Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welches System ist das?

+A -A
Autor
Beitrag
pioneeer
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 13. Mai 2007, 16:28
Hallo zusammen.
An meinem neuen alten Thorens ist dieses

System montiert.
Audio Technica AT 120 E der Farbe nach, allerdings kann ich im Netz kein identisches System finden. Bezeichnung ist nicht vorhanden. Es klingt noch ziehmlich gut, allerdings möchte ich bald die Nadel ersetzen. Oder soll ich lieber das neuwertige Shure M97E von meinem 604 umbauen. Für den hätte ich noch ein altes AKG P8ES.

Vielen Dank für die Hilfe.
Gruß Michael


[Beitrag von pioneeer am 13. Mai 2007, 16:29 bearbeitet]
WenigWatt
Stammgast
#2 erstellt: 13. Mai 2007, 17:26
Hallo Michael,
würd's auch für ein AT 12 halten,hast Du es schon mal ausgebaut? Evtl. steht oben eine Typenbezeichnung drauf. Ob Du Shure oder ältere ATs besser findest musst Du schon selber hören .Ich finde beide haben ihren Reiz und spielen in der selben Liga. Ich denke das AT kannst Du mit einer originalen Atn 12s noch etwas steigern. Bei AKG hast Du eben das Problem,daß brauchbare Originalnadeln kaum zu haben sind, meist ist der Dämpfungsgummi hinüber.
Gruß Micha
pioneeer
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 13. Mai 2007, 17:49
Hi Micha, es ist wohl ein ATN 12XE, habs gerade gefunden. Ich kann aber keine Daten zu diesem System finden. Ist es überhaupt für den TP16 Isotrack geeignet? Ich hab den Player heute erst bekommen und noch keine Möglichkeit zu vergleichen. Der Tonarm steigt leicht an mit dem ATN. Bislang hatte ich einen 604 in Betrieb mit dem Shure M 97E. Davor hatte ich am Dual das AKG. Aber mit der Nachbaunadel war es dann nicht mehr so toll und so kam das Shure. Das Shure sollte doch auch zum leichten TP16 passen. Dann würde ich es umbauen auf den 145 MKII.
Gruß Michael


[Beitrag von pioneeer am 13. Mai 2007, 17:50 bearbeitet]
WenigWatt
Stammgast
#4 erstellt: 13. Mai 2007, 18:06
Hallo Michael,
hierein Link zur Cartridge-database,Du suchst Dir zwar nen Wolf,findest aber fast alles. Müssten beide in Deinem Arm ordentlich spielen, aber wenn das AT von der Höhe nicht passt,dürfte das Shure auch Freude bereiten. Ist der Tonarm nicht höhenverstellbar? Aus der Erinnerung weis ich,daß manche Thorensarme in der Nähe der Basis eine Inbusschraube haben,kann aber nichts zu Deinem sagen. Thorens ist eine Wissenschaft für sich. Vielleicht meldet sich ja noch ein Kenner.
Gruß Micha
pioneeer
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 13. Mai 2007, 18:32
Höhenverstellbar??? Ich habe 30 Jahre Dual 604 und da gibts das nicht. Unterm System ist ein Distanzplättchen, wenn ichs weglasse sind meine Schrauben zu lang .
Die Original Nadel fürs ATN 12XE kostet knapp 60€, heisst dann 12 S. Das Shure gibts für 80. Ich werde die Entscheidung vertagen.
Vielen Dank für den Link, da werd ich morgen mal suchen.
Gruß Michael
WenigWatt
Stammgast
#6 erstellt: 13. Mai 2007, 18:40
Hallo Michael,
hatte das mit der Höhenverstellung auf den TP16 bezogen gemeint.
Gruß Micha
pioneeer
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 14. Mai 2007, 05:06
Nee, is klar. Ich wollte nur zum Ausdruck bringen, daß ich erstmal schauen muss da ich mich mit dem Thorens nicht auskenne
Gruß Michael
directdrive
Inventar
#8 erstellt: 14. Mai 2007, 09:15
Moin,

nur kurz zur Info: das System heisst AT-12XE, die Ersatznadel heißt ATN-12XE. Die ATN-12S ist für das AT-12S gedacht, eine AT-12-Variante mit Shibata-Schliff (weißer Nadeleinschub ohne Nadelschutz, goldene Beschriftung).

