Denon X4700H vs X3700H

+A -A
Autor
Beitrag
Semper
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 17. Jul 2020, 12:01
Hallo Zusammen, ich will meinen AVR 3313 verkaufen, und mir eines der beiden Modelle zulegen.

Ich grübele nur über den Unterschied zwischen den Beiden. Kann doch nicht sein, dass Denon für ein IMAX Update in ferner Zukunft, 3 Ein/Ausgänge extra und ein paar Watt mehr einen 50 % höheren Preis aufruft.

Was übersehe ich?
fplgoe
Inventar
#2 erstellt: 17. Jul 2020, 15:37
Doch, genauso wie sie für den 6500/6700er noch mal knapp das Doppelte mehr als für den x4500/4700er nehmen.

Das ist aber bei anderen Herstellern nicht anders. Ein paar Features mehr können teuer werden.

Auf Denons Seite kannst Du die aktuellen Geräte ja gut nebeneinander vergleichen.
Alderrusse
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 18. Jul 2020, 06:42
Servus,

Genau mit der selben Frage beschäftige ich mich momentan auch.
Aufgrund der neuen Konsolen und HDMI 2.1 möchte ich auch gerne aufrüsten.
Nur sehe ich bisher nicht den Mehrwert zum 4700h gegenüber des 3700h, da die 3er Serie jetzt auch 9 Endstufen besitzt.
Bisher konnte ich nur folgende Unterschiede ausmachen:
-Imax Update
-Al32
-1/1 Aus-/Eingang mehr
-20W mehr
-Clock Jitter Reducer

Evt kann uns hier ein Audiophiler Kollege helfen, der mehr Fachwissen hat bezüglich Klang, Ausstattung usw.
Würde mich sehr freuen.

Lg
Kakerlake
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 18. Jul 2020, 12:00
Auro 3D (für viele bestimmt der wichtigste Unterschied)
Zweizeiliges Display
Metallfront
Semper
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 20. Jul 2020, 19:51
OK, verstanden bis hierher.

Nur irgendwie ist es doch so, dass ich mich für Auro 3D oder Auro Dolby Atmos entscheide. Sollte ich mich für Atmos entschieden haben, zum Beispiel weil flexibler oder weniger fehleranfällig, dann schmilzt der Vorsprung zu nahe Null. (bis auf die zwete Zeile im Display und ein paar Watt auf dem Papier) ?

Glaubensfrage irgendwie.... hmpf.... Das hat die Welt noch nie weiter gebracht.

... ganz abgesehen von meiner Kaufentscheidung
spocks
Stammgast
#6 erstellt: 21. Jul 2020, 04:18
Guten Morgen!

der Link:
http://www.hifi-foru...=9014&postID=683#683

sollte interessant für dich sein :). Ist viel haben wollen und pers. Geschmack dabei.

Gruß Kevin
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon 2020 Line-Up: AVC-X6700H/ -X4700H/ -X3700H/ AVR-X2700H
jebeyer am 24.02.2020  –  Letzte Antwort am 26.11.2020  –  2761 Beiträge
Denon X3700H Lautsprecher Konfig Prresets
JUK-Bavaria am 20.11.2020  –  Letzte Antwort am 22.11.2020  –  5 Beiträge
X4700H kein Atmos in Games
izanagi am 20.09.2020  –  Letzte Antwort am 12.11.2020  –  12 Beiträge
Denon AVC-X4700H Zonen und HEOS
wuerrer am 07.07.2020  –  Letzte Antwort am 09.07.2020  –  3 Beiträge
Denon AV-C X4700H Erfahrungsaustausch, Fragen & Antworten
DEKRA am 13.10.2020  –  Letzte Antwort am 03.11.2020  –  49 Beiträge
AVC-X4700H Ton Problem
Basti_W. am 24.09.2020  –  Letzte Antwort am 24.09.2020  –  14 Beiträge
Probleme mit dem X4700H
Lestrat am 10.11.2020  –  Letzte Antwort am 10.11.2020  –  8 Beiträge
AVC-X3700H Videoproblem bei HDR Zuspielung
saturn-14 am 13.09.2020  –  Letzte Antwort am 14.09.2020  –  17 Beiträge
Denon AVC-X3700H schaltet in Auto Standby trotz Signal
BigMischa am 10.09.2020  –  Letzte Antwort am 11.09.2020  –  10 Beiträge
Neuer Denon x4700h Audyssey misst Fronts mit größerem Abstand ein
reAlly am 13.08.2020  –  Letzte Antwort am 13.08.2020  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2020

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.493 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedacmp20_
  • Gesamtzahl an Themen1.486.282
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.272.076

Hersteller in diesem Thread Widget schließen