Problem mit Denon AVR-2808 und Pan's Labyrinth

+A -A
Autor
Beitrag
Sahib7
Stammgast
#1 erstellt: 26. Sep 2009, 00:06
Ich habe mir heute die Pan's Labyrinth Blu-Ray bei Amazon gekauft.

Leider habe ich ein Problem mit dieser Blu-Ray und meinem Denon AVR-2808. Bei diesem Film schaltet sich reproduzierbar immer genau an den selben Stellen im Film der Receiver aus. (Von diesen Stellen gibt es einige auf den Film verteilt.)


Dabei blinkt die Status-Led beim Ein-/Ausschalter rot. (wird in der Bedienungsanleitung als "Schutzschaltung aktiv" beschrieben)



Der Film läuft auf der PS3 (mein Blu-Ray-Player, aktuellste Firmware 3.01) ganz normal weiter. Der Receiver lässt sich in diesem Zustand ganz normal mit der Fernbedienung ausschalten und gleich wieder Einschalten. Dann funktioniert alles auch wieder bestens.
Beim Zurückspulen zu der Filmposition mit dem Fehler schaltet sich das Gerät dann aber beim erneuten Versuch an genau diesen Stellen wieder ab.

Die PS3 ist via HDMI am AVR angeschlossen und dieser ist ebenfalls via HDMI am TV angeschlossen.

Hat jemand eine Idee woran das Problem liegen könnte?

Ich hab das Gefühl, dass es sich bei den Filmstellen an denen dieser Fehler auftritt um Stellen mit recht lautem Toneffekt handelt. Die Audiospur zu wechseln habe ich schon versucht, hat aber leider nix geholfen. Wie laut der AVR eingestellt ist, spielt keine Rolle.

Vielen Dank für Eure Hilfe!

Jede Idee ist mir sehr willkommen!!!


[Beitrag von Sahib7 am 26. Sep 2009, 00:30 bearbeitet]
dharkkum
Inventar
#2 erstellt: 26. Sep 2009, 08:53
Benutzt du einen aktiven Sub oder gibst du die LFE-Effekte auch über die normalen Boxen aus?

Wieviel Ohm haben die Boxen?
Sahib7
Stammgast
#3 erstellt: 26. Sep 2009, 10:38
Front links und rechts: Canton Chrono 509 DC (4-8 Ohm Impedanz)

Center: Canton Chrono 505 (4-8 Ohm Impedanz)

Rear links und rechts: Canton Chrono 502 (4-8 Ohm Impedanz)

Subwoofer: Canton AS 40 SC (aktiver Subwoofer)


Könnte es irgendwie an dieser Konstellation liegen?
Der Fehler tritt aber komischer weise bisher nur bei der Pan's Labyrinth Blu-Ray auf (immer an exakt den selben Stellen, zu 100% reproduzierbar).
dharkkum
Inventar
#4 erstellt: 26. Sep 2009, 10:59

Sahib7 schrieb:

Könnte es irgendwie an dieser Konstellation liegen?
Der Fehler tritt aber komischer weise bisher nur bei der Pan's Labyrinth Blu-Ray auf (immer an exakt den selben Stellen, zu 100% reproduzierbar).


Eigentlich eher nicht.

Es könnte allerdings sein, dass die besagte Bluray eventuell an den gewissen Stellen übersteuert ist oder so und der AVR vorsichtshalber abschaltet.
Sahib7
Stammgast
#5 erstellt: 26. Sep 2009, 11:09
Erstmal Danke!

Sollte dann nicht auch noch irgendwer anderes Probleme mit eben dieser Blu-Ray haben?
Suche:

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder900.119 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedodijoplap
  • Gesamtzahl an Themen1.500.506
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.533.933

Hersteller in diesem Thread Widget schließen