Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärker für Dual 1224

+A -A
Autor
Beitrag
Tara_Din
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 07. Jun 2009, 14:09
Ich besitze einen Dual 1224 Schallplattenspieler. Jetzt suche ich einen passenden Verstärker. Ich habe jedoch absolut keine Ahnung nach was ich da gucken/suchen muss. Ich suche einen nicht sonderlich teuren Verstärker. Besonders laut muss er nicht sein da ich durch meine Großeltern die über mir wohnen eh nicht ganz aufdrehen kann :-P.
Klasse wär vielleicht sogar ein Link zu einem Verstärker in ebay z.B.
Passende Boxen dabei wären auch ganz hilfreich.
Anbei Bilder des Spielers

http://www.bilder-space.de/show.php?file=07.06ZdAd47GGqpkOZd6.jpg

http://www.bilder-space.de/show.php?file=07.0687gc3IHM2Q2oo8M.jpg
luckyx02
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 07. Jun 2009, 14:51
Hallo,
am besten würde sich ja ein zeitgenössischer DUAL Verstärker machen. Hier ein schöner CV 121. Tadellos und noch günstig. Aber 50€ ist der immer wert. Du bräuchtest dann auch kein Cinch Adapter mehr.

http://cgi.ebay.de/D...3A0|293%3A1|294%3A50

.. ach so und hier schöne Boxen dazu, noch für 1€ :

http://cgi.ebay.de/s...3A0|293%3A1|294%3A50

MfG Lutz


[Beitrag von luckyx02 am 07. Jun 2009, 14:55 bearbeitet]
Tara_Din
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 07. Jun 2009, 14:59
Der passt 100% an meinen Spieler?

Bin ich blind oder fehlen bei den Boxen nicht die Kabel


[Beitrag von Tara_Din am 07. Jun 2009, 15:00 bearbeitet]
luckyx02
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 07. Jun 2009, 15:20
Hallo,
wenn der nicht 100% passt, dann weiss ich nicht... Und Kabel sind ja wohl nicht das Problem, gibts in jedem Mediamarkt.
Aber ich bin nicht der Verkäufer,also wenn du was anderes findest ists doch auch ok.

MfG Lutz
Tara_Din
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 07. Jun 2009, 15:24
Na dann mal vielen Dank
Tara_Din
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 07. Jun 2009, 15:30
OK, eine saudumme Frage muss ich noch stellen, da steht analog. Spielt der meine Stereoschallplatten dann nur in analog ab
Bepone
Inventar
#7 erstellt: 07. Jun 2009, 15:53
Hallo,

jede Platte ist analog und kann nur analog abgespielt werden. Das hat mit Stereo nichts zu tun.
(Verwechselst du das jetzt vielleicht analog mit MONO?)


Auch ist so gut wie jeder Verstärker analog.


Gruß
Benjamin
Tara_Din
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 07. Jun 2009, 15:54
Oh ja....jetzt wo dus sagst^^ ich hab Mono gemeint. Na dann nochmal vielen Dank
Bepone
Inventar
#9 erstellt: 07. Jun 2009, 15:57
Na keine Ursache, hab ich mir fast gedacht


Gruß
Benjamin
Tara_Din
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 18. Jun 2009, 13:19
Na toll. Da ist der Verstärker heute angekommen und der 'Braddelt' ohne Ende
Bepone
Inventar
#11 erstellt: 18. Jun 2009, 16:22
Hallo,

welcher Verstärker ist es, der aus dem Link oben?

Was ist "Braddeln"?


Nicht gleich aufgeben, ist vielleicht nur ein banaler Fehler...


Gruß
Benjamin
Tara_Din
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 18. Jun 2009, 20:42
Ja der vom Link.
Es scheint aber jetzt zu funktionieren.
Ich hab hinten vier Anschlüsse für Boxen einer der für die Box links ist wohl kaputt und das rauscht und kratzt extremst. Hab ihn in den anderen Anschluss für die linke Box gesteckt und das geht. Aber die ist ziemlich leise.
Die linke Seite scheint also nen Hau weg zu haben.
Tara_Din
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 18. Jun 2009, 21:12
OK, geht doch noch nicht ganz.
Ich hör mir morgen mal mehrere Sachen an und probier ein wenig rum. Dann kann ich mehr sagen.
Bepone
Inventar
#14 erstellt: 19. Jun 2009, 10:20
Hattest du den Plattenspieler denn schon einmal an einem anderen Verstärker dran?
Wenn nicht, kann es auch gut und gern am Plattenspieler liegen (Kontaktschwierigkeiten der TK-Platte, Kabelbruch am Stecker...)


