Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Technics Tonband 2 Track 1500... brauche Hilfe!

+A -A
Autor
Beitrag
derHoschi
Neuling
#1 erstellt: 02. Sep 2003, 15:29
Hallo.
Ich habe heute mein lang ersehntes Technics Tonband bekommen.(Bei E-Bay ersteigert)
Ich bin in Sachen Tonbänder nen totaler Newbie.
Nun meine Frage:
Kann mir irgendwie hier erklären wie ich die Bänder einlege?
So dieses ganze Zeugs mit dem Band um den Kopf rum legen und so.... Vielleicht hat ja einer ne Bedienungsanleitung oder ähnliches im Netz schonmal gesehen oder sowas.
Wie gesagt hab son Ding noch nie besessen und steh momentan vor dem Ding und kratz mir nur am Kopp und frach mich... Wie geht dat?...hehe
Habe momentan allerdings noch nicht die Bänder dazu,bekomme die aber noch die Woche zugeschickt.
Über nen paar Tips von euch Freaks wäre ich sehr sehr dankbar.

MfG
derHoschi
DB
Inventar
#2 erstellt: 03. Sep 2003, 12:06
Hallo,

die RS1500 läuft wie die meisten Maschinen, Abwickel links, Schicht innen. Viel mehr gibt's da nicht zu sagen, außer daß 76 cm/s einen frühen Baßabfall hervorrufen.
Ach ja: Du solltest Dich wg. Ersatzteilen rechtzeitig um ein Schlachtgerät kümmern.

MfG

DB
derHoschi
Neuling
#3 erstellt: 03. Sep 2003, 14:16
Tja... das hört sich ja alles ganz lustig an,nur kann ich damit rein ga nix anfangen.
Ich habe null Ahnung von dem Gerät oder von irgend nem anderen Tonband.
Wie leg ich denn das Band ein,so das es um den Tonkopf rumgeht? Muß ich das von Hand da rumlegen oder führt der das dann automatisch so drumrum....????
Also die Schicht wo was drauf bespielt wurde nach innen das schon klar das Band wird ja auch aussen um die Köpfe rumgeführt.Und das volle Band auf die Linke Seite,das hab ich geschnallt.
Ne kleine Nahaufnahme wie das Band um die Köpfe läuft wäre mir auch sehr hilfreich.
Kommt mir alles ziemlich kompliziert vor alles.
Und wie gesagt ich hab leider die Bänder noch nicht...

Oder mach ich mir nur unnötig n Kopp und das is alles ga nich so schwierig?
derHoschi
Neuling
#4 erstellt: 05. Sep 2003, 13:20
Mist... hab nen bißchen dran rumgespielt...
auf der rechten Seite is son <Cue Schieber den hab ich nach links gedrückt und nu geht der nich zurück...
Wie gesagt ich hab die verfluchten Bänder immer noch nich.

Bitte helft mal nen Neuling auf dem Sektor.

Muss hier doch noch einen geben der auch dieses geile Tonband hat...

Ich hoffe das ich die Bänder morgen bekomme.
Joe_Brösel
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 05. Sep 2003, 14:27
Hi,
ist es das hier:?


ungefähr so:



Wow, 76cm/s: was es nicht alles gibt.


[Beitrag von Joe_Brösel am 18. Apr 2004, 14:54 bearbeitet]
derHoschi
Neuling
#6 erstellt: 05. Sep 2003, 15:47
Jo Keule... das isset...

Naja... da weiss ich ja wenigstens schonmal wie man das Band da so rumschnummselt...

Ich hab da oben aber andere Aufnahmen für die Bänder,sehen bei mir bißchen größer aus.Kann mich auch täuschen...Sieht so aus als wenn die Dinger bei dir nicht dran sind... Wie gehen die denn ab?
Ich poste denn ma nen Bild wenn ich meine Digicam wiederfinde.. Also wie man da die Bänder draufschiggert weiss ich nu auch noch nicht.
Will ja auch nich zuviel dran rum fummeln,nich das ich noch was kaputtmache.
Und nochwas:Der besagte Schieber wo <cue drunter steht auffe linken Seite... geht der irgendwann wieder von alleine nach rechts?

