Kenwood KD-1600 Mk 2

+A -A
Autor
Beitrag
LostListener
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Feb 2019, 17:05
Hallo Dreherfreunde,
ich schaue mir für einen Bekannten das obige Gerät an. Es war eine Weile (?) nicht in Betrieb, er möchte es aber nun wieder benutzen. Das Gerät sieht gut aus, scheint mechanisch in Ordnung, Endabschaltung, Tonarmlift ok. Ein Cinch-Stecker am Phonoanschlußkabel ist defekt, aber das ist wohl nur eine kleine Sache. Unklar ist Qualität und Zustand von TA-System und Nadel. Das TA-System ist ein glatter, beiger Block ohne jede Beschriftung. Da technische Unterlagen nicht mehr vorhanden sind und ich auch im Netz kein Manual gefunden habe, stellt sich die Frage was das für ein Teil ist. Kennt sich jemand damit aus? Und zweite Frage: lohnt es sich, in dieses Gerät ein neues TA-System einzubauen? Ich schätze, dass es Anfang der 80er ein gutes Mittelklassegerät war, laut HiFi-Wiki hat es damals so etwa 350 DM gekostet, und mit 65 dB Rumpel geräuschspannungsabstand einen recht anständigen Wert. Gibt es eine Empfehlung für ein neues System als Ersatz?

Danke für jeden Hinweis!

Ralph
paule7
Stammgast
#2 erstellt: 02. Feb 2019, 19:14
Moin,
ursprünglich wurde der KD-1600 mit einem Ortofon FF-15 ausgestattet. Zum Verifizieren stelle doch bitte ein Foto vom TA und der Nadel hier ein.
Ein Service Manual findest Du auf Vinylengine, eine Anmeldung ist notwendig aber ohne Folgen.

grüße
paule
LostListener
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 03. Feb 2019, 16:53
Hallo,
ich habe das Gerät leider nicht bei mir. Ein Foto des TA muss also warten, bis ich meinen Bekannten wieder besuche. - Das Service-Manual habe ich runtergeladen - danke für den Tipp.

Ralph
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
kenwood Kd
misfits am 17.02.2017  –  Letzte Antwort am 25.02.2017  –  5 Beiträge
Kenwood KD-700D
Sholva am 24.08.2012  –  Letzte Antwort am 24.08.2012  –  9 Beiträge
Kenwood KD-727
entropy_kid am 01.03.2011  –  Letzte Antwort am 23.03.2011  –  2 Beiträge
Tonarm Kenwood KD 990
Netter55 am 31.03.2015  –  Letzte Antwort am 01.04.2015  –  9 Beiträge
Kenwood KD-1033 überholen
Welki am 24.03.2019  –  Letzte Antwort am 24.03.2019  –  2 Beiträge
Tonabnahmesystem für Technics SL 1600 MK 2
damolzqu am 04.12.2016  –  Letzte Antwort am 04.12.2016  –  5 Beiträge
kenwood kd-2070 plattenspieler
Effon am 23.12.2003  –  Letzte Antwort am 27.12.2003  –  2 Beiträge
Laufwerk Kenwood KD 550
Tommy_Angel am 09.03.2004  –  Letzte Antwort am 17.03.2004  –  9 Beiträge
Kenwood KD 750
zweifler am 16.06.2004  –  Letzte Antwort am 17.11.2004  –  6 Beiträge
Kenwood KD-750
Rötl am 08.10.2004  –  Letzte Antwort am 08.10.2004  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Top Produkte in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder875.894 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedLauridsG
  • Gesamtzahl an Themen1.460.845
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.781.477

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen