Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Tonabnehmer Arcam P77 wer kennt das System und kann es beschreiben? Test usw

+A -A
Autor
Beitrag
weuneu
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 24. Feb 2008, 08:54
Hallo, kennt jemand das Tonabnehmersystem Acram P77 . Wie passt es zum Thorens TP 16 MK III und Tonarmrohr TP 63.
Wie ist der Sound: analytisch, warm, höhenbetont, bassbetont,...Wie war damals ungefähr der Neupreis
Ludger
Inventar
#2 erstellt: 24. Feb 2008, 11:17
Hallo,
ich kenne das System persönlich nicht, habe allerdings noch aus einer Übersicht aus der HiFi-Choice aus dem Jahr 1993 einen Kurzkommentar:
"Preferred to its cheaper partner by virtue of a better tip. Channelbalance could have been better."
Kostete damals 73 englische Pfund, ca. 200DM.
Es gab damals 4 Systeme, die sich wahrscheinlich ähnlich wie Ortofon 510-540 durch den Nadelschliff unterschieden:
C77, C77 Mg, E77 Mg und P77 Mg. Das P77 war da teuerste.
Empfohlene Tonarmmasse: 4-9 Gramm, das System hat also eine hohe Compliance.
Gruß
Ludger
weuneu
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 24. Feb 2008, 11:33
Danke Dir Ludger für den HiFiCoice Bericht, hilft mir erst mal weiter Peter..schönen Sonntag noch
mischpoke
Neuling
#4 erstellt: 26. Feb 2008, 19:19
Hallo weuneu,

nach meinen Informationen ist das System baugleich mit dem Garrott P77. Hierüber findet man im Netz so einiges.

Ich besitze das A&R Cambridge P77 selbst, aber erst seit kurzer Zeit. Es spielt im Moment an einem Thorens TD 150 mit TP 13a Arm. Ich bin sehr angetan.

Das System ist von 1983 zeigt aber noch keine mir auffälligen Verschleißerscheinungen. Das Cartridge-Gummi ist weder verhärtet noch "ausgelutscht" und verglichen mit einem Audio Technica AT 150 MLX, würde ich sagen, spielt es mit etwas mehr Schmelz ohne im Hochton zurückhaltend zu wirken. Bei den tiefen Tönen hat das AT 150 vielleicht etwas mehr Punch.

Gruß Mischpoke
weuneu
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 26. Feb 2008, 21:52
Guten Abend Mischpoke, danke für Deinen Erfahrungsbericht. Am Wochenende war ein neues System für ca 80 Euro im englischen eBAy und ein gebrauchtes System für ca 100 Euro und 3 Nadeln im deutschen eBay. War mir zu riskant wegen des Alters. Tendiere im Moment entweder zu einem Goldring 1042 oder Grado Statement Platinum für einen TP 63 Arm. Muß aber noch ein wenig sparen, da sehr teuer. Grüsse aus Thüringen peter
weuneu
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 13. Mrz 2008, 13:45
Habe mir ein Benz Mikro Gold gekauft,bin begeistert
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wer kennt diese System?
hackmac_No_1 am 21.11.2011  –  Letzte Antwort am 23.11.2011  –  5 Beiträge
Wer kennt das System `Empire SLM 444`
22111Dieter am 30.11.2008  –  Letzte Antwort am 08.12.2008  –  10 Beiträge
Tonabnehmer Nadelaustausch - wer kennt das Logo?
Gentler am 28.11.2009  –  Letzte Antwort am 30.11.2009  –  19 Beiträge
Wer kennt dieses Tonabnehmer-System?
disto am 15.09.2015  –  Letzte Antwort am 15.09.2015  –  6 Beiträge
Wer kennt diesen AT Tonabnehmer ?
Lapfanne am 27.11.2016  –  Letzte Antwort am 30.11.2016  –  15 Beiträge
Unbekanntes System - Wer kennt es?
LoGfi am 03.02.2016  –  Letzte Antwort am 04.02.2016  –  4 Beiträge
Wer kennt diesen Tonabnehmer?
Andreas_K. am 12.09.2007  –  Letzte Antwort am 14.05.2010  –  10 Beiträge
Wer kennt Supraphon Tonabnehmer
highfreek am 09.08.2013  –  Letzte Antwort am 10.08.2013  –  3 Beiträge
Wer kennt diesen Tonabnehmer?
RoksanKandy am 05.03.2011  –  Letzte Antwort am 05.03.2011  –  7 Beiträge
Wer kennt den Tonabnehmer "ma 2002"?
ursinator2 am 21.11.2006  –  Letzte Antwort am 23.11.2006  –  5 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Deltaco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 17 )
  • Neuestes MitgliedLarsinger2
  • Gesamtzahl an Themen1.344.826
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.574