Und vielen Dank nochmal Joe.
derHoschi
Neuling
#7 erstellt: 05. Sep 2003, 15:50
Ach blödsinn...
Hab grad nochma so leicht nach vorne gezogen diese Nippel inne Mitte und leicht nach links gedreht....
und voila... ab waren die Dinger...
Ich glaub nu hab ich ersma alles was ich so im groben wissen muß...
(Bin ja nich ganz blöde,hehehe)
Joachim41
Neuling
#8 erstellt: 18. Okt 2003, 01:44
Hallo,
ich hab gerade Deinen Hilferuf gelesen. Als alter Tonbandler noch folgende Tipps:

1. Einmessung auf die passende Bandsorte
ist unbedingt zu empfehlen, das von einem Fachmann machen zu lassen. Nur mit einer auf das bestimmte Bandmaterial eingemessenen Maschine werden die klanglichen Fähigkeiten des Geräts ausgenutzt. Vor allem die auflösung im Hochtonbereich leidet bei falsch eingestellter Maschine.

2. Bezugsquelle für Bandmaterial:
Bänder sind mittlerweile im Hifi Handel schwierig zu bekommen. Ich besorge mir mein Bandmaterial in Faschgeschäften für Tonstudios bzw. Musikhandel, z.B. Musikhaus Thomann in Burgebrach (Versandhandel) Eine gute Bandsorte ist Quantegy (bekannt unter AMPEX), 1100 m Band auf Metallspule ist für ca. 26 € zu haben.

Viel Spass
Joachim
NXTGeneration
Neuling
#9 erstellt: 02. Nov 2003, 18:38
Hi Leute, ich bin auch neu hier.
Ist schon kurios, dass man sich als Newbie die Technics antuen muss. Wird wohl an der geilen Optik gelegen haben, sonst hätte es eher eine Uher Report getan.
Ich habe selbst eine 1500er und damit gerade das Problem, daß ich die Bänder nicht mehr abhören kann. Auch bei Hinterbandkontrolle ist keine Pegelanzeige da und nichts zu hören. Vorband ist wenigstens ein Signal da.
Hat einer ne Ahnung was das sein kann?
wolfi
Inventar
#10 erstellt: 03. Nov 2003, 13:58
Ganz sicher, dass die beschichtete Bandseite an den Köpfen anliegt und nicht die Bandrückseite ? - Ist auch Erfahreneren schon passiert!
NXTGeneration
Neuling
#11 erstellt: 03. Nov 2003, 20:22
Ja, logisch, ist ok.
Mir ist natürlich auch noch nieeeeeeeee passiert, dass ich die Halbspur nach zigmaligem umspulen rückwärts laufen hatte ;-)
Aber Spass beiseite, ist wohl der Schalter am Tonkopf. In einer etwaigen Mittelstellung zwischen 2T und 4T ist der Pegel nämlich da. Werde die Kopfplatte jetzt mal runterreissen und die Kontakte säubern.
Oliver

PS: Schöne Seite unter http://www.pipetrap.de/technics/
Funkster
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 04. Nov 2003, 14:21
Hier ein guter Link.
Die haben mir bei meiner "Tandberg" auch geholfen.

http://www.tonbandwelt.de

Weiterhin "FF" (viel vergnügen)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Passende Komponenten für Technics SL-1500???
Velvet am 24.08.2005  –  Letzte Antwort am 25.08.2005  –  3 Beiträge
Technics RS 1500 US
harty am 03.10.2003  –  Letzte Antwort am 04.10.2003  –  2 Beiträge
Technics RS 1500 US
harty am 19.10.2003  –  Letzte Antwort am 19.10.2003  –  2 Beiträge
Bandmaschine Technics 1500 US
bb.kegelhof am 24.09.2004  –  Letzte Antwort am 27.09.2004  –  3 Beiträge
Brauche Hilfe!
Meerstein am 02.04.2015  –  Letzte Antwort am 03.04.2015  –  9 Beiträge
Hilfe beim kenwood kd-1500
Oldschool72 am 25.10.2014  –  Letzte Antwort am 28.10.2014  –  29 Beiträge
Technics SL 1500 Kabelbruch / System Problem gelöst!
Dick0r am 05.11.2012  –  Letzte Antwort am 22.11.2012  –  12 Beiträge
Technics SL-1500 Auflagekraft und Spannungsumschaltung
HiFi-Raritäten-Fan am 09.03.2011  –  Letzte Antwort am 21.01.2015  –  34 Beiträge
Brauche Hilfe bei Justage!!
floehr2002 am 28.12.2004  –  Letzte Antwort am 31.12.2004  –  13 Beiträge
Tonband vs. CD
6C33C am 20.01.2004  –  Letzte Antwort am 01.05.2007  –  59 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 98 )
  • Neuestes Mitgliedgattendorf
  • Gesamtzahl an Themen1.345.444
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.567