Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Glanz Tonabnehmer

+A -A
Autor
Beitrag
Ludger
Inventar
#1 erstellt: 15. Mai 2004, 20:06
Hallo, kennt irgend jemand den TA Glanz MG-30? Bin dankbar für jede Antwort. Ludger
Bernd
Stammgast
#2 erstellt: 16. Mai 2004, 15:45
Habe zwar noch keinen gehört, kann mich aber in diverse Tests in HiFi-Stereophonie erinnern. Waren mal sehr hochwertige Systeme. Ob sie heute noch hergestellt werden, kann ich nicht sagen.
Albus
Inventar
#3 erstellt: 17. Mai 2004, 07:06
Morgen,

das Modell erinnere ich nicht, nur, Glanz TA (Glanz, Japan) hatten wir Anfang der 80er für zwei Saisons viel verkauft, mehr als Shure oder Ortofon oder Audio-Technica. Verkauft wurden die mittleren Modelle am Häufigsten, klar, nicht die simplen (gab's auch) oder das Spitzenmodell (Bezeichnung erinnere ich nicht mehr, Niveau wie Shure V 15 V, im Zweifel wählten Interessenten doch Shure - bekannter). Die Produkte wurden gepusht, darunter Stereo. Im Verkaufserfolg war AKG der Nachfolger, mit den P 8 ES etc. Aus der Zeit behalten hab' ich einen Glanz MCT10 Übertrager (Steckübertrager für TA bis 40 Ohm Innenwiderstand, Verstärkung 26 dB).

MfG
Albus


[Beitrag von Albus am 17. Mai 2004, 10:01 bearbeitet]
rorenoren
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 14. Mrz 2011, 21:46
Moin,

um keinen neuen Thread aufzumachen:

Ich habe ein Glanz GL31, das lt. Liste einen Line Contact Diamanten hat.
(war auf einem Flohmarkt-Dual)
Sieht unter dem Mikroskop auch so aus, als ob er seitlich zwei senkrechte "Schienen" hätte.

Dieses System klang bei meinen wenigen Tests immer aggressiv und hell.

"Line Contact", das muss doch besser gehen, oder?
(Verschleiss konnte ich nicht entdecken)

Nachdem ich den Diamanten unter dem Mikroskop gesehen hatte, erinnerte ich mich wieder daran, dass der Nadeleinschub (von unten eingeclipst) nicht 100%ig fest sass.

Also etwas Kotflügeldichtband (ähnlich Knetmasse, aber langzeitstabiler) zwischen Plastik und Systemkörper geklemmt.
(nur ganz wenig, weniger als ein kleiner Popel..... )

Tja, das war´s, es klingt richtig gut jetzt.
(trotz des damals gerichteten Nadelröhrchens)

Bei Vinylengine gibt es eine Liste der Glanz Systeme, allerdings auf französisch.

Ich habe jetzt noch nicht viel mit dem Glanz gehört, aber ich werde es mal mit meinen Lieblingssystemen vergleichen.

Gruss, Jens
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche für Glanz MG 61 und 31 Nadeln!
17/8kannauchgrooven am 04.11.2016  –  Letzte Antwort am 10.11.2016  –  3 Beiträge
Welcher Vorverstärker für Glanz MFG 31L
juhecomp am 09.01.2016  –  Letzte Antwort am 11.01.2016  –  3 Beiträge
Kennt jemand die Rowen-Tonabnehmer?
Marsilio am 08.01.2014  –  Letzte Antwort am 09.01.2014  –  5 Beiträge
kennt jemand diesen Tonabnehmer / System ?
krawallo am 28.10.2008  –  Letzte Antwort am 02.11.2008  –  22 Beiträge
Wer kennt diesen TA?
LarsDD am 18.12.2013  –  Letzte Antwort am 18.12.2013  –  9 Beiträge
Glanz MFG 310 LX
weegzon am 14.10.2012  –  Letzte Antwort am 14.10.2012  –  6 Beiträge
Kaufberatung Tonabnehmer: Vorverstärker für Tonabnehmer einstellen?
Rudi7 am 27.02.2008  –  Letzte Antwort am 11.03.2008  –  18 Beiträge
Kennt jemand dieses TA-System?
jottklas am 12.09.2008  –  Letzte Antwort am 16.09.2008  –  11 Beiträge
Kennt jemand den Toshiba SR-230A
Stereoteufel am 27.06.2007  –  Letzte Antwort am 27.06.2007  –  5 Beiträge
Neueinsteiger (dankbar für jede Hilfe!)
el.la am 10.03.2014  –  Letzte Antwort am 26.03.2014  –  14 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 6 )
  • Neuestes Mitgliedkipkoenig
  • Gesamtzahl an Themen1.345.193
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.772