Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


pitch richtig einstellen

+A -A
Autor
Beitrag
g19862
Neuling
#1 erstellt: 17. Jul 2006, 10:31
Hallo, ich habe vor kurzem einen Telefunken s 800 bei ebay ersteigert.

An der seite des plattentellers befinden sich vier reihen mit punkten in verschiedenen abständen, welche mit einem stroboskoplicht angestrahlt werden. ich nehme ein zur pitch einstellung. aber wie muss ich das denn einstellen, weil dort vier reihen sind?

desweiteren habe ich eine shure m75-65 nadel eingebaut, weiß jedoch nicht welches gewicht ich einstellen, muss. finde im internet nichts.

vielen dank für eure hilfe
abalamahalamatandra
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 17. Jul 2006, 11:06
Wenn ich mich nicht völlig täusche, sind zwei Reihen für 50 Hertz, 33 1/3 RPM und 45 RPM, und zwei für 60 Hertz , ebenfalls 33 1/3 RPM und 45 RPM. Wenn Du an dem Stellrad ein wenig herumdrehst, wirst Du schon sehen, welche der vier Reihen als erste deutlich sichtbar auf die Veränderung reagiert. Oder : Die im Augenblick am langsamsten läuft, wird wohl die richtige sein.

Die Shure M75-Tonabnehmer benötigen in der Regel eine Auflagekraft von 2,5 mN (völliger Quatsch, siehe weiter unten).


[Beitrag von abalamahalamatandra am 17. Jul 2006, 11:55 bearbeitet]
Holger
Inventar
#3 erstellt: 17. Jul 2006, 11:14

g19862 schrieb:

desweiteren habe ich eine shure m75-65 nadel eingebaut, weiß jedoch nicht welches gewicht ich einstellen, muss. finde im internet nichts.


Welche Farbe hat denn der Nadeleinschub ?
g19862
Neuling
#4 erstellt: 17. Jul 2006, 11:25
ich weiß zwar nicht was der nadeleinschub ist. aber ich würd sagen gold. danke für die schnellen antworten
Holger
Inventar
#5 erstellt: 17. Jul 2006, 11:38
Auf dem Bild hier das weiße Teil mit dem Schriftzug "SHURE" drauf.

g19862
Neuling
#6 erstellt: 17. Jul 2006, 11:49
ach so. das ist ausgebleicht, vergilbt weiß ;-)
abalamahalamatandra
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 17. Jul 2006, 11:51
Hoppla, glatt verguckt: Die Shure M75-Tonabnehmer benötigen wohl in der Regel eine Auflagekraft von 1,5 mN. 2,5 (hatte ich vorher weiter oben angegeben) bezog sich auf die Maßeinheit Pond. So was.


Der Nadeleinschub dürfte wahrscheinlich cremefarben sein, mit einem leichten Stich ins bräunliche, wie Kaffee mit ordentlich Milch. Korrekt?


[Beitrag von abalamahalamatandra am 17. Jul 2006, 11:54 bearbeitet]
Holger
Inventar
#8 erstellt: 17. Jul 2006, 11:53
OK, alles klar - Shure selbst würde das mit "beige" beschreiben ...

Die vorgeschriebene Auflagekraft für sämtliche M-75-Versionen mit beigen Nadelträgern beträgt 1,5 bis 3 Gramm.


[Beitrag von Holger am 17. Jul 2006, 11:54 bearbeitet]
F-3k
Neuling
#9 erstellt: 02. Dez 2006, 15:53
Hallo an alle,

bin nun frisch zu euch gestossen und habe die Hoffnung, dass mir jemand helfen kann. (Die Foren-interne Suche hat nichts sinnvolles ergeben)

Habe einen "S 800 Hifi" von Telefunken gesehen, allerdings hat der _KEINEN_ Cinch-Ausgang, sondern einen runden Stecker mit 5 Pins.

Würde das Gerät gerne meinem alten Herren zu Weihnachten schenken, allerdings müsste der Plattenspieler einen Cinch-Ausgang haben.

Gibt es etwaige Adapter um von diesem 5-poligen Stecker (ich kenn noch nicht mal die Bezeichnung dieser Steckersorte..) auf Cinch?
Und wofür sind die 5 Pole? (Mir scheint, der Tonabnehmer hat entsprechend mindesten 5 Kabel.)

Vielen Danke im vorraus!
Hörbert
Moderator
#10 erstellt: 02. Dez 2006, 17:22
Hallo!

Diese 5-Pol Stecker heißen "Diodenstecker" und ja, es gibt Adapter dafür. Allerdings solltest du -um Brummproblemen aus dem Weg zu gehen- einen Adapter mit seperat herausgeführtem Masseanschluß dafür erwerben, erkennbar daran daß ausser den beiden Cinchanschlüssen noch ein dünnes Kabel mit einem Gabelanschluß herausführt, diese Variante des Adapters gabs mal bei Conrad. Ich weiß allerdings nich ob er da noch lieferbar ist.

MFG Günther
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Telefunken S 500 wie richtig einstellen?
Turan am 28.09.2009  –  Letzte Antwort am 01.10.2009  –  15 Beiträge
Pitch bei Wega P120 einstellen
Lupin_IV am 07.05.2009  –  Letzte Antwort am 07.05.2009  –  3 Beiträge
Technics 1210 Pitch defekt (?)
lockeberger am 26.10.2004  –  Letzte Antwort am 26.10.2004  –  3 Beiträge
Hilfe, Plattenspieler richtig einstellen
f+c_hifi am 26.04.2005  –  Letzte Antwort am 27.04.2005  –  2 Beiträge
Hilfe bei Einstellen TP13a Thorens 150MKII
klabauterbehn am 14.03.2013  –  Letzte Antwort am 24.03.2013  –  11 Beiträge
Plattenspieler richtig einstellen
~Schnörkel am 28.01.2011  –  Letzte Antwort am 31.01.2011  –  8 Beiträge
Einstellen Shure Mx97 an Dual 1019
matthiasschairer am 30.09.2012  –  Letzte Antwort am 09.10.2012  –  8 Beiträge
Plattenspieler richtig einstellen
finn_finn am 20.12.2008  –  Letzte Antwort am 18.01.2016  –  38 Beiträge
Plattenspieler einstellen
DerKlausi am 22.08.2010  –  Letzte Antwort am 21.09.2010  –  7 Beiträge
Auflagekraft bei RB300 einstellen
steevie_g am 15.07.2008  –  Letzte Antwort am 26.07.2008  –  9 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Eskuche

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 16 )
  • Neuestes Mitgliednordfriedhof
  • Gesamtzahl an Themen1.345.812
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.581