Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


London Decca (Gold)

+A -A
Autor
Beitrag
hornhifi
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 31. Aug 2016, 10:48
Habe die Ehre!

Ich besitze ein gebraucht gekauftes LONDON DECCA:

http://www.needledoc...-Cartridge-image.gif

Ich bringe es nicht zum Klingen (Garrard 401, SME 3012).
Es übresteuert, kracht und krächzt, klingt einfach furchtbar.

Nun stellt sich die Frage:
Ist es kaputt oder bin ich zu blöd dafür?

Es ist mit dem "Pod" ausgerüstet. Das heißt, einem schnellen Wechsel steht nichts im Weg.
Gibt es jemanden im Forum, der das an seinem Tonarm ausprobieren kann?
Optionell könnte ich es für GBP 200,- reparieren lassen.
Oder doch abstoßen?

Aber wenn ich nicht einmal weiß, ob es kaputt ist ...

Grübel ...


[Beitrag von hornhifi am 31. Aug 2016, 10:50 bearbeitet]
mkoerner
Stammgast
#2 erstellt: 31. Aug 2016, 14:47
Hi,

vielleicht besser hier fragen:

http://www.analog-fo...eme-tips-und-tricks/

Da "kondensieren" die Nutzer der Systeme.

Mike
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Einstellung Decca *London* tonarm.
TechnicsSL-M am 29.05.2008  –  Letzte Antwort am 15.09.2008  –  8 Beiträge
(Decca) London C-91
Moosman am 03.08.2016  –  Letzte Antwort am 06.08.2016  –  8 Beiträge
1210 mit London Decca Int. Tonarm ?
alphawal am 21.10.2010  –  Letzte Antwort am 22.10.2010  –  13 Beiträge
Tonarm für Lenco L78 - Decca oder SME?
torbi am 03.04.2007  –  Letzte Antwort am 04.04.2007  –  7 Beiträge
Decca Tonarm - welches ÖL/Fett?
torbi am 30.04.2006  –  Letzte Antwort am 02.05.2006  –  3 Beiträge
Lenco L78 -- Einbau Decca-Tonarm
torbi am 16.05.2006  –  Letzte Antwort am 26.05.2006  –  14 Beiträge
DECCA Tonarm - Lateralbalance?
torbi am 08.09.2007  –  Letzte Antwort am 11.09.2007  –  4 Beiträge
London Acoustical Developments
gekko am 24.10.2003  –  Letzte Antwort am 24.10.2003  –  2 Beiträge
Zusatzgewichte für SME 3012 II
Westrex am 31.03.2006  –  Letzte Antwort am 02.04.2006  –  4 Beiträge
Decca Tonarm
hifi-chris am 03.05.2003  –  Letzte Antwort am 03.05.2003  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 55 )
  • Neuestes MitgliedArne959
  • Gesamtzahl an Themen1.345.961
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.588