Denon AVR-X2100W startet immer wieder neu

+A -A
Autor
Beitrag
nabbl2011
Neuling
#1 erstellt: 25. Aug 2016, 13:03
Moin moin miteinander,
ich habe ein Problem mit meinem Verstärker: Er startet immer wieder neu, die rote LED blinkt kurz, es "klackt" und kurze Zeit später gibt es einen Reset. Nachdem ich vorgestern das Gerät geöffnet hatte und mit Druckluft durchgepustet habe, konnte ich gestern den ganzen Tag über problemlos Musik hören. Abends dann: Bootschleife.

Ich habe versucht, das Gerät auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen (Power und Tuner Preset +/- gleichzeitig drücken) und habe sämtliche Periferie abgeklemmt (bis auf zwei Lautsprecher). Half leider nichts.

Nun versuche ich gerade die Firmware via USB einzuspielen. Hat jemand noch eine Idee, was ich machen könnte, wenn das nicht fruchten sollte? Gibt es irgendwo ältere Firmware-Versionen?

Ich hatte das Problem schon einmal und habe ihn bei Saturn wieder abgegeben. Die hatten den eingeschickt, konnten aber nichts feststellen. Daraufhin lief er nun über ein Jahr sauber durch...


Für Hinweise bin ich mehr als dankbar.

Lieben Gruß,
nabbl
nabbl2011
Neuling
#2 erstellt: 25. Aug 2016, 13:55
Update / Reset hat leider nichts gebracht. Werde es wohl erneut einschicken lassen müssen. Wieder wochenlang keine Musik :(...
Sixxpac
Gesperrt
#3 erstellt: 28. Aug 2016, 22:00
nützt nix wieder einschicken oder Yamaha kaufen.
DELTAx0815
Neuling
#4 erstellt: 20. Apr 2020, 10:46
Ich habe genau oben beschriebenes Problem bei einem AVR X2000. Weiß hier schon jemand etwas neues bzw. hat selbiges Problem schon mal gelöst?
DELTAx0815
Neuling
#5 erstellt: 24. Apr 2020, 08:11
Nach längerem Suchen bin ich auf eine Seite gestoßen (Link habe ich leider nicht gespeichert), auf welcher einer ein ähnliches Problem beschrieben hat. Dieser Person wurde geraten, die Verbindung zwischen Netzteil und der Platine mit den HDMI-Steckern (vermutlich die Hauptplatine) einmal auszustecken, durchzupusten und wieder einzustecken. Danach sollte es wieder funktionieren.
Bisher konnte ich den Verstärker nur rund 1h testen. Diese hat er aber ohne Neustart überlebt. Davor hatte ich Neustarts alle paar Minuten (bestenfalls).

Vorsicht, der Stecker lässt sich nur auf Hauptplatinenseite lösen. Auf dem Netzteil ist der Stecker bei mir (Denon AVR X2000) fest verlötet.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon X2100W Schutzabschaltung - Defekt?
Lammy287 am 20.02.2015  –  Letzte Antwort am 25.08.2016  –  8 Beiträge
Bildfehler Denon AVR-X2100W
Hoselupf am 26.08.2015  –  Letzte Antwort am 26.08.2015  –  3 Beiträge
Denon AVR-X2100W Internetverbindung fehlerhaft
WaMo222 am 19.03.2015  –  Letzte Antwort am 20.03.2015  –  7 Beiträge
Denon AVR-X2100W
tumirnixx am 10.04.2014  –  Letzte Antwort am 17.09.2016  –  168 Beiträge
Denon avr x2100w Kabelklemmen
Bratwurstmeister am 20.10.2015  –  Letzte Antwort am 20.10.2015  –  3 Beiträge
AVR Denon x2100w Probleme
SnoopRobbyDogg am 30.06.2017  –  Letzte Antwort am 30.06.2017  –  2 Beiträge
DENON AVR X2100W TONPROBLEME
aaron_aaron am 14.03.2018  –  Letzte Antwort am 14.03.2018  –  5 Beiträge
Denon AVR-X2100W - häufige Tonaussetzer
lozer343 am 05.11.2017  –  Letzte Antwort am 05.11.2017  –  2 Beiträge
Denon AVR X2100W klickt ständig
eldiablo85 am 13.03.2021  –  Letzte Antwort am 17.03.2021  –  8 Beiträge
Denon X2100w
Mave84 am 12.09.2014  –  Letzte Antwort am 15.09.2014  –  8 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder899.747 ( Heute: 24 )
  • Neuestes Mitgliedplzbehealthy
  • Gesamtzahl an Themen1.499.916
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.520.971

Hersteller in diesem Thread Widget schließen