Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Tonabnehmerwechsel Telefunken HS 700

+A -A
Autor
Beitrag
IT-Fraggel
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 14. Dez 2015, 08:50
Guten Morgen,

dank ibäh-Kleinanzeigen habe ich am Wochenende den allerersten Plattenspieler meines Lebens abgeholt (die komplette Anlage habe ich bei den "Klassikern" bereits vorgestellt). Was bereits vorher bekannt war, ist, dass die Nadel des Plattenspielers defekt ist (abgebrochen ... und zwar so "richtig", das Tonabnehmersystem ist hin). Dank ibäh schlägt in den nächsten Tagen ein Audio Technica AT 91 bei mir ein, welches zu dem Plattenspieler passt, damit dürfte der wieder zum Leben zu erwecken sein.

Die Frage ist, ob man bei dem Austausch des Systems etwas besonderes beachten muss, oben auf der Montageplatte sind Langlöcher, die sind da vermutlich nicht ohne Grund. Oder das neue System einfach nur wieder identisch unter die Montageplatte schrauben und es läuft?

Telefunken HS 700 defekte Nadel Telefunken-Anlage
.JC.
Inventar
#2 erstellt: 14. Dez 2015, 08:59
Moin u. Glückwunsch zum 1.Dreher,


IT-Fraggel (Beitrag #1) schrieb:
Oder das neue System einfach nur wieder identisch unter die Montageplatte schrauben und es läuft?


Ja,
und die Kabelschuhe wieder richtig aufstecken
IT-Fraggel
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 14. Dez 2015, 09:06
Na prächtig, dann kann ich bis zum Eintreffen des Tonabnehmers das Dingen noch kräftig putzen und dann kann es losgehen (zwei Schallplatten habe ich ja ^^)
8erberg
Inventar
#4 erstellt: 14. Dez 2015, 09:08
Hallo,

der HS 700 ist mit dem Dual 511 fast baugleich, weitere Tips findest Du daher auch:

http://dual.pytalhost.eu/511/
http://dual.pytalhost.eu/511s/

Lehre zum Einstellen des Überhangs: http://dual.pytalhost.eu/620/CS620Q_02.jpg

beim Ausdrucken das Maß kontrollieren, zwischen Tonarmlager und System legen. Die Abtastnadel soll einen Abstand von exakt 211 mm haben und parallel im Headshell ausgerichtet sein.

Peter


[Beitrag von 8erberg am 14. Dez 2015, 09:13 bearbeitet]
IT-Fraggel
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 15. Dez 2015, 09:13
Sobald der AT dran ist, schauen wir mal, ob da nicht noch irgendwoanders ein Problem drin ist ^^ In dem Gerät ist die Technik zum Glück ja mehr als übersichtlich
8erberg
Inventar
#6 erstellt: 15. Dez 2015, 11:22
Hallo,

allerdings, nur etwas verbaut, eine Anleitung zum zerstörungsfreien Öffnen der Geräte findet sich http://www.dual-boar...25q-2235q-anleitung/

Peter
IT-Fraggel
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 16. Dez 2015, 20:52
Hallo

Die neue Nadel ist dran und die erste Platte gehört - ich bin schwer begeistert

Allerdings habe ich ein tierisches Brummen, sobald die Nadel aus der Parkposition genommen wird und der Motor anfängt zu drehen. Das Erdungskabel ist ordnungsgemäß hinten am Verstärker angeklemmt ...

Telefunken HS 700 mit AT91 Telefunken HS 700 mit AT91

Auf dem Teller liegt FRONT 242
U87ai
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 16. Dez 2015, 21:55

IT-Fraggel (Beitrag #7) schrieb:


Auf dem Teller liegt FRONT 242 :hail


one, you lock the target.....
8erberg
Inventar
#9 erstellt: 17. Dez 2015, 09:04
Hallo,

brumm auf beiden Kanälen oder einen? Wenn auf beiden meist ein Kabelbruch im Massekabel (oder Lötstelle, siehe Serviceanleitung), wenn auf einem Kanal: "spiel" mal an den Kabeln während des Abspielens, öfters gibt es einen Bruch nähe der Stecker, einfach einkürzen und hübsche Metall-RCA-Stecker anlöten.

Gugg aber vorher mal ob Du den TA korrekt verkabelt hast: man kann schnell grün mit blau verwechseln...

Peter
IT-Fraggel
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 02. Jan 2016, 19:20
So, der Jahreswechsel ist vollzogen und ich hatte heute mal etwas Zeit, dem Brummen auf den Zahn zu fühlen. Der Fehler lag in einem Kontaktfehler des Masse-/Erdungskabels - nachgelötet, nun ist alles super

Danke für die Tips ... bis zum nächsten Drehteller

Achja, edit:


U87ai (Beitrag #8) schrieb:
one, you lock the target.....


two, you bait the line ...

indeed


[Beitrag von IT-Fraggel am 02. Jan 2016, 19:28 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Telefunken HS 1800 - Plattenspieler
olinn am 10.03.2011  –  Letzte Antwort am 14.03.2011  –  7 Beiträge
Telefunken HS 800
One_Wing_Angel am 14.03.2011  –  Letzte Antwort am 14.03.2011  –  2 Beiträge
Telefunken HS 880 Plattenspieler
hasselhoff77 am 01.05.2011  –  Letzte Antwort am 01.05.2011  –  2 Beiträge
Telefunken Plattenspieler HS 870
WolfgangGrass am 01.04.2015  –  Letzte Antwort am 03.04.2015  –  4 Beiträge
Tonabnehmerwechsel
BourbonChild am 07.01.2010  –  Letzte Antwort am 10.01.2010  –  6 Beiträge
Telefunken HS 800 Automatik defekt?
heideljura am 12.12.2011  –  Letzte Antwort am 12.12.2011  –  2 Beiträge
Telefunken HS 870 Start Stop Probleme Hilfe
fietederdreher am 11.03.2013  –  Letzte Antwort am 11.04.2013  –  3 Beiträge
Dual Tonabnehmerwechsel
woodbreaker am 25.12.2007  –  Letzte Antwort am 29.12.2007  –  6 Beiträge
Tonabnehmerwechsel Clearaudio
schajo am 28.09.2011  –  Letzte Antwort am 31.10.2012  –  14 Beiträge
Saba PSP-350 Tonabnehmerwechsel
Volnox am 03.10.2014  –  Letzte Antwort am 05.10.2014  –  23 Beiträge
Foren Archiv
2015
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 77 )
  • Neuestes Mitgliedreinerdoll
  • Gesamtzahl an Themen1.345.984
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.007