Für einen TD-145 II baut aber eigentlich die ganze AT-10/11/12/13 Sippe zu hoch. Zwar ist der Arm höhenverstellbar (hinten an der Armbasis die Inbusschrauben lösen), aber durch die Höhe der Haube und die Endabschaltung ist die Verstellbarkeit arg begrenzt.

Ausgeliefert wurden diese Modelle damals mit Ortofon-MMs, die durch ihre flache Bauform optimal passten.

Grüße sendet

Brent
pioneeer
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 14. Mai 2007, 17:21
Vielen Dank für die Hilfen. Ich habe mal das Shure montiert. Das geht ganz anständig. Den Tonarm habe ich etwas höher gestellt, allerdings kommt der Tonarmlift dann nicht hoch genug.
Schraube hab ich gelöst aber der Lift ließ sich nicht höher stellen. Also steigt der Tonarm noch immer leicht an.
Gruß Michael
Radiologe
Inventar
#10 erstellt: 14. Mai 2007, 19:12
Am Tonarmlift befindet sich bestimmt ebenfalls ne Inbus um diesen zu justieren.Ist bei meinem TD165 II jendenfalls so.

Gruß Markus
wastelqastel
Inventar
#11 erstellt: 14. Mai 2007, 19:25
Hallo
Mal nur so ne Kleine Frage am Rande
Wieso besorgst du dir kein TP 63 Endrohr ?
Damit wärst du einige sorgen los was die Höhenverstellung angeht!
Es ist für etwas höher bauende Systeme (Modernere)
Und nicht ganz so pfrimmelig
Mit einem TP 63 Spezial müsstest du nicht mal mehr die kleinen Thorensschrauben verwenden
Grüsse Peter


[Beitrag von wastelqastel am 14. Mai 2007, 19:29 bearbeitet]
directdrive
Inventar
#12 erstellt: 14. Mai 2007, 21:51
Moin, ich nochmal:

Peter wastelqastels Tip ist Gold wert, dem kann ich mich nur anschliessen!


Grüße, Brent
pioneeer
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 15. Mai 2007, 05:03
Oh, natürlich habe ich den Tip mit dem TP63 zur Kenntniss genommen. Nur ist das nicht so schnell zu realisieren. Es müsste erstmal eins angeboten werden. Wenn hier jemand ein TP63 übrig hat dann her damit . Was müsste ich für ein solches Teil ausgeben?
Gruß Michael


[Beitrag von pioneeer am 15. Mai 2007, 12:10 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
welches System ist das?
Lena_Marie am 13.06.2007  –  Letzte Antwort am 14.06.2007  –  13 Beiträge
Welches System ist das?
zastafari am 09.01.2014  –  Letzte Antwort am 09.01.2014  –  4 Beiträge
Welches System?
miriad am 22.06.2008  –  Letzte Antwort am 24.06.2008  –  7 Beiträge
Welches TA System ist das?
-wattkieker- am 17.12.2009  –  Letzte Antwort am 18.12.2009  –  10 Beiträge
Welches Tonabnehmer-System ist das?
wp48 am 15.10.2010  –  Letzte Antwort am 19.10.2010  –  12 Beiträge
Welches Prinzip und welches System
nepumuk12 am 11.01.2010  –  Letzte Antwort am 15.01.2010  –  23 Beiträge
Welches System/Headshell?
CC_Ryder am 06.06.2016  –  Letzte Antwort am 07.06.2016  –  10 Beiträge
Technics welches System?
schmidt09 am 12.01.2015  –  Letzte Antwort am 14.01.2015  –  13 Beiträge
Welches Ortofon Concorde System?
aflockofseagulls24 am 05.03.2005  –  Letzte Antwort am 19.03.2005  –  11 Beiträge
AT 1100 >> welches System?
rock'n'roller am 28.07.2004  –  Letzte Antwort am 20.01.2005  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Deltaco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedNico2607
  • Gesamtzahl an Themen1.344.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.042