Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


es wird doch nicht der Antriebsriemen sein?

+A -A
Autor
Beitrag
Nobody0699
Stammgast
#1 erstellt: 27. Mrz 2013, 18:25
Hallo Analog-Fans!
Hatte von Euch jmd., schon mal ein ähnliches Problem? Während sich der Plattenteller dreht, dass sich der Riemen vom Plattenteller löst?
Ich tipe mal, dass sich der Antriebsriemen ausgedehnt hat! falls so etwas überhaupt vorkommt.
Es handelt sich um einen Thorens; Über das Modell, muss ich mich bei meinen Verwandten erst erkunden.
Im voraus eine Frage zum Antriebsriemen, wenn es sich um das genannten Problem handeln sollte; Spielt das Modell das Thorens beim Erwerb eines neuen Riemens eine Rolle?
Ich bedanke mich bei Euch im vorhinein u. wünsche euch einen High-endigen Abend
grummelzwerg
Stammgast
#2 erstellt: 27. Mrz 2013, 19:01
Hi

Kann durchaus vorkommen, dass der Riemen springt, wenn er zu lang geworden ist.
Ab und an tritt das Problem auch mit neuen Riemen bei bestimmten Thorensspielern auf.

Also erstmal einen neuen Riemen besorgen, die Lauffläche der Pulleys mit Spiritus o.ä. reinigen und den neuen Riemen möglichst nicht mit blossen Fingern anfassen und darauf achten, welches die Lauffläche ist, da nicht beide Seiten des Riemens gleich sind.

Weiss leider nicht genau, wieviele verschiedene Riemen dass es gibt, wird wohl unterschiedliche Längen geben, aber das lässt sich wohl leicht ergoogeln..

Grüsse

Christoph
Wuhduh
Inventar
#3 erstellt: 27. Mrz 2013, 20:37
Joel Boutreux alias " violette " hatte einmal eine vorzügliche Vergleichstabelle für alle Thorens-Riemen erstellt.

Wenn Du sie irgendwo finden solltest, kannst Du sehr genau Deinen passenden Riemen ermitteln und einen Nachbauriemen z. B. bei WilliamThakker oder Gummi-Meyer bestellen.

Trotz des Hinweises von Christoph halte ich die beidseitige Verwendung des Riemens für absolut unbedenklich, denn meines Wissens bestehen die Riemen nur aus einer Materialmischung, deren Oberflächen nicht unterschiedlich behandelt werden. Mal abgesehen von dem überflüssigen Thorens-Schriftzug.

MfG,
Erik
Bepone
Inventar
#4 erstellt: 27. Mrz 2013, 20:44
Hallo,

normalerweise sind Riemen doch an einer Seite geschliffen; bei Thorens wohl nicht?


Gruß
Benjamin
grummelzwerg
Stammgast
#5 erstellt: 27. Mrz 2013, 20:44
Ich meine mal irgendwo gelesen zu haben, dass die Riemen geschliffen sind..
Nobody0699
Stammgast
#6 erstellt: 27. Mrz 2013, 22:34
Hallo Analog-Fans!
Danke für Eure Beiträge! Ich werde mich schlau machen
Euch alles Gute
doppelkopf0_1
Stammgast
#7 erstellt: 28. Mrz 2013, 18:46
Nobody0699
Stammgast
#8 erstellt: 28. Mrz 2013, 20:23
Hallo Analog-Fans!
Es handelt sich beim Thorens um den TD 280 Exclusiv > Exclusiv wahrscheinlich der goldenen Füsse wegen
Ich habe einen Händler gefunden der u. a. einen Riemen für den > TD 280 MK III < anbietet! Wahrscheinlich wird dieses Modell bei der Riemenlänge die selbe haben wie beim Exclusive Modell! Jetzt warte ich gespannt auf die Rückantwort dieses Verkäufers;
Euch einen schönen Abend
Wuhduh
Inventar
#9 erstellt: 28. Mrz 2013, 21:47
Es wird gemunkelt, daß beim Exklusiv-Modell ...

1. der Innenteller rau(h)er ist -> bringt mehr Grip !

