Ortofon OM Pro-S und Concorde Mix MKII aufwerten?

+A -A
Autor
Beitrag
Whack_Stash
Neuling
#1 erstellt: 19. Jul 2021, 20:59
Guten Tag,

ich suche bessere Nadeln um meine Systeme aufzuwerten. Bin mir leider unsicher welche Nadeln passen.

Zum Auflegen an meinen 12010 mk7 und dem Pioneer DJM 450 bin ich mit den originalen Konfigurationen zufrieden, möchte aber mit einem System Musik hören und suche daher ne passende neue Nadel. Entweder fürs Ortofon Condorde Mix mk2 oder dem Ortofon OM Pro-S.

Hat jemand ne Idee, wäre echt dankbar.

Beste Grüße
Chris


[Beitrag von Whack_Stash am 19. Jul 2021, 21:00 bearbeitet]
Yamahonkyo
Inventar
#2 erstellt: 19. Jul 2021, 22:51
Hallo Chris,

ich würde das Concord zum Auflegen und das OM Pro-S zum Genießen nehmen.

Es passen alle OM Nadeln, wobei die mit einem nackten Diamanten ausgestatteten sowohl besser klingen, als auch länger halten.

Meist empfohlen werden die Nadeln OM20 und als preiswerte Alternative die analogis BLACK DIAMOND mit fast den gleichen Klangeigenschaften.

Natürlich kann man auch richtig tief in die Tasche zu einer OM30 (Fine Line) oder einer OM40 (mit Fritz Gyger 70 Schliff) greifen.

Je besser und hochwertiger der Schliff, desto mehr Informationen werden in der Rille abgetastet. Jedoch können bei bereits abgenutzteren Platten auch mehr Fehler zu Tage gefördert und der Klang schnell unschön werden.

Ich persönlich habe mit den BLACK DIAMOND Nadeln für andere Tonabnehmer sehr gute Erfahrungen gemacht und würde mal damit starten.

Gruß Roland


[Beitrag von Yamahonkyo am 19. Jul 2021, 23:00 bearbeitet]
Burkie
Inventar
#3 erstellt: 20. Jul 2021, 06:57

Whack_Stash (Beitrag #1) schrieb:
, möchte aber mit einem System Musik hören und suche daher ne passende neue Nadel. Entweder fürs Ortofon Condorde Mix mk2 oder dem Ortofon OM Pro-S.


Für dein Condorde Mix mk2 gibt es glaube ich nur DJ-Nadeln.
An das alte Ortofon OM Pro-S passen auch die OM-Hifi-Nadeln, etwa Nadel 20 oder Nadel 40.
Oder auch Thakker Nudeline für Ortofon OM.

Oder den Schnitt machen und den Schritt zu einer Jico-SAS-Nadel wagen und sich einen dazu passenden (alten) Tonabnehmer (gebraucht) für günstig Geld kaufen.

Grüße
Whack_Stash
Neuling
#4 erstellt: 20. Jul 2021, 08:40
Vielen Dank euch beiden für die schnellen Antworten.

Die Analogis Nadel sieht nett aus und passt ins Budget.
Wenn mein Vorverstärker Cambridge P551 repariert ist, würde ich nochmal nach einer besseren OM Nadel gucken. Will den kleinen Mixer nicht strapazieren =D

Mein Rega P2 ist leider aus Platzgründen rausgeflogen. Allerdings hab ich den Rega Carbon Tonabnehmer an nen Technics Headshell montiert und gegen die Mix MKII mit zwei gleichen Platten probegehört.
Die Mitten des Ortofon sind echt schwach und das Carbon ist zu leise, obwohl es mir zum lockeren Musikhören reichen würde. Irgendwie brummt sogar das System bei dem Carbon 'von' Rega.


[Beitrag von Whack_Stash am 20. Jul 2021, 08:41 bearbeitet]
Yamahonkyo
Inventar
#5 erstellt: 20. Jul 2021, 10:38

Burkie (Beitrag #3) schrieb:
Für dein Condorde Mix mk2 gibt es glaube ich nur DJ-Nadeln.

Ich meine auch, das speziell dieses Concord zu der neuen Generation gehört, die eine andere Nadelaufnahme hat, sodass die OM Nadeln nicht passen


Whack_Stash (Beitrag #4) schrieb:

Die Mitten des Ortofon sind echt schwach und das Carbon ist zu leise, obwohl es mir zum lockeren Musikhören reichen würde. Irgendwie brummt sogar das System bei dem Carbon 'von' Rega.

Dass die Mitten beim OM nicht klar rüber kommen, kann sowohl an der Nadel, als auch am Mixer liegen. Ich denke mit einer BD Nadel und dem Cambridge VV wird das anders sein.
Das Rega Carbon ist im Grunde ein audio technica AT91, klanglich ok, mit etwas weniger Punch im Bassbereich, aber auch tatsächlich leiser. Dafür gibt es übrigens auch eine BLACK DIAMOND Nadel.

Woher das Brummen kommt lässt sich aus der Ferne schlecht beurteilen, könnten korrodierte Anschluss Pins am Tonabnehmer oder Headshell sein, oder korrodierte Stecker der Headshell Kabel. Oder es liegt auch da am Mixer.

