DENON AVR-X4700H - Hilfe zu Internetradio vor dem Kauf

+A -A
Autor
Beitrag
mike-78
Neuling
#1 erstellt: 12. Okt 2021, 10:35
Hi all,

ich wollte mich bereits ein wenig vor dem Kauf schlau machen, aber wirklich gefunden habe ich leider nichts. Auch wenn es viele interessante Beiträge hier gibt (danke an alle Poster und Supporter hier!).

Der DENON AVR-X4700H wurde mir als Alternativgerät zum YAMAHA A2A empfohlen. Da ich aktuell keinen Receiver mit Internetradio habe (der Denon hat ja keinen Tuner), wollte ich mich schon vorab ein wenig informieren.

Aber jetzt zu meinem Anliegen: ist es möglich durch eine Adresseingabe (zB https://orf-live.ors-shoutcast.at/fm4-q2a.m3u) auf diesen Stream zurückzugreifen oder braucht es hier einen eigenen Dienst. Irgendetwas von InTune habe ich bereits gelesen, aber wirklich schlau wurde ich aus den Infos nicht.

Vorweg schon einmal super vielen Dank für eure Unterstützung!
KarstenL
Inventar
#2 erstellt: 12. Okt 2021, 10:48
bevor ich die Anleitung des Denon lese.....

kann man mit dem Gerät auf einen Webserver zugreifen und nutzt du eine Fritzbox?

dann:

https://support-de.d...6ren-mit-fritz%21box
DEKRA
Inventar
#3 erstellt: 12. Okt 2021, 11:01

mike-78 (Beitrag #1) schrieb:
Hi all,

ich wollte mich bereits ein wenig vor dem Kauf schlau machen, aber wirklich gefunden habe ich leider nichts. Auch wenn es viele interessante Beiträge hier gibt (danke an alle Poster und Supporter hier!).

Der DENON AVR-X4700H wurde mir als Alternativgerät zum YAMAHA A2A empfohlen. Da ich aktuell keinen Receiver mit Internetradio habe (der Denon hat ja keinen Tuner), wollte ich mich schon vorab ein wenig informieren.

Aber jetzt zu meinem Anliegen: ist es möglich durch eine Adresseingabe (zB https://orf-live.ors-shoutcast.at/fm4-q2a.m3u) auf diesen Stream zurückzugreifen oder braucht es hier einen eigenen Dienst. Irgendetwas von InTune habe ich bereits gelesen, aber wirklich schlau wurde ich aus den Infos nicht.

Vorweg schon einmal super vielen Dank für eure Unterstützung!

Lade die HEOS App aufs Handy, melde ein Konto an und gut.
z.B. Tune In
1
2
Und dein gewünschter Sender
3


[Beitrag von DEKRA am 12. Okt 2021, 11:12 bearbeitet]
west2630
Stammgast
#4 erstellt: 12. Okt 2021, 11:11
es würde auf jeden Fall bei der Suche schon helfen, wenn Du einfach nur den Namen des Radio Senders nennen würdest, den Du suchst.
orf-live aus dem Link hilft jedenfalls nicht, in der HEOS App etwas zu finden.
mike-78
Neuling
#5 erstellt: 12. Okt 2021, 11:55
Danke für die Hilfe und die beiden Antworten!

Fritzbox wird nicht genutzt (aber was Fritz kann, kann ich auch so einrichten. Ist auch nur ein Router).

für die Suche: es ist FM4.

Aber funktioniert dann abspielen des Streams auch ohne Handy und HEOS-App nachdem ich es dort eingerichtet/gesucht/gefunden habe? Ich persönlich finde es immer super mühsam mit mehreren Fernbedienungen & Handy gleichzeitig zu arbeiten.
west2630
Stammgast
#6 erstellt: 12. Okt 2021, 12:01

mike-78 (Beitrag #5) schrieb:

mit mehreren Fernbedienungen & Handy gleichzeitig zu arbeiten.

mit der HEOS App auf dem Handy kannst Du den Receiver einschalten, bist direkt im Internetradio und kannst deine abgespeicherten Favoriten und jeden anderen Sender auswählen, ohne die Denon Fernbedienung berührt zu haben.

ORF Radio FM4, wenn das der ist den Du suchst, habe ich mit TuneIn gefunden und kann es abspielen.


