Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Dual Cs 14-1224

+A -A
Autor
Beitrag
F.v.Budapest
Neuling
#1 erstellt: 14. Aug 2014, 15:02
Hallo Experten,ich habe einen Dual Cs 14-1224 noch im Jahre 1974 bekommen (No.:088041) und bis 90-igen Jahren benutzt.Cca 20Jahre im Schrank verbracht.
Hier habe ich über Steuerpimpel gelesen,was in meinem Geraet verschwunden wurde.Es sieht so aus,dass es eine neue von Kabelisolierung machen könnte.Aber etwas fehlt,der Tonarm geht zu der erste Rille und sofort weiter bis Schallplattenende,schaltet normal aus und geht zur Normalposition zurück.Dieser Pimpel wurde nicht gelungen ob habe ich etwas bei der Zermontierung falsch gemacht?
Gruss Ferenc
akem
Inventar
#2 erstellt: 14. Aug 2014, 17:33
Wenn der Tonarm beim Starten an die richtige Stelle bewegt wird, müßte der Steuerpimpel in Ordnung sein. Kannst Du bitte mal genauer beschreiben, was genau passiert, wenn der Tonarm am Plattenanfang angekommen ist?
- Wird der Tonarm abgesenkt oder nicht? --> Wenn nicht könnte der Tonarmlift falsch eingestellt sein.
- Wenn er abgesenkt wird: kommt er bis zur Platte runter oder bleibt er in der Schwebe und nickt ein bischen? --> Wenn er in der Schwebe bleibt und etwas auf und ab nickt, ist die Auflagekraft nicht richtig eingestellt.
- Wird der Arm beim Absenken irgendwo blockiert? --> Tonarmlift defekt oder Tonarmlagerung defekt.
- Wenn der Arm bis zur Platte abgesenkt wird: fährt er "von alleine" über die Platte (und läßt sich leicht mit einem Finger stoppen) oder wird er mit einer Antriebskraft über die Platte bewegt? --> Wenn er "von alleine" fährt, ist entweder die Auflagekraft zu gering oder die Nadel ist völlig kaputt. Wenn er von einer Kraft bewegt wird, stimmt mit der Mechanik unter dem Laufwerk etwas nicht. Unter Umständen wurde einmal die Feder für das Antiskating ausgehängt und dann an der falschen Stelle wieder eingehängt, so daß der Arm nicht mehr sanft nach außen gezogen wird sondern stark nach innen.

Gruß
Andreas
F.v.Budapest
Neuling
#3 erstellt: 14. Aug 2014, 18:28
Danke für die schnelle Antwort.Das Abspielen beginnt normal,die Nadel lauft zu der ersten Rille,manchmal spielt es einige Sekunden und springt weich über die Nadel ,sieht so aus,dass die Nadel rutscht bis zur Plattenende.Manchmal spielt in der Mitte auch einige Sekunden.
Morgen beginne ich vorne,habe ich einen,gebrauchten Tonabnehmer (wahrscheinlich mit guter Nadel) und kann ich entscheiden die Nadelsache.
Aber wenn einige Sekunden abspielt-ohne Antiskating.Prűfe ich von Punkt zum Punkt morgen wieder.
Danke und prüfe ich alles nochmal.
Gruss:Ferenc
8erberg
Inventar
#4 erstellt: 14. Aug 2014, 18:56
Hallo,

Tonarm korrekt ausbalanciert und Aufklagekraft eingestellt?

Wenn es ein "High-Fi" Gerät ist (steht auf dem Gehäuse) kann mit relativ niedriger Auflagekraft beim Magnetsystem (meist Shure M75, z.B. 2,5 P) gefahren werden, beim Gerät ohne "High-Fi"-Aufdruck mit Keramiksystem muss es 4,5 Pond sein. Da auf jeden Fall eine neue Nadel nehmen.

