Denon AVR X4200W: Kein Ton nach Senderwechsel bei TV-Tonformat „DTS Neo 2:5“

+A -A
Autor
Beitrag
Bendo83
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Aug 2016, 11:49
Guten Tag,
da mein in einem anderen Thread diskutiertes Problem mit dem Ursprungsthema ( Denon AVR-X4200W Firmwareupdate fehlerhaft) mittlerweile wenig zu tun hat, eröffne ich hier ein neues Thema.

Ich habe den TV (Samsung UE55 JU7090) zur Ausgabe von dessen Audiosignalen per optischem Kabel an den Denon AVR X4200W angeschlossen.
Am TV kann ich verschiedene Ton-Formate auswählen (siehe Bild).

Nun habe ich folgendes Problem:
Wähle ich das Tonformat „DTS Neo 2:5“ am TV, und wähle am AVR den TV als Eingangsquelle, wird der TV-Ton über den AVR ausgegeben. Wechsle ich allerdings den TV-Sender wird vom AVR kein Ton mehr ausgegeben. Ich muss dann am AVR eine andere Eingangsquelle anwählen und wieder zurückschalten, oder den Soundmodus am AVR ändern, damit vom AVR der Ton des neu gewählten TV-Senders wieder ausgegeben wird.
Dieses Problem liegt nicht vor, wenn ich das TV-Tonformat auf „PCM“ oder „Dolby Digital“ (letzteres nicht bei allen TV-Sendern verfügbar) einstelle.

tn_Ton-Einstellungen 004

Kennt jemand die Ursache und ggf. Lösungsmöglichkeiten für dieses Problem? Bei einem alten AVR (Sony STR-DE 475) hatte ich keine fehlende Tonausgabe nach Senderwechsel.

Vielen Dank und Grüße,
bendo
Fuchs#14
Inventar
#2 erstellt: 08. Aug 2016, 11:56
warum willst du DTS2.5 wählen? Richtig wäre DD
Bendo83
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 08. Aug 2016, 14:51
Wenn ich das richtig verstanden habe, dient DTS Neo 2:5 dazu, bereits im TV "minderkanalige" Tonformate in Mehrkanalton hochzurechnen und auszugeben. Der reinen Logik nach sollte diese Aufgabe eigentlich dem AVR zukommen (sofern das Tonsignal nicht bereits als Mehrkanalton existiert), wofür es die Soundmodi gibt. Es ist nur leider so, dass trotz der Soundmodi des AVR der TV-Ton bei PCM oder DD sehr viel weniger "voluminös" (bzw. effektreich) klingt als bei DTS Neo 2:5. Daher hatte ich bisher immer letzteres gewählt.
Bendo83
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 25. Aug 2016, 16:20
Hallo zusammen,

hier die Antwort vom Denon Kundenservice:
"...vielen Dank für Ihre Anfrage.
Leider hat die Bearbeitung angesichts der zahlreichen Anfragen etwas Zeit in Anspruch genommen. Wir bitten dies zu entschuldigen.
Ihr Anliegen wurde an unsere Fachabteilung weitergeleitet. Wir haben die Rückmeldung bekommen, das dieser Sachverhalt sowohl von uns als auch von Samsung geprüft wird und zukünftig ein Update bereitgestellt werden soll.
Weitere Informationen liegen uns zum jetzigen Zeitpunkt leider nicht vor.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Denon Kundenservice"

Grüße, bendo
Bendo83
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 17. Dez 2016, 19:00
Hallo zusammen,

Denon hat zwischenzeitlich ein Update bereit gestellt.
Heute habe ich das Update aufgespielt.

Das Problem ist gelöst!
TV-Sender können nun beliebig hin- und hergeschaltet werden, ohne dass der Ton ausbleibt.

Dank an Denon!

Grüße, bendo
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon X4200W zeigt nur "DTS" als Input bei DTS-HD/DTS:X
Bendo83 am 03.10.2019  –  Letzte Antwort am 06.10.2019  –  11 Beiträge
Denon AVR-X4200W erste Erfahrungen
HAL20001 am 03.10.2015  –  Letzte Antwort am 29.11.2018  –  897 Beiträge
Denon AVR-X4200W Firmwareupdate fehlerhaft
Parafly117 am 18.02.2016  –  Letzte Antwort am 28.06.2017  –  67 Beiträge
Denon X4200W kein Ton rechter LS-Kanal
CristianoR7 am 06.02.2021  –  Letzte Antwort am 07.02.2021  –  2 Beiträge
Denon AVR-X3300w oder AVR-X4200w?
Rebl am 08.10.2016  –  Letzte Antwort am 09.01.2017  –  10 Beiträge
Konfiguration bei Denon X4200W möglich?
mame33 am 10.06.2016  –  Letzte Antwort am 13.09.2016  –  13 Beiträge
Denon avr-x4200w Wackelkontakt? auf der Endstufd
Fabu80 am 06.12.2020  –  Letzte Antwort am 06.12.2020  –  4 Beiträge
Denon AVR X4200W Spotify Problem
chris200483 am 11.01.2016  –  Letzte Antwort am 13.02.2017  –  10 Beiträge
Denon AVR-X4200W nur Stereo
ummelein am 11.02.2016  –  Letzte Antwort am 11.02.2016  –  4 Beiträge
Denon AVR X4200W Auro Upgrade
mixmasterarne am 22.02.2016  –  Letzte Antwort am 23.02.2016  –  7 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder899.837 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitglied2fast911
  • Gesamtzahl an Themen1.500.041
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.523.533

Hersteller in diesem Thread Widget schließen