Denon AVR 3312 Subwoofer kein ton

+A -A
Autor
Beitrag
warlord84
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 31. Dez 2013, 17:06
//Edit

Geld wurde vom Verkäufer erstattet

Hier kann zugemacht werden Gerät defekt.


[Beitrag von warlord84 am 04. Jan 2014, 18:09 bearbeitet]
ergo-hh
Inventar
#2 erstellt: 31. Dez 2013, 17:37
Hast du beim Anschluss des Sub am Onkyo dasselbe Cinchkabel verwendet?

Wenn du über das WEB GUI gehst, dann 'Setup Menü -> System Setup -> Speaker Setup' wählst, ist dort bei 'Subwoofer* der Punkt 'Yes' ausgewählt?

Gruß ergo-hh
warlord84
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 31. Dez 2013, 21:39
Web GUI habe ich noch nicht geschaut aber das werde ich gleich mal machen


[Beitrag von warlord84 am 31. Dez 2013, 21:40 bearbeitet]
warlord84
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 31. Dez 2013, 21:54
Denon WEB GUI
ergo-hh
Inventar
#5 erstellt: 31. Dez 2013, 22:03
Wenn ich das richtig sehe, steht bei Subwoofer doch 'No' oder? Klicke dort mal 'Yes' an.

Gruß ergo-hh
warlord84
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 31. Dez 2013, 22:07
Hier das Bild nochmal etwas größer http://www.imagesload.net/img/Denon menu.jpg

In diesem Bild kann man es gut erkennen Subwoofer ist auf ON Ich habe auch mal alle Lautsprecher auf Small gestellt ,manchmal ist es ja so das sonst der Sub nicht läuft (manche Onkyo haben das)

Aber auch das hier brachte keinen erfolg.


[Beitrag von warlord84 am 01. Jan 2014, 14:03 bearbeitet]
warlord84
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 01. Jan 2014, 14:08
Vom Verkaufer:

ob das Gerät beim Versand beschädigt wurde lässt sich nicht über den äusseren Zustand der Verpackung ableiten. Um die Funktion des Cinchkabels zu testen reicht entweder eine Verbindung zu einem anderen Gerät herzustellen. Oder einfach den Subwoofer mit einem belibigen Chinchkabel zu verbinden. Da muss man nicht erst ein neues spezielles Subwoofer-Cinchkabel erwerben. Auch hier ist der Receiver vor Zeugen gelaufen. Was jedoch auch keine Relevantz hat.Es sei denn es gäbe beiderseitige schriftliche Aussagen. Allerdings bei so einem geringen Streitwert ziemlich unsinnig. Einer Rückgabe kann ich auch deshalb nicht zustimmen, weil ich nicht ausschliessen kann, das der Receiver beim Versand oder sogar von ihnen beschädigt wurde. Aber um diesen Fall endgültig zu klären habe ich nun Aufgrund ihrer zweiten Nachricht ebay eingeschaltet.
MfG,



Warlord84:
Also ich glaube er versucht mich ein wenig als Dumm darzustellen ich bin nun seid ca 10 Jahren im Hifi bereich unterwegs.Und weiss das ich jedes Chinchkabel nehmen kann.Auch kann ich ausschliessen das etwas bei uns Passiert sein soll das ein Sub ausgang nicht Funktioniert.Nen Chinch kabel einstecken kann n#ein 5 Jähriger.
Ich habe die Ware um 12 uhr Mittags erhalten um 13 uhr hatte er schon die erste Mail.

Ich denke einfach er hat hier Defekte ware Verkauft und versucht nun alles schön zu reden.
Was bin ich froh das ich die Rechtschutz habe


[Beitrag von warlord84 am 01. Jan 2014, 20:40 bearbeitet]
warlord84
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 01. Jan 2014, 14:10
Vom Verkäufer:


Ist zwar nicht ihre Schuld, aber diese Angelegenheit raubt mir die Nachtruhe. In einem Punkt haben sie recht, der Denon besitzt tatsächlich 2 Subwooferanschlussbuchsen. Wird aber trotzdem von Denon als 7.1ausgewiesen.
Insofern nur ein Irrtum zu Gunsten des Käufers. Allerdings ist es sehr merkwürdig das beide Anschlüsse ohne Funktion sein sollen. Das spricht für mich gegen einen Transportschaden. Deshalb gehe ich nun sehr stark von einem Einstellungsfehler ihrerseits aus. Der Receiver besitzt nicht nur ein einfaches Bildschirmmenü. Sondern dieses ist in zahlreiche Untermenüs aufgegliedert. In diesen befinden sich auch die speziellen Einstellungen für den Subwoofer.
Schliesslich habe ich auch nicht die sehr umfangreiche Bedienungsanleitung als zusätzlichen Ballast in den Karton gelegt. Sie soll gerade "Anfängern" helfen mit den komplexen Möglichkeiten besser zurecht zu kommen. Ichban ihrer Stelle würde anhand der Bedienungsanleitung noch mal alle Menüs durchforsten. Denn ein defektes Chinchkabel ist eigentlich auch eher unwahrscheinlich.
Mit freundlichen Grüßen,




warlord84:

Oh nun habe ich schon in einem Punk recht der Wahnsinn wenn ich es durchzähle sind es gleich ein Paar mehr.