[Beitrag von west2630 am 12. Okt 2021, 12:07 bearbeitet]
mike-78
Neuling
#7 erstellt: 12. Okt 2021, 12:39
Hi all,

vielleicht habe ich es mich nicht eindeutig ausgedrückt:

- ich möchte das System (nachdem ich evtl. etwas über HEOS-App gespeichert habe) OHNE Handy verwenden. Also nur über die klassische Fernbedienung
- es greifen bis zu 7 Personen auf den Receiver zurück (angefangen von uns, der Putzfrau, usw.) und alle hören tlw. Radio. Wenn ich jedem eine App installieren lassen muss damit wir Radio (in diesem Fall Internetradio) hören können wird das super mühsam und bringt schon in der eigenen Familie nur Ablehnung

Ist es also möglich - nachdem ich den Sender über die HEOS-App oder InTunes gespeichert habe - es direkt über den Receiver (also ohne Handy & App, PC, usw.) zu streamen?
DEKRA
Inventar
#8 erstellt: 12. Okt 2021, 14:40
Edit by hgdo: unnötiges Zitat entfernt

Einfach über die Fernbedienung den "HEOS" drücken, dann zu TUNeIn/Suche/ orf fm4 eingeben/ Suchen klicken und schon ist der Sender da, dann noch unter Heos Favoriten abspeichern und so bei allen gewünschten Sendern verfahren

11
12
13
14
15
16
Einfacher wäre es Du Kaufst dir erst mal einen, dann liesst Du die BDA und weisst dann schon vieles


[Beitrag von hgdo am 17. Nov 2021, 19:18 bearbeitet]
KarstenL
Inventar
#9 erstellt: 12. Okt 2021, 15:15
https://manuals.denon.com/AVCX4700H/EU/DE/

Weiter unten auch PDF Download


[Beitrag von KarstenL am 12. Okt 2021, 15:17 bearbeitet]
manfredsv
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 13. Okt 2021, 08:44

mike-78 (Beitrag #7) schrieb:

- ich möchte das System (nachdem ich evtl. etwas über HEOS-App gespeichert habe) OHNE Handy verwenden. Also nur über die klassische Fernbedienung
- es greifen bis zu 7 Personen auf den Receiver zurück (angefangen von uns, der Putzfrau, usw.) und alle hören tlw. Radio. Wenn ich jedem eine App installieren lassen muss damit wir Radio (in diesem Fall Internetradio) hören können wird das super mühsam und bringt schon in der eigenen Familie nur Ablehnung



Also ich möchte mal die Familie sehen, wo sieben Personen die Fernbedienung an einem definierten Ort immer zuverlässig ablegen. Die "Macht" liegt doch meist gut versteckt zwischen irgendwelchen Sofakissen oder unter Wolldecken. Da finde ich es dann doch einfacher mit meinem Handy zu arbeiten.

Wenn du deine Lieblings URLs kennst kannst du die auch ganz einfach als M3U-Playliste auf dem Handy ablegen und mit der Applikation HeosStream (siehe Signatur) dem Receiver zum Abspielen schicken. Den letzten Stream kannst du auch ganz ohne Handy/Fernbedienung abspielen.

mfg
msv
Maleficent
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 13. Okt 2021, 09:29

mike-78 (Beitrag #1) schrieb:
Hi all,
....

Aber jetzt zu meinem Anliegen: ist es möglich durch eine Adresseingabe (zB https://orf-live.ors-shoutcast.at/fm4-q2a.m3u) auf diesen Stream zurückzugreifen...!


Ich kann bei meinem 4700h nicht einfach eine https://www.- adresse eingeben und Suchen/Aufrufen.
Ich kann nur den Entsprechenchenden Sender in einem Speziellen Feld suchen und aus einer Liste auswählen


[Beitrag von Maleficent am 13. Okt 2021, 09:31 bearbeitet]
KarstenL
Inventar
#12 erstellt: 13. Okt 2021, 12:13
bei 7 Leuten.....kann man Heos nicht mit Alexa oder Google nest mini koppeln und dann per Sprache den AVC einschalten und den Sender abspielen lassen....?
Funktioniert mit meinem 12 Jahre alten Pioneer doch auch, allerdings in Verbindung mit einem Harmony HUB....der sollte bei Heos aber mE nicht nötig sein...
mike-78
Neuling
#13 erstellt: 13. Okt 2021, 12:35
Hi Leute,

danke für eure Antworten und Beiträge.

Ich kann eure Punkte gut verstehen, es gibt aber auch noch Personen die Alexa, Siri & Co grundsätzlich nicht verwenden bzw. verwenden wollen.

Wenn es nicht lokal ohne sonstige Devices und Hilfsmittel geht (außer bei einer initialen Einrichtung) dann wird es vermutlich ein Alternativprodukt werden.

Vielleicht ist es ein Input an Denon hier nachzuschärfen und eine lokale Lösung (im Receiver) zu integrieren.
KarstenL
Inventar
#14 erstellt: 13. Okt 2021, 12:39
an welcher Stelle hast du gelesen das es NICHT funktioniert?

ich fand den Beitrag von DEKRA mit den Bildern sehr aufschlußreich.....nachzulesen wäre mE noch ob die Heos Favoriten per FB abgerufen (oder anderweitig gespeichert werden können) werden können.....

das kann DEKRA bestimmt sagen.
Maleficent
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 13. Okt 2021, 13:12
Naja er hatte nach der eingabe von regulären Adressen gefragt wie im Browser. --So hatte ich es verstanden. Das zum Beispiel kann der Denon eben Nicht. ohne Hilfsmittel. Selbst verständlich kann man den gewünschten Sender aber auch in die Suche geben und mit etwas glück ist er verfügbar

Im A/V Verstärker gibt es einfach nur einen Sendersuchlauf (den man umständlich mit der Fernbedienung bestücken muss), vorgefertigte Listen wie Lokale Sender etc, Favoriten. Und mit "Konto" noch ein paar Einstellungen mehr.

