Yamaha YAS 107 VS Yamaha Bar 40?

+A -A
Autor
Beitrag
Pfiffer1
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 16. Jul 2019, 11:29
Hallo zusammen. Ich besitze aktuell eine YAS 107 und einen Yamaha Subwoofer dazu.
Möchte diese aber gerne ins MusicCast einbinden. Gibt es da eine bruchbare Möglichkeit?
Alternativ könnte ich ja die Bar 40 kaufen und den vorhandenen Sub behalten, habe aber bedenken zwecks der Soundqualität, da die YAS 107 von den Daten her etwas "besser" ist als die Bar 40. Soundmäsig bin ich mit der YAS 107 super zufrieden, möchte aber gerne die MusicCast Funktion haben, da ich dann die Beschallung des Wohnzimmer´s über die Soundbar laufenlassen möchte und nicht noch einen zusätzlichen Lautsprecher aufstellen muss.
Kann mir da jemand weiterhelfen? Hat jemand evtl. erfahrung mit beiden Soundbar´s oder eine Lösung die "alte" YAS 107 in´s MusicCast einzubinden?
Danke und Gruss, Th
erddees
Inventar
#2 erstellt: 16. Jul 2019, 12:41
Die YAS-107 bietet zwar die Möglichkeit über den HDMI-ARC ein Audiosignal auszugeben, dieser Anschluss ist aber in der Regel mit dem HDMI-ARC des TVs verbunden und von daher belegt. Daraus folgt: keine Möglichkeit die YAS in ein Musiccast- oder herstellerfremdes WLAN-Netzwerk einzubinden.

Abgesehen davon wäre das auch kein billiges Vergnügen, so ein Adapter schlägt mit mindestens 350 € zu Buche. Zusätzlich fallen noch Kosten für WLAN-LS an. Da kann man dann schon über ein Neuanschaffung nachdenken ...
Pfiffer1
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 16. Jul 2019, 12:58

erddees (Beitrag #2) schrieb:
Die YAS-107 bietet zwar die Möglichkeit über den HDMI-ARC ein Audiosignal auszugeben, dieser Anschluss ist aber in der Regel mit dem HDMI-ARC des TVs verbunden und von daher belegt. Daraus folgt: keine Möglichkeit die YAS in ein Musiccast- oder herstellerfremdes WLAN-Netzwerk einzubinden.

Abgesehen davon wäre das auch kein billiges Vergnügen, so ein Adapter schlägt mit mindestens 350 € zu Buche. Zusätzlich fallen noch Kosten für WLAN-LS an. Da kann man dann schon über ein Neuanschaffung nachdenken ...


Danke für die schnelle Info. Was wäre denn dann ein vergleichbarer Ersatz für die 107? Wiegesagt, Sub wäre vorhanden.
erddees
Inventar
#4 erstellt: 16. Jul 2019, 13:21
Wenn es Musiccast sein, kommen nur die Bar 40, die YAS 306 sowie YSP 1600 und 5600 (jeweils ohne SW) in Frage.
Diese SBs können mit Multiromm-LS erweitert bzw. zu einem 5.1-System ausbaut werden (nur Bar 40).
Pfiffer1
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 16. Jul 2019, 14:35


erddees (Beitrag #4) schrieb:
Wenn es Musiccast sein, kommen nur die Bar 40, die YAS 306 sowie YSP 1600 und 5600 (jeweils ohne SW) in Frage.
Diese SBs können mit Multiromm-LS erweitert bzw. zu einem 5.1-System ausbaut werden (nur Bar 40).


Super, vielen Dank für die Info
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha YAS 107: Anschlussfrage
sgealexmeier14 am 16.10.2018  –  Letzte Antwort am 26.11.2018  –  9 Beiträge
Yamaha YAS-105 oder YAS-107?
MartyK am 31.12.2017  –  Letzte Antwort am 23.06.2019  –  22 Beiträge
Yamaha BAR 40 mit SUB BAR 400
skorpie* am 30.11.2021  –  Letzte Antwort am 01.12.2021  –  5 Beiträge
Yamaha Bar 40 kein Subausgang defekt?
Pfiffer1 am 19.07.2019  –  Letzte Antwort am 19.07.2019  –  2 Beiträge
Yamaha bar 40
Pinzgauer am 03.10.2018  –  Letzte Antwort am 06.03.2019  –  13 Beiträge
Yamaha YAS 108
ChLucio am 07.08.2018  –  Letzte Antwort am 15.11.2019  –  13 Beiträge
Yamaha Musiccast Bar 40 Schutzschaltung
Jonas1020 am 31.01.2020  –  Letzte Antwort am 01.02.2020  –  2 Beiträge
Yamaha Bar 400 / Yamaha Bar 40 + SUB 100
jazznova am 08.11.2018  –  Letzte Antwort am 01.02.2019  –  43 Beiträge
Yamaha YAS-71
wedlitz am 11.01.2011  –  Letzte Antwort am 19.02.2011  –  4 Beiträge
Yamaha YAS-306 vs. Sonos Playbar
Merlster am 11.09.2016  –  Letzte Antwort am 27.10.2016  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder926.537 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitgliedmedia0815
  • Gesamtzahl an Themen1.553.207
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.586.372

Hersteller in diesem Thread Widget schließen