Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Tonabnehmerwechsel

+A -A
Autor
Beitrag
BourbonChild
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 07. Jan 2010, 17:08
Guten abend Forumsgenossen!

In nächster Zeit steht bei mir ein Tonabnehmerwechsel an (hab auch schon einen ausgesucht, wollte meine Entscheidung nur noch absegnen lassen)
Ich habe aktuell noch das Benz MC20E2 (high output) an TP 90 und als Phonopre den Musical Fidelity V-LPS, und will zum Benz Gold wechseln.
Das dürfte passen oder?

mfg
stbeer
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 07. Jan 2010, 20:43
Das BENZ MICRO Gold ist ein MC; sofern Dein Musical Fidelity einen MC-Eingang hat, ist alles in Ordnung.

Allerdings bezweifle ich, dass Dich das Gold klanglich "nach vorne" bringt.

Ich habe selbst einen TP90 (auf einem TD2001) - darauf laeuft "nur" ein MM ,-)

Stefan
Hörbert
Moderator
#3 erstellt: 08. Jan 2010, 09:05
Hallo!


Ich habe beide Systeme hier und kann dir folgendes versichern.

Gegenüber einem Benz-Micro MC-20E2 stellt das MC-Gold schon eine erhebliche Verbesserung das, allerdings sollte das Gold mit 200 Ohm oder höher abgeschlossen werden. Wenn dein MC-Eingang dafür nicht ausgelegt ist wäre das MC-Silvwe die bessere Wahl. (Das ist die High-Output Variante des Gold)

Das Gold ist an sich ein recht gutmütiges System das klanglich ähnlich abgestimmt ist wie das kleinere MC-20E2 aber in jeder Beziehung etwas mehr zu bieten hat. Wenn dir das Klangbild des MC-20E2 also gefällt liegst du mit dem Gold (Silver) genau richtig.

MFG Günther
BourbonChild
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 08. Jan 2010, 15:12
Der MF kann MM und MC! Hab gerade mal in der Bedienungsanleitung meines Phono-Pre's geblättert - aber nur 100 Ohm! Wie unterscheidet sich denn das Silver vom Gold? MM's hören sich ja anders an wie MC's.
Oder hat weiß jemand eine alternative in der Preisklasse (300 Euro) die an meinem Arm gut funktioniert? Ich würde gerne wieder ein MC System haben (hatte noch nie MM)
Mfg
Hörbert
Moderator
#5 erstellt: 09. Jan 2010, 00:43
Hallo!

Das MCSilver ist ein High-Output MC und kein MM.

Klanglich und von der Auflösung her sind MC-Gold und MC-Silver identisch. Von der Anpassung her ist das Silver einfacher zu händeln, es läuft an jedem MM-Eingang.

Alternativ käme ein Goldring Eroica in Frage, das kommt nicht ganz an ein MC-Gold/Silver ran ist aber auch schon recht gut und deinem MC-20E2 klar überlegen.

MFG Günther
BourbonChild
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 10. Jan 2010, 13:33
Upps verlesen
Danke für die Tipps!
mfg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Tonabnehmerwechsel Clearaudio
schajo am 28.09.2011  –  Letzte Antwort am 31.10.2012  –  14 Beiträge
BENZ ACE H an TP 90
Ferkel6926 am 16.12.2012  –  Letzte Antwort am 18.12.2012  –  11 Beiträge
Saba PSP-350 Tonabnehmerwechsel
Volnox am 03.10.2014  –  Letzte Antwort am 05.10.2014  –  23 Beiträge
MUSICAL FIDELITY V90-LPS
oli1965 am 19.07.2014  –  Letzte Antwort am 19.07.2014  –  9 Beiträge
Benz Micro ACE + Musical Fidelity
micmar am 04.12.2003  –  Letzte Antwort am 17.12.2003  –  11 Beiträge
Tonabnehmerwechsel Telefunken HS 700
IT-Fraggel am 14.12.2015  –  Letzte Antwort am 02.01.2016  –  10 Beiträge
Dual Tonabnehmerwechsel
woodbreaker am 25.12.2007  –  Letzte Antwort am 29.12.2007  –  6 Beiträge
Welcher Vorverstärker (bsp. Musical Fidelity V-LPS II"?)
malachias130 am 29.08.2012  –  Letzte Antwort am 12.09.2012  –  44 Beiträge
Project Debut III brummen nach tonabnehmerwechsel
jo0815 am 28.01.2007  –  Letzte Antwort am 28.01.2007  –  6 Beiträge
Ortofon 2M Black oder Benz ACE an Pro-Ject Xperience? MF V-LPS II geeignet?
khabag am 26.07.2012  –  Letzte Antwort am 03.08.2012  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 32 )
  • Neuestes Mitgliedfabiwlf
  • Gesamtzahl an Themen1.345.518
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.131