Siri Alexa und Karl Heinz what ever oder die Heos App sind zusätzliche sachen. Das der Denon diese sachen auch beherscht weiß der TE sicherlich ...steht ja auf der Verpackung dem Gerät und in jeder noch so mageren Produktbeschreibung.
KarstenL
Inventar
#16 erstellt: 13. Okt 2021, 13:32
evtl kann DEKRA das beantworten:

das Gerät kann ja m3u Dateien abspielen....

geht das auch von USB?

dann könnte man die Adressen in eine Datei auf USB ablegen....?
Maleficent
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 13. Okt 2021, 18:50
Mhh also ich weiß es schon mal nicht hab ich nie Probiert
Ich weiß nur nicht ob das die Lösung wäre die der TE suchte^^

Also ich weiß das er den Dienst bei FLAC Audio Datein über USB Quitiert (auch mit BDP als zwischenmedium.)


[Beitrag von Maleficent am 13. Okt 2021, 18:52 bearbeitet]
DEKRA
Inventar
#18 erstellt: 20. Okt 2021, 09:14

Maleficent (Beitrag #17) schrieb:


Also ich weiß das er den Dienst bei FLAC Audio Datein über USB Quitiert (auch mit BDP als zwischenmedium.)

Du irrst er spielt
5Kanal PCM
FLAC
AAC
DSD
1
2
3
4



KarstenL (Beitrag #14) schrieb:
an welcher Stelle hast du gelesen das es NICHT funktioniert?

ich fand den Beitrag von DEKRA mit den Bildern sehr aufschlußreich.....nachzulesen wäre mE noch ob die Heos Favoriten per FB abgerufen (oder anderweitig gespeichert werden können) werden können.....

das kann DEKRA bestimmt sagen.


Ja kann man speichern + abrufen
1
2


[Beitrag von DEKRA am 20. Okt 2021, 09:44 bearbeitet]
KarstenL
Inventar
#19 erstellt: 20. Okt 2021, 10:21
kann man diese Favoriten denn auch über die FB abrufen?

mal m3u (Internetradio URL) über USB versucht?
DEKRA
Inventar
#20 erstellt: 20. Okt 2021, 11:06

KarstenL (Beitrag #19) schrieb:
kann man diese Favoriten denn auch über die FB abrufen?

Ja, Fernbedienung auf HEOS und dann HEOS Fovoriten und dann stehen sie da.

KarstenL (Beitrag #19) schrieb:
mal m3u (Internetradio URL) über USB versucht?

Nein das kann nur ein entsprechendes "Programm" entschlüsseln wie auch bei cue Dateien z.B. Medieval CUE Splitter.
Wozu auch, Internet-Radio hat er doch selber.


[Beitrag von DEKRA am 20. Okt 2021, 11:08 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
AVC X4700H und Internetradio - Drama, Drama, Drama
schnupps am 27.12.2020  –  Letzte Antwort am 09.01.2021  –  13 Beiträge
Denon X4700H vs X3700H
Semper am 17.07.2020  –  Letzte Antwort am 09.03.2021  –  7 Beiträge
Denon X4700H - Lüftergeräusche hörbar?
kaiser09 am 01.02.2021  –  Letzte Antwort am 21.03.2021  –  10 Beiträge
DENON AVR-X4500H - AVC-X4700H Umstieg Erfahrungen
marcel-ehst am 08.01.2021  –  Letzte Antwort am 27.01.2021  –  48 Beiträge
Denon avr 1000 Internetradio
Lodda_01 am 24.12.2013  –  Letzte Antwort am 05.01.2014  –  2 Beiträge
Denon AVR X 2000 Zone 2 Internetradio
bracvi am 05.01.2014  –  Letzte Antwort am 05.01.2014  –  3 Beiträge
AirPlay & Internetradio Denon AVR-X1300W
thiar am 28.01.2017  –  Letzte Antwort am 16.05.2020  –  21 Beiträge
Hilfe Kauf Denon AVR 2113 o. 2313
Galli68 am 24.03.2013  –  Letzte Antwort am 02.04.2013  –  8 Beiträge
Denon AVR X1500H ; Internetradio ; HEOS
Peterhabo am 23.07.2018  –  Letzte Antwort am 13.08.2018  –  5 Beiträge
Denon x4700h fronthigh 1 kein Ton
-Noskill- am 20.12.2020  –  Letzte Antwort am 20.12.2020  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2021

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder906.677 ( Heute: 25 )
  • Neuestes MitgliedSteve1138
  • Gesamtzahl an Themen1.513.555
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.792.041

Hersteller in diesem Thread Widget schließen