht. Wer kann mir da weiter helfen! Vielleicht hat einer ein Gerät als Ersatzteilspender und könnte mir dieses Bauteil zukommen lassen. Das wäre echt Super !

Mit analogen Grüßen
Jörg Krause
Bayern


[Beitrag von linamarie am 13. Jul 2006, 16:48 bearbeitet]
joern
Stammgast
#2 erstellt: 14. Jul 2006, 08:59
Hallo Jörg,

es das einfachste wird sein, Dir einen zweiten gebrauchten zuzulegen und das Ersatzteil von dort umzubauen.
Online habe ich den Plattengrößendetektor nicht mehr neu zu kaufen gesehen.
Ich nehme an, Du meist das Kunststoffteil, das in den Plattenteller hineingeklipst wird.
Damit wird zum einen erkannt, ob überhaupt eine Platte aufliegt, und zum zweiten, ob's eine 17cm oder 30cm Platte ist.

Da der SL-QD33 sehr weit verbreitet ist, sollte die Beschaffung eines gebrauchten (kann auch defekt sein, solange der mechanische Größenabtaster funktioniert) kein Porblem sein.

Ansonsten den Spieler halt nur noch manuell starten.
Armrückführung und Endabschaltung sollten nach wie vor funktionieren. Du hast also quasi einen Halbautomaten (ala SL-QD22).

Gruß
Pat
joern
Stammgast
#3 erstellt: 14. Jul 2006, 09:03
Noch was:

Bin mir nicht 100%ig sicher, aber die Detektoren der Geräte
SL-QD33
SL-DD33
SL-BD3

müßten eigentlich identisch sein. Die Plattenteller unterscheiden sich zwar, aber die Sensorschiene sollte gleich sein.

Gruß
Pat
linamarie
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 14. Jul 2006, 10:00

joern schrieb:
Hallo Jörg,

es das einfachste wird sein, Dir einen zweiten gebrauchten zuzulegen und das Ersatzteil von dort umzubauen.
Online habe ich den Plattengrößendetektor nicht mehr neu zu kaufen gesehen.
Ich nehme an, Du meist das Kunststoffteil, das in den Plattenteller hineingeklipst wird.
Damit wird zum einen erkannt, ob überhaupt eine Platte aufliegt, und zum zweiten, ob's eine 17cm oder 30cm Platte ist.

Da der SL-QD33 sehr weit verbreitet ist, sollte die Beschaffung eines gebrauchten (kann auch defekt sein, solange der mechanische Größenabtaster funktioniert) kein Porblem sein.

Ansonsten den Spieler halt nur noch manuell starten.
Armrückführung und Endabschaltung sollten nach wie vor funktionieren. Du hast also quasi einen Halbautomaten (ala SL-QD22).

Gruß
Pat

Hallo Joern,
jetzt weiss ich wenigsten wie das Ding heisst, "Plattengrössendetektor". Da muss man erstmal drauf kommen! Ich werde mal auf die Suche nach anderen Modellen gehen. Vielleicht habe ich ja Glück und finde einen auf dem Flohmarkt oder so. Vielen Dank nochmal für deine Zuschrift. Prima!
Gruss
Jörg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Technics Plattenspieler SL-QD 33
Macianernicole am 12.12.2008  –  Letzte Antwort am 14.12.2008  –  10 Beiträge
Nadel für Technics SL QD 33
koerperfresser am 27.05.2009  –  Letzte Antwort am 27.05.2009  –  2 Beiträge
Unruhig, PReAMp Technics SL-QD 33
razorRamon33 am 29.09.2015  –  Letzte Antwort am 03.10.2015  –  16 Beiträge
Plattenspieler Rookie hat Eintiegsfragen (Technics SL-QD 33)
philo80 am 18.05.2016  –  Letzte Antwort am 20.05.2016  –  9 Beiträge
Nadel für Technics SL QD 33 / Technics P30 gesucht
PhilM83 am 22.10.2012  –  Letzte Antwort am 23.10.2012  –  4 Beiträge
Tonabnehmer für Technics SL-QD 33
Richard3108 am 13.10.2007  –  Letzte Antwort am 02.12.2007  –  24 Beiträge
Plattentellerauflage für Technics SL-QD 33?
dancecore92 am 12.07.2012  –  Letzte Antwort am 14.07.2012  –  28 Beiträge
Technics Sl-QD 33 - Plattenteller eiert
dancecore92 am 16.07.2012  –  Letzte Antwort am 07.06.2013  –  10 Beiträge
SL-QD 33 - mehr braucht man nicht ...
Pufftrompeter am 04.11.2012  –  Letzte Antwort am 26.03.2015  –  31 Beiträge
Entfernen TP4 System vom Technics SL-QD-33 ?
HiFi-Raritäten-Fan am 02.07.2011  –  Letzte Antwort am 02.07.2011  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 124 )
  • Neuestes Mitgliedd0t86
  • Gesamtzahl an Themen1.345.333
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.377