Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Wird Gegensprechen bei 4 Spur Maschinen geringern, wenn man entmagnetisiert?

+A -A
Autor
Beitrag
DOSORDIE
Inventar
#1 erstellt: 29. Dez 2005, 20:42
Hallo, ich sprach neulich mit einem technikbegeisterten Bekannten, dem ich erzählte, dass das Gegensprechen bei meiner AKAI Maschine recht laut ist und mich ein bisschen stört, weil sie klanglich sonst doch einwandfrei ist, er wies mich darauf hin, dass die Streuung durch Magnetisierte Köpfe extremer ist und es so zum Überspringen kommen kann, die Maschine ist in 30 Jahren nie entmagnetisiert worden, könnte die Bearbeitung mit einer Entmagnetisierungsdrossel Abhilfe schaffen? Dumpfe Aufnahmen oder Verschlechterung der Wiedergabe konnte ich in der Zeit in der ich sie besitze nicht beobachten...

CU Tobi
incitatus
Inventar
#2 erstellt: 30. Dez 2005, 12:56
Hi Tobi,

der Höhenabfall gestaltet sich eher schleichend und ist deshalb von Dir nicht bemerkt worden. Dein Bekannter hat recht; besorg Dir mal eine Entmagnetesierdrossel. Das dürfte Dein Problem beseitigen. Völliges Übersprechen wirst Du aber prinzipbedingt nicht wegbekommen.
DOSORDIE
Inventar
#3 erstellt: 30. Dez 2005, 15:09
Hmm ich verstehe nicht, dass man die 4 Spuren nicht wie bei Cassette jeweils links und Rechts für A und B Seite nebeneinander gelegt hat, dann wäre das alles viel unproblematischer und das Gegensprechen geringer, bei 19 cm/sec hatte ich bei bisher allen 4 Spur Maschinen mehr oder minder starkes Gegensprechen, ein wohl allen Bekanntes Problem, und bei 32 cm/sec auf einer Tandberg X 10 D hieß sie glaub ich war es zwar wesentlich leiser als bei den kleineren Maschinen, die ich hatte, aber es war vorhanden, bei meiner REVOX 2 Spur A77 habe ich das Problem nicht, ich habe oft darüber nachgedacht sie einzutauschen gegen ne 4 Spur Maschine, wegen den Inkompatibilitäten und weil auf 4 Spur Bänder auch einfach mehr drauf passt und Bandmaterial teurer ist, aber der Klang ist auf 2 Spur einfach besser.

Dann werde ich mir mal so ne Drossel besorgen.

Danke schonmal

Tobi

und guten Rutsch
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Revox A77, 4 Spur Gerät
kaefer03 am 22.10.2007  –  Letzte Antwort am 28.10.2007  –  14 Beiträge
REVOX B77 / 2 oder 4 Spur?
Klausek am 22.03.2007  –  Letzte Antwort am 23.07.2008  –  9 Beiträge
Plattenarm hält Spur nicht
marcernst am 11.01.2007  –  Letzte Antwort am 22.02.2007  –  3 Beiträge
2-Spur oder 4-Spur behalten?
supremo am 12.06.2004  –  Letzte Antwort am 14.06.2004  –  4 Beiträge
1/2-Spurbänder auf 4 Spur Maschine
didiersire am 07.08.2009  –  Letzte Antwort am 12.08.2009  –  3 Beiträge
Welchen Input bei NAD PP2, wenn ein MCHO verwendet wird?
Osyrys77 am 16.11.2007  –  Letzte Antwort am 23.11.2007  –  7 Beiträge
Dual 1005, 4 Übertragungswellen werden nicht mitgenommen!
ReinerT am 05.12.2012  –  Letzte Antwort am 05.12.2012  –  2 Beiträge
Shure V15/4 einspielen???
alesandro am 19.02.2005  –  Letzte Antwort am 04.05.2007  –  12 Beiträge
Pegel bei DIN-Ausgängen
Sovebamse am 05.01.2005  –  Letzte Antwort am 04.02.2005  –  41 Beiträge
Lautstärke nimmt ab wenn der Computer eingeschaltet wird
Schlackes am 10.02.2014  –  Letzte Antwort am 10.02.2014  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 42 )
  • Neuestes MitgliedWH_loser
  • Gesamtzahl an Themen1.345.528
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.455