Gruß
Benjamin
Tara_Din
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 19. Jun 2009, 11:43
Ja hatte ich mal. Aber an dem Verstärker an dem ichs vorher ausprobiert habe ist eine Endstufe kaputt. Als nicht wirklich ein aussagekräftiger Test. Aber an dem dürfte es eigentlich nicht liegen. Der wurde komplett überholt der Spieler.
pe66
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 19. Jun 2009, 12:41
Was für einen Tonabnehmer hast du denn am 1224 ?
Der 1224 war früher in Serie mit einem Keramiksystem bestückt, ist das noch dran ?

Gruß Peter
Hifideldei
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 20. Jun 2009, 05:40
Hallo,
ich hatte den Verstärker auch mal, mit dem gleichen Fehlerbild. Ich war damals davon ausgegangen, daß die Endstufe einen Schaden hat und habe das Gerät entsorgt.Der zweite, leisere Ausgang war glaube ich für rückwärtige Kanäle und deswegen leiser.
Die Bewertungen des Verkäufers sind für meine Begriffe auch nicht sehr vertrauenerweckend.
Versuch doch mal ein anderes Gerät (CD-Spieler,Tuner, DVD-Spieler oder sowas) anzuschließen. Falls das nicht paßt gibt es Adapter für DIN-Anschlüsse überall im Fachhandel zu kaufen.
Falls ein anderes Gerät auch mit dem gleichen Fehler läuft,
hau es dem Verkäufer um die Ohren. !

Grüße von
Hifideldei


[Beitrag von Hifideldei am 20. Jun 2009, 05:41 bearbeitet]
Hifideldei
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 20. Jun 2009, 05:48
Hallo nochmal,
vergessen: die Boxen müßtest du nochmal vertauschen und hören, ob der Fehler wandert. Aber ich fürchte, es liegt am Verstärker.

Viel Glück
Hifideldei
Hifideldei
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 21. Jun 2009, 06:07
Hallo,
ich war wahrscheinlich gestern Morgen noch nicht richtig wach.
Ich meinte natürlich den Verstärker dem Verkäufer um die Ohren hauen, nicht das angeschlossene Gerät!

Gruß Hifideldei


[Beitrag von Hifideldei am 21. Jun 2009, 06:07 bearbeitet]
Tara_Din
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 21. Jun 2009, 09:04
Ein Freund kam vorbei und hat etwas 'dran rumgespielt'. Er ist der Auffassung die Boxen die ich hatte wären zu schwach für den Verstärker gewesen. Ich soll mir Boxen mit 40 Watt und 4 Ohm zulegen. Dann könnte es funktionieren. Er denkt nicht dass es am Verstärker liegt.
Bepone
Inventar
#21 erstellt: 21. Jun 2009, 09:14
Hallo,

also dass Boxen zu schwach für einen Verstärker sind, halte ich für Unsinn. Solange man nicht zu laut aufdreht, geht da jede Box.

Der Verstärker hat doch einen Kopfhörerausgang. Probier es einmal damit!


Gruß
Benjamin
Hifideldei
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 21. Jun 2009, 12:14
Hallo,
hast du die Boxen mal vertauscht und wenn ja, was ist passiert?

Gruß Hifideldei
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dual 1224
Spackendackel am 13.12.2004  –  Letzte Antwort am 13.12.2004  –  3 Beiträge
Ersatznadel für Dual 1224
Bert1972 am 12.09.2004  –  Letzte Antwort am 13.09.2004  –  5 Beiträge
Dual CS 1224 und keine Ahnung
babz am 21.08.2006  –  Letzte Antwort am 22.01.2010  –  106 Beiträge
Dual 1224 HS 130 mit PCLautsprechern verbinden
da_mane am 11.07.2013  –  Letzte Antwort am 12.07.2013  –  9 Beiträge
Wahl zwischen DUAL 1224 und 1219
Ariadne am 23.04.2013  –  Letzte Antwort am 24.04.2013  –  8 Beiträge
Klangtuning Dual 1224 mit Filzmatte-geht das?
T_&_P am 16.02.2005  –  Letzte Antwort am 16.02.2005  –  4 Beiträge
Ein weiteres Anschlussproblem am Dual 1224
niksn am 25.10.2009  –  Letzte Antwort am 26.10.2009  –  3 Beiträge
Tonabnehmer Dual 1224
User1 am 13.03.2005  –  Letzte Antwort am 14.03.2005  –  3 Beiträge
Probleme mit Dual 1224
scarecrow_man am 26.06.2006  –  Letzte Antwort am 27.06.2006  –  5 Beiträge
Dual CS 1224 Setup
thscplgst am 28.05.2009  –  Letzte Antwort am 03.06.2009  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedkleineMax
  • Gesamtzahl an Themen1.344.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.026