Brummt es nur mit dem Rega, oder auch mit den beiden Ortofon Tonabnehmern?
Tritt das Brummen bei beiden Plattenspielern auf?
Wie sind die Plattenspieler geerdet?
Lässt das Brummen nach, wenn du mal die Erdung vom Mischpult mit einem weiteren Kabel am Verstärker anschließt?

Gruß Roland


[Beitrag von Yamahonkyo am 20. Jul 2021, 10:49 bearbeitet]
Whack_Stash
Neuling
#6 erstellt: 20. Jul 2021, 12:41
Danke für die Nachfragen.

Die Situation ist folgende. Das Brummen ist nur beim Carbon (hab zwei Generatoren mit der selben Nadel getestet) und dem Headshell ohne TA. Aber alles im normalen Rahmen, nur zum Digitalisieren nicht schön.


Daher würde ich eine BD Nadel für ein OM kaufen und damit Musik hören/ digitalisieren und das zweite zum scratchen angewinkelt lassen. Die beiden Concorde Mix mkII bleiben original zum Mixen von Sets.
Ein Carbon bleibt erstma an nem Headshell dran. Das andere wird verpackt.

Der VV lässt sich nicht wirtschaftlich reparieren und fällt weg. Genau wie ne teure Nadel. Schade.
U87ai
Stammgast
#7 erstellt: 20. Jul 2021, 17:07
Ortofon hat ja neue DJ-Concordes herausgebracht "MkII".
Diese haben ggü. den bisherigen Concordes/OM/OMB/SuperOM/SG/OD eine geänderte Abtastnadel-Gehäuse Geometrie und passen somit nur noch an die neue MkII-Serie.
An dein altes OM Pro-S passen alle bisherigen alten DJ-Concorde/OM/SuperOM, etc.-Nadeln (Ortofon sagt zwar "Geht nicht", geht aber trotzdem )
Du könntest also an dieses z.b. eine Nadel 10, 20, 30 (FineLine) oder 40 (Fritz Gyger, fast schon Shibata) dranstecken und hast dann ein richtig gutes HiFi-System, vor allem mit den Nadeln 30 und 40.
Aber falls du das tun solltest, dann achte bitte darauf das es dann mit so "DJ-Skills", also, Cueing, Backcueing, Scratching, 10-Cent-Aufs-Headshell-Legen, etc, vorbei ist!
Dies sind Nadeln zum hören, nicht zum spielen, ausserdem werdens Dir deine mk7 (Tonarmlager, Tellerlager) samst deiner Platten danken.
Ach so, saubere (gewaschene) Platten sind der Lebensdauer zusätzlich zuträglich.
Falls du ein wirklich anständig klingendes DJ-System suchst, empfehle ich dir das Concorde Nightclub mkII, also das mit der Orangenen Nadel (wird leider nicht mehr Hergestellt, aber findet sich noch an div. Marktplätzen im Netz)
Von den genannten "Analogis Black Diamond" rate ich eher ab da leider sehr breite Qualitätsstreuung.
Yamahonkyo
Inventar
#8 erstellt: 20. Jul 2021, 21:05

U87ai (Beitrag #7) schrieb:
Von den genannten "Analogis Black Diamond" rate ich eher ab da leider sehr breite Qualitätsstreuung.

Das war Anfangs der so, ist zum Einen nicht mehr der Fall, zum Anderen schickt Chrissi von MrStylus keine ungeprüften Nadeln raus.

Gruß Roland
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Ortofon OM 20 auf Pro S Concorde?
Bneja am 04.03.2012  –  Letzte Antwort am 18.01.2014  –  18 Beiträge
Ortofon OM 20 Nadel an Ortofon Concorde Pro System ?
CanisLupus am 10.02.2014  –  Letzte Antwort am 10.02.2014  –  4 Beiträge
Ortofon Concorde Pro empfehlenswert?
vinyler am 19.04.2010  –  Letzte Antwort am 19.04.2010  –  2 Beiträge
Concorde MkII CLUB
sinik am 26.07.2018  –  Letzte Antwort am 27.07.2018  –  11 Beiträge
Ortofon Concorde HiFi
bielefeldgibtsnicht am 09.05.2018  –  Letzte Antwort am 09.05.2018  –  4 Beiträge
Ortofon Concorde Broadcast E Aufwertung
Olivinyl am 26.06.2011  –  Letzte Antwort am 26.06.2011  –  8 Beiträge
Ortofon OM 40 kaputt?
DOSORDIE am 08.06.2018  –  Letzte Antwort am 10.06.2018  –  12 Beiträge
Reloop RP 6000 MK6 Ortofon concorde
moviedream am 12.11.2013  –  Letzte Antwort am 03.12.2013  –  29 Beiträge
Ortofon Concorde/andere Nadel möglich?
Motorpsycho am 30.06.2004  –  Letzte Antwort am 01.07.2004  –  11 Beiträge
Welches Ortofon Concorde zum Hören?
DOSORDIE am 02.02.2012  –  Letzte Antwort am 23.03.2016  –  83 Beiträge
Foren Archiv
2021

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder906.569 ( Heute: 25 )
  • Neuestes Mitgliedalois12
  • Gesamtzahl an Themen1.513.356
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.788.162

Hersteller in diesem Thread Widget schließen