Restauration Braun PS1000 Plattenspieler?

+A -A
Autor
Beitrag
sekman
Neuling
#1 erstellt: 20. Mrz 2018, 00:00
Hallo Forum,

ich könnte extrem günstig an einen Braun PS 1000 kommen!
Leider funktioniert die Tonarm Automatik wohl nicht mehr.

Da es mein erster Plattenspieler wäre, habe ich natürlich garkeine Ahnung.

Weiß von euch jemand, mit weichem Aufwand das verbunden sein könnte, dies zu reparieren?...Also vor allem monetär 😉

Gibt es hier eventuell Experten aus dem Ruhrgebiet, die sich damit auskennen?

Grüße

Manuel
the_reaper
Stammgast
#2 erstellt: 21. Mrz 2018, 23:30
Hallo Manuel,

günstig ist ja immer relativ.... ;-) Aber wenn ich die Möglichkeit hätte, an einen PS1000 von Braun zu kommen und das zu einem vertretbaren Preis, dann würde ich zuschlagen. Im schlimmsten Fall betreibst du den als Halbautomatik.
Ich kenne die Braun Dreher nicht, aber vielleicht ist es ja wie bei den Duals mit den Steuerpimpeln. Da muss meist nur eine Gummikappe auf einen Stift gesteckt werden und dann funktioniert alles wieder. Und im Zweifel findest du im Ruhrgebiet auch sicher jemanden, der dir helfen kann.
Empfehlung: Kaufen (wenn der Preis stimmt)!

Viele Grüße
Michael
sekman
Neuling
#3 erstellt: 21. Mrz 2018, 23:39
Hi Michael,

also es steht die Summe von 100 EUR im Raum, was erstmal nicht schlecht für einen Diezet Rams Klassiker ist.
Was mich ein wenig stutzen lässt ist, dass man für etwa 200-250 EUR bereits absolut funktionstüchtige PS 500 bekommt, die nach meinen Recherchen ja technisch noch besser sein sollen.
laminin
Inventar
#4 erstellt: 22. Mrz 2018, 00:48
Sowohl der Braun PS 1000 als auch 500 sind sicherlich schoene Ausstellungsstuecke. Zum Platten hoehren wuerde ich mich in der selben Preisklasse (damit meine ich Euro 200-300) nach etwas "neuerem" (1975-1985; mein Tip: Dual 721 mit Shure V15III oder neuerem) umschauen. Wenn auch noch kaputt und man selber kein Basteltyp, ist meine Empfehlung solche "Schnaeppchen" anderen zu ueberlassen.


[Beitrag von laminin am 22. Mrz 2018, 00:49 bearbeitet]
Vogone
Inventar
#5 erstellt: 22. Mrz 2018, 09:22
Hallo und willkommen im Forum,

also bei extrem günstig für den PS1000 würde ich auch nicht nein sagen können.
Schickes Teil
VG
kaizersosse
Stammgast
#6 erstellt: 22. Mrz 2018, 10:18
Hast Du mal im Braun-Forum nachgefragt? Dort hatte man mir beim restaurieren meiner Audio 300 sehr gut geholfen.
Beschreib doch mal, was genau an der Automatik nicht funktioniert, bzw. was noch geht.
sekman
Neuling
#7 erstellt: 22. Mrz 2018, 11:22
Es gibt ein Braun Forum? 😄

Guter Tipp! Danke ich suche mal danach
8erberg
Inventar
#8 erstellt: 22. Mrz 2018, 12:02
Hallo,

der PS 1000 ist kein Vollautomat, der hat eine Aufsetzhilfe.

Bei Vinylengine findest Du die Serviceanleitung: https://www.vinylengine.com/library/braun/ps-1000.shtml

Anmeldung ist nötig - und die sind seriös (haben schließlich keinen Zuckerberg als Chef)

Peter
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Plattenspieler von Dual, lohnt Restauration?
joff am 08.11.2013  –  Letzte Antwort am 08.11.2013  –  17 Beiträge
Braun Plattenspieler
WolfgangFM am 03.01.2004  –  Letzte Antwort am 03.01.2004  –  3 Beiträge
Restauration Kenwood KD 990
Tommymoon am 08.05.2012  –  Letzte Antwort am 10.05.2012  –  7 Beiträge
Phonomopped Restauration
snoozie am 18.02.2020  –  Letzte Antwort am 20.02.2020  –  3 Beiträge
Plattenspieler Restauration? BSR P144 und Dual 1009
Scheolin am 07.11.2011  –  Letzte Antwort am 11.11.2011  –  10 Beiträge
Braun Atelier P4 Plattenspieler
Ampeer am 15.06.2008  –  Letzte Antwort am 15.06.2008  –  2 Beiträge
Plattenspieler Braun oder Thorens
tenorzott am 22.06.2008  –  Letzte Antwort am 22.06.2008  –  12 Beiträge
Plattenspieler Braun PS500 leiert!
BOBEK99 am 24.07.2007  –  Letzte Antwort am 21.12.2018  –  44 Beiträge
Plattenspieler Braun P4
Piobair am 19.05.2012  –  Letzte Antwort am 22.05.2012  –  6 Beiträge
Braun Plattenspieler PS 550
audio_cat am 19.03.2013  –  Letzte Antwort am 20.03.2013  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder904.417 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedTM510de
  • Gesamtzahl an Themen1.508.787
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.700.912

Hersteller in diesem Thread Widget schließen