Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Technics SL-D3 mit Shure M97xe

+A -A
Autor
Beitrag
hannyhanny
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 06. Jan 2014, 12:28
Moin,

nach langem hin und her habe ich mir o.g. Tonabnehmer für den SL-D3 gekauft. In einem anderen Thread las ich,
dass das Shure System höhenmäßig etwas zu klein für den Technics Tonarm sei. Stimmt das?

Falls ja, dachte ich mir, dass es sinnvoller sei, die Höhe der abzuspielenden Schallplatte nach oben etwas anzupassen (zB durch eine
dickere Unterlage) statt etwas zwischen Tonabnehmer und Headshell zu montieren, um den fehlenden Höhenunterschied auszugleichen.

Machen meine Gedanken Sinn? Hat jemand Erfahrungen mit der Shure/Technics Kombination?

Gruß

Stefan
akem
Inventar
#2 erstellt: 06. Jan 2014, 13:09
Vom Prinzip her kommt es auf das Gleiche raus. Allerdings kann sich eine andere Unterlage auch klanglich auswirken.
Vielleicht bietet der Tonarm des Technics auch die Möglichkeit einer Höhenverstellung. Schau mal in die Anleitung.

Gruß
Andreas
hannyhanny
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 06. Jan 2014, 16:00
leider lässt sich die Tonarmhöhe nicht verstellen. Ich habe jetzt eine zusätzliche Matte, welche in etwa dem Größenunterschied
des Original Technics Systems (270C) und dem Shure Systems entspricht, unter die Originalplatte gelegt. Ehrlich gesagt: der Klang gefiel
mit ohne Zusatzmatte besser. Am besten, ich lasse alles so, wie es ist

Gruß Stefan


[Beitrag von hannyhanny am 06. Jan 2014, 16:01 bearbeitet]
Wuhduh
Inventar
#4 erstellt: 06. Jan 2014, 17:56
Sofern in dem Plattenteller nicht z. B. solche Technics-typischen " Abtaststifte " zur Erkennung der Schallplattengröße integriert sind, kann man auch einfach eine möglichst plane , uninteressante Schallplatte auf den nackten Teller legen und dann eine Matte nach Wunsch. Der Teller an sich sollte aber keine Erhöhung am Rand aufweisen, sodern auch völlig plan sein.

MfG,
Erik
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Technics sl-d3 contra technics sl-q33
boxenolli am 31.05.2012  –  Letzte Antwort am 03.02.2013  –  13 Beiträge
Technics SL D3 +Technics 270C
Easy_Deals am 09.03.2009  –  Letzte Antwort am 09.03.2009  –  6 Beiträge
Shure M97XE vs. NAD PP2i vs. Denon DRA325R
hannyhanny am 04.10.2014  –  Letzte Antwort am 06.10.2014  –  7 Beiträge
Technics SL-D3 mit Ortofon 2M Tonabnehmer
Niklas0605 am 23.10.2012  –  Letzte Antwort am 25.10.2012  –  17 Beiträge
Technics 1210 / Shure m97xE knarzt/kratzt
hellacar am 13.12.2011  –  Letzte Antwort am 03.01.2012  –  27 Beiträge
Goldring 2500 an Technics SL-D3 ?
DJ_62 am 31.07.2011  –  Letzte Antwort am 03.08.2011  –  10 Beiträge
Welchen Tonabnehmer für Technics SL-D3
Hellman66 am 07.08.2012  –  Letzte Antwort am 19.12.2016  –  11 Beiträge
Technics SL-D3
Coffmon am 11.03.2012  –  Letzte Antwort am 11.03.2012  –  5 Beiträge
Technics SL-D3 Bedienungsanleitung
kikidick am 24.08.2015  –  Letzte Antwort am 24.08.2015  –  2 Beiträge
Technics SL-D3
zitha am 24.04.2016  –  Letzte Antwort am 19.12.2016  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • DALI
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder813.818 ( Heute: 14 )
  • Neuestes MitgliedJamesO
  • Gesamtzahl an Themen1.357.078
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.867.436