Klangliche Unterschiede zwischen Teufel Cinebar 11 und Cinebar One Plus

+A -A
Autor
Beitrag
Corolla_1991
Inventar
#1 erstellt: 23. Jan 2019, 15:49
Hi Leute,

Hat jemand beide o.g. Systeme schonmal gehört. Habe im Moment das Cinebar 11 und finde die Soundbar echt lasch. Klar darf man keine Wunder von den Minilautsprecher erwarten aber eine Boso Solo 5 klingt ohne Subwoofer deutlich erwachsener bei gleichen Preis.
Nun Frage ich mich ob es bei der Soundbar One etwas anders ist. Laut Teufel selbst würde es kaum einen Unterschied machen, wäre aber sehr subjektiv.

Wichtig ist: Mir geht es nur um die Soundbar ohne Subwoofer.

Grüße

Christopher


[Beitrag von Corolla_1991 am 23. Jan 2019, 15:51 bearbeitet]
Corolla_1991
Inventar
#2 erstellt: 25. Jan 2019, 15:56
Schade, ich dachte mir schon das niemand beide mal gehört hat.
Corolla_1991
Inventar
#3 erstellt: 26. Jan 2019, 18:22
Weiß jemand ob das knacken beim Senderwechsel bei der Soundbar One auch auftritt?
sohndesmars
Stammgast
#4 erstellt: 27. Jan 2019, 13:15
Hi Corolla...,
ich kenne beide Soundbars und unter meinem PC-Monitor steht die One. Die One ist deutlich jünger und macht kein Umschaltknacken. Und sie geht ohne Subwoofer bis auf 60Hz runter. sobald der CB11SW, bzw. T1106SW mit der One zu One+ verbundlet ist, wird die untere Grenzfrequenz der One höher gelegt. Außerdem hat die One eine "Soundcard" eingebaut. Also der PC, das Notebook ect kann direkt per USB angeschlossen werden.
Wenn man also keine hohen Lautstärken braucht, reicht die One vollkommen. Die CB11SB ist aber auch kein Lautstärkewunder und die Knackerei würde mich enorm stören.
Nachteile der One: der SW kann nur per Funk angebunden werden, wenn man also einen "normalen" SW anschließen möchte, muss man von Teufel den Funkempfänger (RX-Modul) ordern. Wer seine Nachbarn ärgern will kann aber auch die SWs T10SW, S6000SW und T4000SW von Teufel ordern. Ob's Sinn macht, muss Jeder selbst wissen.
Und die One ist sehr schmal, sieht unter einem normalgroßen TV schon sehr seltsam aus.
Und die One hat kein Kopfhörerausgang, was bei PC- bzw. Notebooknutzung etwas lästig ist.
Und die One verfügt über keinerlei Schalter. Sie schaltet sich per CEC über HDMI zwar automatisch ein, wenn man aber z.B. den optischen Eingang nutzt, muss man sie extra einschalten. Wehe die Fernbedienung ist dann defekt oder verschwunden.
Corolla_1991
Inventar
#5 erstellt: 27. Jan 2019, 15:56
Danke für die Antwort.

Wenn die One etwas tiefer spielen kann wirkt sie sicher etwas erwachsener oder?

Wie ist es mit der Räumlichkeit?
sohndesmars
Stammgast
#6 erstellt: 28. Jan 2019, 15:37
Die Räumlichkeit der One ist etwas besser als bei der CB11, wenn man Dynamore einschaltet. Und alleinspielend klingt die One erwachsener, als eine alleinspielende CB11 (also ohne SW). Mit SW bei beiden, geben sie sich nicht viel, sie haben ja dann den gleichen CB11SW. Aber echtes Surround ist bei beiden nicht zu erwarten. Die Sprachverständlichkeit steigt aber, und das ist den Meisten am wichtigsten.
Alternativ zu diesen Teufel-Soundbars wären die SBs von Yamaha, Canton, SONOS und Bose ähnlich aufgestellt und interessant.
Die Sounddecks von Nubert wären eine ganz andere Kategorie.
Corolla_1991
Inventar
#7 erstellt: 28. Jan 2019, 16:50
Ok danke.
Auch für mich ist die Soundbar nur ein Kompromiss. Mein Teufel Theater 2 und mein guter alter Panasonic AVR lagern momentan auf dem Dachboden weil es raumnedingt keine gescheite Aufstellungsmöglichkeit gibt.
Nun gut nun mit 2 Kindern und eigenen Haus hat man ehkaum noch Zeit zum fernsehen, da tut der Kompromiss nicht ganz so weh ☺.

Die CB 11 wird erstmal ausgetauscht weil sie ständig rauscht und knackt. Im gleichen Atemzug hab ich mir gleich die CB One dazu bestellt. Teufel hat ja 8 Wochen Rückgaberecht.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anschluss Teufel Cinebar 11
ollifred90 am 27.06.2015  –  Letzte Antwort am 28.06.2015  –  3 Beiträge
Cinebar 11 Teufel Hilfe
wulle75 am 10.10.2018  –  Letzte Antwort am 11.10.2018  –  5 Beiträge
Teufel Cinebar 11 Fragen
Squallz2k am 24.12.2015  –  Letzte Antwort am 02.02.2016  –  14 Beiträge
Teufel Cinebar 11, enttäuscht
Drake_87 am 01.03.2016  –  Letzte Antwort am 01.03.2016  –  2 Beiträge
Teufel Cinebar 11 rauschen
PK-92 am 30.12.2015  –  Letzte Antwort am 16.01.2016  –  11 Beiträge
Teufel Cinebar 11 anschliessen
katanga28 am 15.12.2016  –  Letzte Antwort am 20.12.2016  –  11 Beiträge
Teufel Cinebar 11
füchslein am 03.01.2014  –  Letzte Antwort am 24.04.2019  –  262 Beiträge
Teufel cinebar 11 2.1
Mario83/ am 15.10.2016  –  Letzte Antwort am 19.10.2016  –  4 Beiträge
Teufel Cinebar One Kein Ton.
Scarface0664 am 24.01.2018  –  Letzte Antwort am 25.01.2018  –  2 Beiträge
Teufel Cinebar 11 zu leise
tomyst am 28.11.2014  –  Letzte Antwort am 28.11.2014  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder866.356 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedTheDarkscene
  • Gesamtzahl an Themen1.444.883
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.495.583

Hersteller in diesem Thread Widget schließen