Harman Kardon SB35

+A -A
Autor
Beitrag
Seboto
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 14. Nov 2013, 08:42
Was sagt ihr zu dem neuen Soundprojektor von Harman Kardon?

http://de.harmankard.../sabre-sb-35230.html
Flolife
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 19. Nov 2013, 21:00
Interessiere mich auch sehr für diese Soundbar. Konnte sich schon jemand einen Eindruck verschaffen?
G-Prime³
Stammgast
#3 erstellt: 19. Nov 2013, 23:50
unter suboptimalen bedingungen gehört -

sourround modi eher hallig, nicht wirklich überzeugend.

stereo ist der klang der soundbar selbst eigentlich gut, allerdings löst er sich nicht vom lautsprecher.

subwoofer ist halt so ein design ding ohne volumen.

wenig anschlüsse.

verarbeitung, material und bedienung top.

mit richtigem sub, wär sie für mich eher brauchbar; so aber leider uninteressant, vor allem bei dem preis; deshalb hab ich sie dann auch nicht zu hause getestet.

ohne direkten vergleich würde ich sagen, die sb400 von jbl klingt besser, bei ca der hälfte des preises.
Flolife
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 20. Nov 2013, 12:14
Hab sie heute bestellt und werde falls gewünscht meine Eindrücke berichten
Seboto
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 20. Nov 2013, 12:29
Ja bitte, ich bin nämlich kurz davor mir eine Soundbar/Soundprojektor zu kaufen!
G-Prime³
Stammgast
#6 erstellt: 20. Nov 2013, 17:33
sony ht-st7 könnte von den features her interessant sein, kostet ja auch nicht viel mehr.

sowohl bar als auch sub haben mehr volumen, leider führt sie bei mir in der umgebung (noch) niemand.
Seboto
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 21. Nov 2013, 11:20
Leider findet man weder zur Harman noch zur Sony irgendwelche Test- oder Erfahrungsberichte.

Da ich im Dezember kaufen möchte, werde ich mich wohl für die günstigere (550€) Variante entscheiden und die etwas ältere Yamaha YSP-2200 nehmen. So viel schlechter kann die auch nicht sein.
G-Prime³
Stammgast
#8 erstellt: 21. Nov 2013, 14:36
Bomale
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 29. Nov 2013, 10:41
Merzener
Inventar
#10 erstellt: 29. Nov 2013, 18:04
Heute die SB35 im Media Markt gehört.
Der Klang war schon ganz in Ordnung, kann man nicht meckern - wobei mir der Klang der Yamahas (YSP2200-4300) immer noch etwas besser gefällt.
Optisch auf jeden Fall schick, die HK Sbar.
Seboto
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 03. Dez 2013, 08:47
Die Testberichte von Areadvd lesen sich immer sehr gut, aber ich bin zufrieden mit meiner erst kürzlich gekauften Yamaha YSP-2200 und die war auch noch günstiger als die SB35
jetracer1
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 23. Mrz 2014, 16:58
Hallo,
habe mir die harman Kardon SB 35 zugelgt und heute angeschlossen.
Sie Funktioniert soweit ganz gut nur als ich nach der Bedienungsanleitung das Ein und Ausschalten sowie das regeln der Lautstärke über meine Philips Fernbedienung einlernen wollte reagiert es nicht
Ich weiß im moment nicht weiter
hat jemand eine idee?
Ich habe sie über HDMI sowie über optisch Audio angeschlossen
Flolife
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 18. Apr 2014, 08:38
Hallo,
Hab jetzt seit einiger Zeit die SB35 am laufen.
Bis jetzt bin ich ganz zufrieden... klar kann man den Sound nicht mit einer guten 5.1 Anlage vergleichen aber das wollte ich auch garnicht.
Leider ist bei laufen über meinen Kabel Deutschland Receiver Ton und Bild asynchron
Dabei hinkt der Ton um 1 Sekunde hinterher und das nervt natürlich sehr.
Als Fernsehe Besitz ich einen Samsung der ersten LED Generation.
Kann mir vllt jemand helfen?
Bonji
Stammgast
#14 erstellt: 19. Apr 2014, 01:17
Hi,
also soweit ich weiß kann man bei den Kabel Deutschland Receivern bei den Toneinstellungen auch mit der Verzögerung einstellen. Ich weiß selbst nicht mehr wo das war da ich inzwischen auf den CI+ des TV gehe. Schau einfach mal durch und spiele daran rum ob sich evtl etwas bessert.
Flolife
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 20. Apr 2014, 10:09
Habe so eine Einstellung leider nicht gefunden
Vielleicht stell ich mich auch einfach zu dumm an
ger0imo
Neuling
#16 erstellt: 13. Jun 2015, 09:20
Hallo,

@jetracer1

die Bedienungsanleitung beschreibt die Programmierung falsch. Du musst als erstes die Souroundtaste (die gleiche Taste mit der du die Programmierung auch abschließt) an der SB drücken, erst dann kannst du wie im Handbuch beschrieben fortfahren. Es hat bei mir geklappt, allerdings ersetzt es in keinem Fall die KH Fernbedienung, da die Sonderfunktionen der KH Fernbedienung nicht alle als Funktionstasten auf der Soundbar zur Verfügung stehen .

Gruß,
ger0


[Beitrag von ger0imo am 13. Jun 2015, 09:26 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Harman-Kardon SB 16
challo am 28.02.2011  –  Letzte Antwort am 01.03.2011  –  6 Beiträge
Harman Kardon SB 10
Skyline4ever84 am 30.05.2012  –  Letzte Antwort am 03.07.2012  –  13 Beiträge
Harman/Kardon BDS 780W
Flex_00 am 14.10.2013  –  Letzte Antwort am 22.10.2015  –  19 Beiträge
Harman Kardon
Orgblut am 01.10.2010  –  Letzte Antwort am 02.10.2010  –  3 Beiträge
Harman kardon sb 15 mit Sateliten erweitern
tost.82 am 12.02.2015  –  Letzte Antwort am 12.02.2015  –  4 Beiträge
Brauche Hilfe (Harman Kardon SB 15CNTR/230)
Affenplanet am 31.10.2010  –  Letzte Antwort am 02.11.2010  –  11 Beiträge
Harman Kardon HKTS 9 an Harman Kardon BTA 10?
davesch98 am 23.03.2014  –  Letzte Antwort am 23.03.2014  –  8 Beiträge
Bose oder Harman Kardon
lutor72 am 13.12.2015  –  Letzte Antwort am 05.01.2016  –  25 Beiträge
Harman Kardon Soundbar SB15
janguzzi am 26.03.2010  –  Letzte Antwort am 29.05.2010  –  5 Beiträge
harman/kardon bds877
*Hifi-Lehrling* am 04.10.2013  –  Letzte Antwort am 29.10.2013  –  7 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder859.914 ( Heute: 23 )
  • Neuestes MitgliedKirsch_Stein
  • Gesamtzahl an Themen1.433.727
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.280.400

Hersteller in diesem Thread Widget schließen