Peter


[Beitrag von 8erberg am 14. Aug 2014, 19:04 bearbeitet]
spacelook
Stammgast
#5 erstellt: 14. Aug 2014, 21:24
Hi,
ich würde erstmal durch eine Lupe schauen, ob überhaupt die Nadel auf dem Systemträger noch vorhanden ist.
Ansonsten Auflagekraft neu justieren.
Wenn der 1224 20 Jahre gestanden hat wird (ist er) er wahrscheinlich enorm verharzt sein und und seiner Funktion eingeschränkt sein.
Unverbastelt ist der 1224 eigentlich nicht kaputt zu kriegen - es ist ein richtiger "Vollmetal Panzer".
Ich sag mal: Nach über 30 Jahre Wartungsstau wirst du dich wohl oder übel mit dem Innenlebens des Duals auseinandersetzen müssen.
F.v.Budapest
Neuling
#6 erstellt: 15. Aug 2014, 09:40
Ich habe unter Lupe die Nadel geprüft und Ihr habt Recht,die hat keinen Spitz,ganz kaputt.
Ich habe mich so erinnern,dass das vorherige Tonabnehmersystem (Type?-nicht interessant) von meiner Frau mit einem Staubtuch komplett herausgezogen wurde.Darum habe ich damals diese billige Japanische(?) System gekauft-Taya MM115.Jetzt muss ich entweder eine neue Nadel dazu suchen oder wieder ein neues System kaufen.
Danke nochmals die Hilfe,jetzt kenne ich schon die Aufgabe.
Übrigens der Player innen-aussen sieht einwandfreí aus und was er macht-lautlos,mechanisch wirklich ein Spitzenprodukt.
Gruss:Ferenc
Jetzt habe ich ein gutes Angebot auf Shure M75 System bekommen,ich sehe sofort nach.
8erberg
Inventar
#7 erstellt: 15. Aug 2014, 09:58
Hallo,

gugg mal, ob Du das Shure sofort mit Dual-"Klick" bekommen kannst, dann ist ein Einbau auf das TK kinderleicht.

http://dual.pytalhost.eu/systeme/m75-02.jpg

Man findet diese auch oft genug mit TK bei Ebay für einen günstigen Kurs. Wenn Du die Wechselfunktion nutzen möchtest nimm nur eine Rundnadel, z.B.

http://www.ebay.de/i...&hash=item232a7f1109

Peter
F.v.Budapest
Neuling
#8 erstellt: 21. Aug 2014, 08:57
Hallo!
Ich habe dieses Shure System gekauft,aber einen 502 auch mitgekriegt.Sieht gut aus,aber hat DIN-Stecker,so konnte noch nicht kontrollieren.Habe einen Adapter dazu bei Conrad bestellt.
Inzwischen habe ich den alten Keramiktonabnehmer (mit folgenden,unbenutzten Ersatzteilen :zwei DN65 Diamantnadel,zwei Antriebsrolle und ein Gummi-Reibrad) gefunden.Mit diesen Tonabnehmer geht alles in Ordnung.
Danke nochmals für Eure Hilfe:Ferenc
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dual CS 1224 Setup
thscplgst am 28.05.2009  –  Letzte Antwort am 03.06.2009  –  10 Beiträge
Probleme mit Dual CS 1224
tepes am 19.07.2005  –  Letzte Antwort am 21.07.2005  –  10 Beiträge
Dual CS 1224 und keine Ahnung
babz am 21.08.2006  –  Letzte Antwort am 22.01.2010  –  106 Beiträge
Dual 1224
Spackendackel am 13.12.2004  –  Letzte Antwort am 13.12.2004  –  3 Beiträge
Wahl zwischen DUAL 1224 und 1219
Ariadne am 23.04.2013  –  Letzte Antwort am 24.04.2013  –  8 Beiträge
Ersatznadel für Dual 1224
Bert1972 am 12.09.2004  –  Letzte Antwort am 13.09.2004  –  5 Beiträge
Tonabnehmer Dual 1224
User1 am 13.03.2005  –  Letzte Antwort am 14.03.2005  –  3 Beiträge
Probleme mit Dual 1224
scarecrow_man am 26.06.2006  –  Letzte Antwort am 27.06.2006  –  5 Beiträge
Verstärker für Dual 1224
Tara_Din am 07.06.2009  –  Letzte Antwort am 21.06.2009  –  22 Beiträge
Dual 1224 - CDS660 - Alternative?
eizzey am 19.08.2011  –  Letzte Antwort am 21.08.2011  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 14 )
  • Neuestes Mitgliedfurge76
  • Gesamtzahl an Themen1.346.077
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.392