TD 160 S mkv

+A -A
Autor
Beitrag
seagal26
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Jan 2009, 18:31
Jetzt hab ich noch ne Frage ich hab durch nen blöden Fehler nen TD 160 S mkv für 330 Euro ersteigert!! Ist das überteuert und ist der das Geld Wert??? Bitte helft mir!!
the_det
Stammgast
#2 erstellt: 04. Jan 2009, 18:38
Hallo,

zum Jahresanfang leider keine guten Nachrichten. Ohne Dein Gerät zu kennen (den TD 160 S natürlich schon...) würde ich sagen deutlich überteuert.
Aber schreib' doch mal ein bisschen was zu dem Gerät: Welcher Tonarm ist montiert, welches System ist dabei. Vielleicht hast Du ja was richtig Gutes gekauft. Und dann wären die 330,- gar nicht so viel.

Grüße
Det
Rillenohr
Inventar
#3 erstellt: 04. Jan 2009, 18:41
Kommt auch drauf an, wo du gekauft hast, privat oder bei einem Händler (Garantie!).
Ich habe einen MK V auch schon für rund 400 bei einem Händler gesehen. Ein MK V wird deutlich höher gehandelt als ein MK I oder MK II.
seagal26
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 04. Jan 2009, 19:01
- Plattenspieler: Thorens TD160S mkV
- Tonarm: Thorens TP-90
- Headshell: Thorens TP-95 mit Kontaktblock und Systemkabeln
- Tonabnehmer-System: Ortofon OD10 (top-zust.)
- Slipmat + Netzteil

Das sind die Angaben!
Holger
Inventar
#5 erstellt: 04. Jan 2009, 19:04
Wenn er in gutem Zustand ist, ist er das Geld eindeutig wert.

Prima Plattenspieler.

Und natürlich kann man mit Glück ALLES irgendwann günstiger kriegen...
violette
Stammgast
#6 erstellt: 04. Jan 2009, 20:44
Hallo Seagal 26

Warte lieber und wähle ein TD 300 Serie
Für ein Blechgeräte ist es zuviel (keine 2 Phase Ansteuerung) keine Drehzahl justage.
Mfg
Joel
Bärlina
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 05. Jan 2009, 00:32
Prosit Neujahr, Joel !

Der Threadersteller hat doch schon den Thorens ersteigert = Rechtsverbindlicher Kaufvertrag !

MfG,
Erik

PS: Alle Thorense sind seit Monaten überteuert
rkb
Stammgast
#8 erstellt: 05. Jan 2009, 10:59
Neupreise 1991 ohne System
- TD 320 MKIII 948,- DM
- 160 S MKV 978,- DM

Welcher besser ist, darüber kann man geteilter Meinung sein.
Auf jeden Fall ist der 160 S MKV deutlich wertiger als der 160 MKII.

Je nach Zustand sind Preise bis zu 400 Euro für beide Geräte zu zahlen.

330 Euro für den 160er sind oK, falls er sich in einem wirklich guten Zustand befindet und ein ordentliches System montiert ist.
violette
Stammgast
#9 erstellt: 05. Jan 2009, 11:32
Hallo Leute

Egal was mann an ein Blech Geräte dran baust es bleibt ein blechgeräte.
DEr TD 320 MK II - sowie MK III sind überlegt als jeder Blechgeräte.

- 2 Phase Ansteuerung + ein besserer Motor + Mehr Chassis Masse

Dieser Unterschiede bleiben sehr wichtig und für mich nicht diskutable :

Für jeder TD aus die 300 Serie werde ich bereit mehr zu zahlen als für ein blech Geräte.

Mfg
Joel
Rillenohr
Inventar
#10 erstellt: 05. Jan 2009, 11:49
Joel, du bringst mich ins Grübeln...

Vielleicht sollte ich meine Blechkisten langsam ausmustern...

rkb
Stammgast
#11 erstellt: 05. Jan 2009, 15:00

violette schrieb:
Hallo Leute

Egal was mann an ein Blech Geräte dran baust es bleibt ein blechgeräte.
DEr TD 320 MK II - sowie MK III sind überlegt als jeder Blechgeräte.

- 2 Phase Ansteuerung + ein besserer Motor + Mehr Chassis Masse

Dieser Unterschiede bleiben sehr wichtig und für mich nicht diskutable :

Für jeder TD aus die 300 Serie werde ich bereit mehr zu zahlen als für ein blech Geräte.

Mfg
Joel


Hallo Joel,
da muss ich dem absoluter Thorensspezialisten Joel doch ein wenig widersprechen.
Der TD 320 ist für mich, wegen seiner Blechbodenwanne, das größere "Blech Geräte"

Hättest du TD 2001 gesagt, würde ich dir uneingeschränkt zustimmen.

Mein nächstes Projekt ist daher auch, einen TD 320 umzubauen in Anlehnung an den TD 520 und TD 2001.

@Rillenohr
Bei mir kannst du deine Blechkisten gerne kostenlos entsorgen. Eine sachgerechte Verwertung wird garantiert
Rillenohr
Inventar
#12 erstellt: 05. Jan 2009, 15:07

rkb schrieb:

Bei mir kannst du deine Blechkisten gerne kostenlos entsorgen. Eine sachgerechte Verwertung wird garantiert :D



Ich denk mal drüber nach.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
system für td 160?
boogie67 am 08.09.2009  –  Letzte Antwort am 10.09.2009  –  6 Beiträge
Thorens TD 160 S MK IV Tonarm??
MrLaptop am 15.06.2005  –  Letzte Antwort am 18.06.2005  –  7 Beiträge
Thorens TD 160 als Einsteiger?
MasterGu am 25.11.2011  –  Letzte Antwort am 26.11.2011  –  8 Beiträge
Thorens Td 160 MK 1, Stanton 500 S-Laute
highfreek am 16.10.2010  –  Letzte Antwort am 16.10.2010  –  2 Beiträge
Benz ACE SL an TD 160 S MkIV mit TP16MkIV ?
BassTrombone am 27.03.2013  –  Letzte Antwort am 29.03.2013  –  20 Beiträge
Thorens TD 160 MK II Zarge ausbauen. Wie geht´s
earmeal am 06.04.2014  –  Letzte Antwort am 07.04.2014  –  5 Beiträge
Thorens TD 160 B MK 2
Apple_II am 22.02.2009  –  Letzte Antwort am 25.02.2009  –  22 Beiträge
Thorens TD 160 MKII welche Restaurierungsmaßnahmen?
Spezialized am 20.01.2011  –  Letzte Antwort am 23.01.2011  –  6 Beiträge
Alter Thorens TD 160 S MK V vs. Neuer Thorens TD 350
Nobbi56 am 16.06.2008  –  Letzte Antwort am 18.06.2008  –  10 Beiträge
Tonarmjustage TD 160
neax715 am 23.02.2004  –  Letzte Antwort am 22.11.2004  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Thorens

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder818.258 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedAlien662
  • Gesamtzahl an Themen1.365.791
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.012.950