Sein Menü durchforsten wird natürlich auch nix bringen , Einmal werksreset , Neueinmessen Fertig so sollte es ja ablaufen.
pegasusmc
Inventar
#9 erstellt: 01. Jan 2014, 14:23

warlord84 (Beitrag #6) schrieb:
Hier das Bild nochmal etwas größer http://www.imagesload.net/img/Denon menu.jpg

In diesem Bild kann man es gut erkennen Subwoofer ist auf ON Ich habe auch mal alle Lautsprecher auf Small gestellt ,manchmal ist es ja so das sonst der Sub nicht läuft (manche Onkyo haben das)

Aber auch das hier brachte keinen erfolg.


Laut Bild laufen aber alle LS auf Large. Warum sind überhaupt Abstände für Front High usw. eingetragen ?

Bitte erstmal das Gerät reseten.


[Beitrag von pegasusmc am 01. Jan 2014, 14:24 bearbeitet]
warlord84
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 01. Jan 2014, 14:33
Nochmal ne kleine Frage , sind die Chinch eingänge auch durch eine von den Sicherrungen im gerät abgedeckt oder wäre nur eine Sicherrung defekt wenn irgendetwas anderes an dem Gerät defekt ist.Habe zwar mal mit der Taschenlampe duch die abdeckung geläuchtet von daher würde ich sagen das sie heile sind.

Wenn es jedoch vielleicht an eine defekten Sicherrung liegen sollte (Welche von dennen ist den für den SUB) würde ich es auch in Kauf nehmen das gerät zum Techniker zu bringen zum austausch der Sicherrung.
warlord84
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 01. Jan 2014, 14:34

pegasusmc (Beitrag #9) schrieb:

warlord84 (Beitrag #6) schrieb:
Hier das Bild nochmal etwas größer http://www.imagesload.net/img/Denon menu.jpg

In diesem Bild kann man es gut erkennen Subwoofer ist auf ON Ich habe auch mal alle Lautsprecher auf Small gestellt ,manchmal ist es ja so das sonst der Sub nicht läuft (manche Onkyo haben das)

Aber auch das hier brachte keinen erfolg.


Laut Bild laufen aber alle LS auf Large. Warum sind überhaupt Abstände für Front High usw. eingetragen ?

Bitte erstmal das Gerät reseten.



Da hatte ich ein wenig eingestellt um zu sehen ob sich überhaupt etwas tut.


Ich mache jetzt noch mal einen Kompletten Reset.
std67
Inventar
#12 erstellt: 01. Jan 2014, 14:43
Hi

Das Gerät hat sicherlich keine separate Sicherung nur für die Subwooferausgänge. Wenn die eingebaute Schmelzsicherung defekt sein sollte geht gar nix mehr

Entgegen deiner Aussage stehen die Lautsprecher auch alle auf Large. Und soweit ich weiß bietet Denon noch separate Einstellungen für Stereo und Mehrkanal

Bevor du also gegenüber dem Verkäufer eine ¨dicke Lippe riskierst¨ würde solltest du dich mit den Einstellungen des Gerätes mal genau auseinandersetzen
warlord84
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 01. Jan 2014, 14:45
Also ich habe nun nochmal alles Resettet , Und komme nun genau da nicht weiter wie vorher auch das einmessystem kann den Subwoofer nicht finden Kein Ton kein Einmessen möglich.
warlord84
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 01. Jan 2014, 14:56
Neues Bild


Alles was er nun nicht einmessen konnte steht auf 3,60Meter Und Oben auf None (nicht aktiv) Wo auch hier wieder der Subwoofer bei ist.

Hier auch mal die Anleitung zum Gerät.Beim Denon ist das eigendlich so Simpel das man keinen Fehler machen kann nach einem Werksreset startet direkt die Ersteinrichtung.Wo man komplett vom Denon durch Setup geführt wird.


[Beitrag von warlord84 am 01. Jan 2014, 15:05 bearbeitet]
std67
Inventar
#15 erstellt: 01. Jan 2014, 15:05
Nee

Auf dem Bild steht der Sub auf ¨ Yes¨
warlord84
Schaut ab und zu mal vorbei
#16 erstellt: 01. Jan 2014, 15:06
Ja weil ich ihn manuel auf Yes umstelle !
Wie man sieht steht er unten auch wie die nicht angeschlossenen Lausprecher auf 3,60Meter.
Wenn er auf No steht würde ich nie ein Testsignal hinbekommen

Was ich jetzt mit Yes auch nicht bekomme.Das aber so ein sollte wenn der Anschluß Funktionieren würde.


