Soundbars: Zwangsupdates für Firmware

+A -A
Autor
Beitrag
ybo
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 01. Jan 2019, 14:45
Hallo Community,

bei den Bose Soundbars 500/700 ist es derzeit so, daß man, sobald die Soundbars im lokalen Netzwerk eingebunden sind, keinen Einfluß auf das Verhalten bezüglich der Firmware-Updates hat. Den kommenden Updates entgeht man dann nicht mehr, man wird also von Bose gepatcht, ob man das möchte oder nicht.

Wir brauchen nicht über die Notwendigkeit von Updates zu diskutieren. Meine Frage ist die, wie sich die Soundbars anderer Hersteller hier verhalten. Kann man da Updates ausschließen oder gar gezielt anfordern?

Ein schönes neues Jahr all denen, die hier gerade meinen Weg kreuzen.

ybo
Fuchs#14
Inventar
#2 erstellt: 01. Jan 2019, 14:52
Einfach im Router den Zugangblocken, fertig.
erddees
Inventar
#3 erstellt: 01. Jan 2019, 14:54
Das ist unterscheidlich. Bei einigen Herstellern kann man das automatisieren bzw. manuell initiieren bzw. komplett abstellen. Abgesehen davon kommen da auch nicht so viele Updates. Mehr als drei im Modellzyklus ist schon sehr ungewöhnlich oder man hat da 'ne richtig bescheidene Schüppe, die werksseitig nur Problem macht.
Wie das im einzelenen bei Bose gehandhabt wird, entzieht sich meiner Kenntnis. Hier hilft ggf. der Blick in das Setup des Gerätes oder in die Papier-BA.
ybo
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 01. Jan 2019, 15:51
Hallo,

nee, mit den Boses kenne ich mich ja aus: Zwangsupdates. Und da wird noch einiges kommen. Etliches läuft wohl noch nicht rund (Alexa) und im Frühjahr soll auch noch AirPlay2 nachgeliefert werden. Alles Dinge, die ich nicht brauche. Und ich möchte mir meine funktionierenden Systeme nur nicht zerschießen lassen. Bose kann nämlich auch Fehler/Bugs.

Danke soweit. Gruß ybo
erddees
Inventar
#5 erstellt: 02. Jan 2019, 11:40
Ich wusste nicht, dass das bei Bose so dramatisch ist.
Das lässt aber den Gedanken aufkommen, dass man Bose besser da lässt, wo es hin gehört ... America first ! ... sollen die sich doch mit dem Gerümpel herumschlagen ...
ybo
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 02. Jan 2019, 13:47
Ja gut, aber Drama? Also ich weiß nicht. Aber ein bisschen Solidarität wäre hier schon angebracht. Der diesbezügliche Ärger sollte schon gleichmäßig um die Welt verteilt sein. Außerdem hat das hier auch gar nichts mit dem unvergleichlichen und unverzichtbaren Bose Sound zu tun.

ybo
erddees
Inventar
#7 erstellt: 02. Jan 2019, 17:50
Jaaha .... *tränenausdenaugenwisch* ...guter Witz! Besonders der letzte Satz. Viel Spaß und lange Freude an und mit der Bose-Anlage.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Top Soundbars
ramon_raumklang am 22.05.2018  –  Letzte Antwort am 23.05.2018  –  3 Beiträge
Soundbars - DTS Problem
chikin am 11.05.2014  –  Letzte Antwort am 11.05.2014  –  3 Beiträge
Soundbars mit 4K-Passthrough
kernseif am 11.10.2018  –  Letzte Antwort am 09.12.2018  –  12 Beiträge
Grundlagen Wissen Soundbars (Panasonic)
shutty am 01.12.2011  –  Letzte Antwort am 09.12.2011  –  6 Beiträge
Soundbars in "Video"
Denonenkult am 10.09.2013  –  Letzte Antwort am 14.09.2013  –  3 Beiträge
Probehören von Soundbars XXL
newsouthend am 31.01.2018  –  Letzte Antwort am 02.02.2018  –  3 Beiträge
Anschlussfrage zu Soundbars an TV
MasterMaker am 25.07.2014  –  Letzte Antwort am 28.07.2014  –  2 Beiträge
Einsteigerin braucht Hilfe zu Soundbars
Tamara84 am 11.01.2016  –  Letzte Antwort am 15.01.2016  –  3 Beiträge
Surround Sound bei Soundbars ausreichend?
ShockDaWorld am 22.01.2011  –  Letzte Antwort am 12.02.2011  –  7 Beiträge
Yamaha Soundbars YSP 4300 & 3300
Griller am 02.09.2012  –  Letzte Antwort am 18.07.2018  –  551 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Top Produkte in Komplettsysteme und Soundbars Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder866.722 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedDouglasDeews
  • Gesamtzahl an Themen1.445.392
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.504.891

Top Hersteller in Komplettsysteme und Soundbars Widget schließen