Dual 1224 Shure M75 D

+A -A
Autor
Beitrag
hobbit07
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 21. Mai 2020, 22:37
Guten Abend

Ich habe einen alten Dual 1224 geschenkt bekommen. Ich habe mich ein wenig eingelesen und möchte probieren diesen Spieler mit dem Shure M75 D Tonabnehmersystem auszustatten, dann natürlich mit Phono- Vorverstärker. Mein Frage: Kann ich ein M75 D System auf die vorhanden Trägerplatte TK 184 montieren?
Dies ist mein Einstieg in den analog Bereich, seit nachsichtig

Liebe Grüße
Leo
evilknievel
Inventar
#2 erstellt: 21. Mai 2020, 22:57
Hallo,

das D beim M75 weist auf die Klickbefestigung hin, die für Dual Headshells gedacht ist.
Die aufgeklebte Bezeichnung am TK selber ist eine interne Nummer anhand man den dort werksseitig verbauten Tonabnehmer identifizieren kann. Ich weiß grad nicht wofür das 184 steht, vielleicht sogar für das M75D.

Kurze Rede langer Sinn, ja du kannst das M75D in das TK einklicken.

Gruß Evil
8erberg
Inventar
#3 erstellt: 22. Mai 2020, 08:05
Hallo,

das TK 184 ist ein TK 24 mit Keramiksystem CDD 660.

Anleitung zum Umclipsen: http://www.hifi-archiv.info/Dual/systeme/m75-02.jpg

Peter
Wuhduh
Inventar
#4 erstellt: 22. Mai 2020, 19:28
Der 1224er ist hifi-untauglich und jegliche Aktivität mit ihm unergibige energie- und zeitfressende Beschäftigungstherapie. Gibt mE auch für die 1225 und 1226.

MfG,
Erik
8erberg
Inventar
#5 erstellt: 22. Mai 2020, 20:48
Hallo,

im Gegensatz zu einigen "modernen" Brettchen halten die die gute alte DIN 45.500 ein...

Der Aufwand an Reinigung und neuer Schmierung ist überschaubar und macht sogar Spaß.

Und wenn die Wechselautomatik dann wieder flutscht hab ich schon High-End-Verwöhnte Thorens-Jünger zu Spielkindern mutieren gesehen

Peter
beeble2
Stammgast
#6 erstellt: 22. Mai 2020, 21:32
Kann mich meinem Vorredner nur anschließen. Der 1224 ist mit geeignetem Abtaster durchaus Hifitauglich und macht jede
Menge Spaß.

Ulli
T.N.T.´79
Stammgast
#7 erstellt: 23. Mai 2020, 11:18

8erberg (Beitrag #5) schrieb:
Und wenn die Wechselautomatik dann wieder flutscht hab ich schon High-End-Verwöhnte Thorens-Jünger zu Spielkindern mutieren gesehen

Stimmt, zwar kein High-End, aber macht halt tierisch Spaß

Übrigens, ich denke auch, dass der 1224 ein M75-D vertragen kann. Bei meinem 1214, der auch den 2-Pol Motor hatte, ging das M75 problemlos ohne Brummen. Viel mehr an Tonabnehmer würde ich am 1224 dann aber auch nicht investieren.
Kekskopf
Stammgast
#8 erstellt: 23. Mai 2020, 11:35

Wuhduh (Beitrag #4) schrieb:
Der 1224er ist hifi-untauglich und jegliche Aktivität mit ihm unergibige energie- und zeitfressende Beschäftigungstherapie. Gibt mE auch für die 1225 und 1226.

MfG,
Erik


Negative Polemik abladen ohne Wieso und Warum hilft weder dem TE, dem Forum, noch sonst irgendjemanden.

Es gab prunkvollere Modelle von Dual, aber auch die 122X Serie kommt ihrem Zweck prima nach: Schallplatten mit Automatiksteuerung abspielen. Kann mit geeigneter Abwurfachse sogar Platten wechseln. Sowas kennen die Kids heute garnicht mehr.
Hab daran wenig auszusetzen. Die spröden Treibräder haben etwas Frustpotential aber abgesehen davon ist diese Serie natürlich "HiFi-tauglich"
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dual CS 1224 mit Shure M75 Type D
*macc* am 03.05.2018  –  Letzte Antwort am 03.05.2018  –  5 Beiträge
Shure M75 Nadelkompatibilität
Ankor am 27.09.2018  –  Letzte Antwort am 27.09.2018  –  2 Beiträge
Dual 1224
Spackendackel am 13.12.2004  –  Letzte Antwort am 13.12.2004  –  3 Beiträge
Shure M75 Unterschiede
Funkster_2 am 24.08.2004  –  Letzte Antwort am 25.08.2004  –  4 Beiträge
Shure M75 D und Nadel NB 71
klausES am 15.03.2018  –  Letzte Antwort am 28.07.2019  –  49 Beiträge
AT 13 EaX oder Shure M75 D?
kadioram am 24.03.2007  –  Letzte Antwort am 30.03.2007  –  15 Beiträge
Neue Nadel für Dual 601 mit Shure M75 D
snoisiV am 10.10.2013  –  Letzte Antwort am 11.10.2013  –  9 Beiträge
Dual Cs 14-1224
F.v.Budapest am 14.08.2014  –  Letzte Antwort am 21.08.2014  –  8 Beiträge
Shure M70B, M72B, M75
LucioFulci am 14.05.2011  –  Letzte Antwort am 14.05.2011  –  3 Beiträge
Nachbaunadel für Shure M75
Marsilio am 23.09.2015  –  Letzte Antwort am 23.09.2015  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2020

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.152 ( Heute: 16 )
  • Neuestes MitgliedCapone11
  • Gesamtzahl an Themen1.472.295
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.994.874

Hersteller in diesem Thread Widget schließen