Und hier noch ein 2tes Bild von der einmessung


[Beitrag von warlord84 am 01. Jan 2014, 15:17 bearbeitet]
pegasusmc
Inventar
#17 erstellt: 01. Jan 2014, 15:16
Was für ein Sub ist es den ?
warlord84
Schaut ab und zu mal vorbei
#18 erstellt: 01. Jan 2014, 15:18
Es ist ein Canton AS 85.2
Ls Front Canton Gle 470
Center Canton GLE 405
Rear Canton Canton GLE 430.2


[Beitrag von warlord84 am 01. Jan 2014, 15:21 bearbeitet]
pegasusmc
Inventar
#19 erstellt: 01. Jan 2014, 15:26
Sub auf on gestellt
Crossover auf 200 Hz
Low Level R/Mono genommen ?

Wenn Du das Kabel vom Denon entfernst und mit dem Finger drantippst brummt Er ?
warlord84
Schaut ab und zu mal vorbei
#20 erstellt: 01. Jan 2014, 15:29
Ja habe ich eingestellt

Jupp das Tut er .


[Beitrag von warlord84 am 01. Jan 2014, 15:29 bearbeitet]
ergo-hh
Inventar
#21 erstellt: 01. Jan 2014, 15:29
Vorsichtshalber die Frage: der Schalter am Subwoofer steht auf 'On' und nicht auf 'Auto' o.ä?

Gruß ergo-hh
warlord84
Schaut ab und zu mal vorbei
#22 erstellt: 01. Jan 2014, 15:30
Ja steht auf On das hatte ich als erstes hier im Hifi Forum gelesen
pegasusmc
Inventar
#23 erstellt: 01. Jan 2014, 15:33
Hast Du einnen TV mit HDMI/DVI Eingang ?
Subkabel mal an den analogen Cinch Eingang hängen, wenn dann nichts kommt ist er wohl im Ars**.
warlord84
Schaut ab und zu mal vorbei
#24 erstellt: 01. Jan 2014, 15:38
An einem Analagoen Chinch eingang Funktioniert er einwandfrei.
Sowie oben auch schon gesagt am Onkyo Tx-SR607 Funktioniert er ja auch !

Sub ist zu 100% in Ordnung.


[Beitrag von warlord84 am 01. Jan 2014, 15:39 bearbeitet]
warlord84
Schaut ab und zu mal vorbei
#25 erstellt: 01. Jan 2014, 15:53
So ich fahre jetzt einmal zu meinem Kollegen .

Dann hängen wir dort ein Teufel System 5 THX Select an das gerät.
warlord84
Schaut ab und zu mal vorbei
#26 erstellt: 01. Jan 2014, 19:29
Hallo, ich bin wieder zuhause.

Leider haben wir keinen erfolg gehabt auch in kombination mit dem Teufel system 5 THX läuft der Subwoofer des teufel Systems nicht


[Beitrag von warlord84 am 01. Jan 2014, 19:39 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon AVR 3312 Problem!
psychoboy am 09.12.2012  –  Letzte Antwort am 03.03.2013  –  19 Beiträge
Subwoofer spielt nicht am Denon AVR-3312
wooferdepri am 03.08.2012  –  Letzte Antwort am 06.08.2012  –  8 Beiträge
Denon AVR 2106 -> 3312
honkori am 27.01.2012  –  Letzte Antwort am 27.01.2012  –  3 Beiträge
kein Bild über HDMI Denon AVR 3312
-macy- am 07.02.2012  –  Letzte Antwort am 12.03.2012  –  3 Beiträge
Denon 3312 Problem
DrLamb am 06.09.2014  –  Letzte Antwort am 07.09.2014  –  5 Beiträge
Denon AVR-3312 - Ton über HDMI
egut99 am 24.02.2014  –  Letzte Antwort am 25.02.2014  –  10 Beiträge
AVR 3312 - Nach Einschalten kein Ton
Etienne83 am 22.01.2014  –  Letzte Antwort am 30.01.2014  –  8 Beiträge
ARC am Denon 3312
Moritz_s am 27.09.2013  –  Letzte Antwort am 27.09.2013  –  3 Beiträge
Denon AVR-3312 kein Ton trotz erfolgreicher Einmessung
Allegro74 am 06.02.2016  –  Letzte Antwort am 07.02.2016  –  6 Beiträge
Denon AVR-3312 Bass Reduzieren
C9hris am 11.12.2011  –  Letzte Antwort am 18.12.2011  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2013
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder900.088 ( Heute: 23 )
  • Neuestes Mitgliedmalteee0677
  • Gesamtzahl an Themen1.500.484
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.533.286

Hersteller in diesem Thread Widget schließen