Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


(Decca) London C-91

+A -A
Autor
Beitrag
Moosman
Stammgast
#1 erstellt: 03. Aug 2016, 15:04
Guten Tag.

Hat jemand Kontakt mit diesen TAs bzw. kann mir ein wenig aus eigener Erfahrung dazu berichten? Wie verhält sich ein C-91 im Vergleich zu einem hochwertigen Allround TA, wie meinem Dynavector oder einem Benz ACE oder so?

Ich habe gelesen, dass besondere Sorgfalt bei der Justage geboten und ein eher schwerer Arm hilfreich ist. Außerdem soll der sehr dynamische Klang nicht jedermanns Geschmack treffen...

Danke schon mal
Wuhduh
Inventar
#2 erstellt: 03. Aug 2016, 17:35
Nabend !

Mache Dich frei von den befremdlichen Werbetexten - z. B. von bFly und phonophono - und suche nach einem voll funktionstüchtigen Decca London Unipivot Tonarm, wie serienmäßig auf dem AEC verbaut.

Vermutlich Tendenz " London gefühlsecht " , akustisch gesehen.

MfG,
Erik
Moosman
Stammgast
#3 erstellt: 03. Aug 2016, 17:40
Servus Erik,

Werbetexte interessieren mich nicht und einen neuen Tonarm möchte ich genauso wenig.

Hast du selbst Erfahrungen mit dem TA? Wenn ja, wie sind die?
Wuhduh
Inventar
#4 erstellt: 03. Aug 2016, 21:16
Nabend !

Nein, die Decca's kenne ich nicht.

Eine sphärische Nadel braucht keine ausgesprochen penible Justage. Evtl. der optimierte VTA sollte beachtet werden.

Wer einen TA als " sehr dynamisch " als Abwertung definiert hat a) entweder etwas an den Ohren oder b) ein Teil der Hörkette paßt nicht oder c) er will sich nicht outen mit seinem miesem Equipment, welches er ach so lieb gewonnen hat.

MfG,
Erik
Moosman
Stammgast
#5 erstellt: 03. Aug 2016, 21:39

Wuhduh (Beitrag #4) schrieb:
Wer einen TA als " sehr dynamisch " als Abwertung definiert hat a) entweder etwas an den Ohren oder b) ein Teil der Hörkette paßt nicht oder c) er will sich nicht outen mit seinem miesem Equipment, welches er ach so lieb gewonnen hat.


Was willst du mir damit sagen? Ich spreche vom Tonabnehmer (TA) und du fängst an von Tonarmen...
Wuhduh
Inventar
#6 erstellt: 03. Aug 2016, 21:49
Ich rede nicht am Thema vorbei und meine mit TA natürlich Tonabnehmer.

Ich bezog meinen Gedankengang auf Deine Formulierung " Außerdem soll der sehr dynamische Klang nicht jedermanns Geschmack treffen... " auf diejenigen, die sich an dem " sehr dynamischen " Klang stören und damit ein abwertendes Urteil abgeben.

Aber egal irgendwie,
Erik
Moosman
Stammgast
#7 erstellt: 03. Aug 2016, 22:12
Okay. War also komplett sinnloses Trockenschwimmen. Nun gut.



Ich probier's noch mal: Hat jemand Erfahrungen (also tatsächlich - nicht nur theoretisch) mit den aktuellen Tonabnehmern (TAs) von Decca London?
Moosman
Stammgast
#8 erstellt: 06. Aug 2016, 12:15
Hat niemand ne Idee?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
London Decca (Gold)
hornhifi am 31.08.2016  –  Letzte Antwort am 31.08.2016  –  2 Beiträge
Benz Micro ACE + Musical Fidelity
micmar am 04.12.2003  –  Letzte Antwort am 17.12.2003  –  11 Beiträge
1210 mit London Decca Int. Tonarm ?
alphawal am 21.10.2010  –  Letzte Antwort am 22.10.2010  –  13 Beiträge
Thakker EPO E an AT 91/3600 - "Klangcharakteristik" oder Montagefehler?
alev2202 am 01.11.2015  –  Letzte Antwort am 02.11.2015  –  4 Beiträge
benz ace l oder ortofon valencia, vero2, kontrapunkt etc.
mclandy am 03.07.2005  –  Letzte Antwort am 04.07.2005  –  2 Beiträge
Audio Technica AT 91 mit Nachbaunadel ATN3652E vs.Thakker Epo E
Yamahonkyo am 28.01.2014  –  Letzte Antwort am 25.08.2014  –  18 Beiträge
Dynavector Karat 23r Retipping
Hilko_Samuels am 02.11.2015  –  Letzte Antwort am 07.11.2015  –  16 Beiträge
Hilfe bei der Justage Thorens-Arm TP 50 erbeten
-schon50- am 05.01.2013  –  Letzte Antwort am 06.01.2013  –  3 Beiträge
Decca Tonarm - welches ÖL/Fett?
torbi am 30.04.2006  –  Letzte Antwort am 02.05.2006  –  3 Beiträge
Benz Micro ACE L2 oder Goldring Elite ?
iamajazzfan am 25.02.2008  –  Letzte Antwort am 03.03.2008  –  30 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 72 )
  • Neuestes MitgliedListen2TheSound
  • Gesamtzahl an Themen1.345.416
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.069