2. die 2 Schalter knacken lauter damit der User das Geknarze von seinem ollen DUAL nicht vermißt !

3. die Haubenscharniere machen Sargdeckelgeräusche

... nennt man auch Psychoakustik, oder ?

,
Erik
Nobody0699
Stammgast
#10 erstellt: 29. Mrz 2013, 11:03
Hallo Analog-Fans!
Danke Erik für Dein ehrliches Feedbak! Klingt ja kruselig Jetzt hab ich ein schlechtes Gewissen denn diesen Plattinger hab ich meinen Vater bestellt; der hatte von früher noch eine menge LP´s aber sein Plattenspieler hatte den Geist aufgegeben! Da mir gesagt wurde das Thorens gute Laufwerke baut, bestellte ich im guten Glauben! Aber mein Vater hat sich der Geräusche wegen noch nie beschwert; entweder ist das ein Ausnahmegerät, oder bei meinem Vater haben sich wegen seines Alters die Gehörgänge schon etwas verstopft Trotzdem, ein Riemen muss her!
in diesem Sinne Euch alles Gute

Ps: Ich besitze seit einigen Monaten einen Pro Ject 2 Xperience Acryl! Habe ich mir nehmen "müssen"!!
1. ein super Schnäppchen > Einzelstück
2. Er hat mir noch dazu gefallen u. macht in meiner Kette eine gute "Figur"
Wuhduh
Inventar
#11 erstellt: 29. Mrz 2013, 22:33
Heh, ich wollte Dich nur veräppeln !

Ich hatte nie einem 280er, weil ich mir diese Modellserie niemals antun würde.

Bleib' locker,
Erik
Albus
Inventar
#12 erstellt: 30. Mrz 2013, 09:55
Tag,

der Riemen (Thorens grüßt in alter Manier) 'springt' ab - in welcher Art? Wird der Riemen vom Pulley nach oben abgezogen (man braucht den sogenannten Riemenbegrenzer [eine Art von Gummihindernis oben am Rand], entweder den von Joel oder ein selbst gebasteltes funktionales Äquivalent) oder fällt der Riemen nach unten ab (dann stimmen Maß oder Elastizität nicht, auch beides)?

Freundlich
Albus
frikkler
Stammgast
#13 erstellt: 30. Mrz 2013, 18:26
In einem Thread hier hab ich gelesen, dass es etwas briingen soll wenn man den Riemen kurz in kochendes Wasser schmeisst. Dann soll er wieder kürzer werden.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Antriebsriemen
Harald am 20.04.2004  –  Letzte Antwort am 20.04.2004  –  2 Beiträge
Antriebsriemen für Onkyo Tapedeck
mitch07 am 14.03.2008  –  Letzte Antwort am 23.03.2008  –  2 Beiträge
Antriebsriemen Thorens
Bernd am 05.07.2004  –  Letzte Antwort am 11.07.2004  –  3 Beiträge
Omnitronic BD-1520 Antriebsriemen
Odal am 20.04.2009  –  Letzte Antwort am 23.04.2009  –  2 Beiträge
Antriebsriemen Micro Seiki 111
micro111 am 11.07.2009  –  Letzte Antwort am 21.07.2009  –  5 Beiträge
Antriebsriemen Thorens TD 320
Badknuffi am 09.06.2008  –  Letzte Antwort am 12.06.2008  –  8 Beiträge
antriebsriemen
Doc0815 am 21.08.2005  –  Letzte Antwort am 26.08.2005  –  4 Beiträge
System / Antriebsriemen
AR9-lover am 15.05.2003  –  Letzte Antwort am 29.03.2010  –  8 Beiträge
Antriebsriemen verdrehen?
who? am 31.12.2006  –  Letzte Antwort am 03.01.2007  –  23 Beiträge
Antriebsriemen für BASF-Chromdioxyd-Kassettenrecorder
Morse am 18.02.2004  –  Letzte Antwort am 19.02.2004  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pro-Ject
  • Thorens

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 50 )
  • Neuestes MitgliedHanzfail123
  • Gesamtzahl an Themen1.345.726
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.899