Denon AVR F100 Problem

+A -A
Autor
Beitrag
Kenny2k5
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 25. Jan 2008, 15:05
hallo erst mal =)
bin normalerweiße nur in der car-hifi section dabei und hab keinerlei ahnung von Sourround & Heimkino
Deswegen wollte ich mich mit meinem Problem mal an euch wenden Das Problem gestaltet sich folgendermaßen: Wir haben im Wohnzimmer ne Denon Anlage und der Receiver macht Probleme, ist ein Denon AVR F100, mit Verstärker und DVD-Player.
Boxen sind von ELAC ne 5.1 Anlage.
Allerdings funktioniert in letzter Zeit nur noch der Stereo-Modus, sobald ich in einen andren Modus schalte hört man nur noch rauschen
Am Anfang ging das nach 10min weg und danach hat alles wieder ganz normal funktioniert, mittlerweile geht wie gesagt nur noch der Stereo-Modus, also die Center und Front Lautsprecher. Jetzt wollt ich mal fragen, ob ihr vll. wisst woran das liegen könnte, weil den Receiver kann man ja net mehr kaufen und hab mich gefragt ob es sich lohnen würde das reparieren zu lassen.
Ich persönlich denk mal, dass es an nem Wackelkontakt liegt, aber wie gesagt, kenn mich ja net aus
Falls das Reparieren sich net lohnt, gibts da ne günstige Alternative, die mit den andren Komponenten funktioniert und möglichst auch golden ist und von Denon?^^
Wär echt cool wenn ihr mir helfen könntet, bin echt am Ende mit meinem Latein

Mit freundlichen Grüßen
Kenny
schwemmler
Neuling
#2 erstellt: 06. Aug 2017, 12:00
hallo kenny,
ich hab grad deinen beitrag gelesen,obwohl er schon etwas älter ist... ...hast du denn das problem lösen können?? ich habe nämlich genau das gleiche...

viele grüße
erddees
Inventar
#3 erstellt: 09. Aug 2017, 10:02
Der AVR F100 ist im eigentlichen Sinne ein Stereo-Receiver mit der Option auf die Erweiterung zu einem 5.1-System. Hierzu wird aus "ästhetischen" Gründen sinniger Weise der Endverstärker POA F 100 eingesetzt. Vorausgesetzt, dass alle Geräte mit funktionstüchtigen Kabeln verbunden sind und auch die C-,HL-,HR-Lautsprecher keinen Defekt aufweisen, vermute ich zwei Fehlerquellen:
- die Vorstufensektion des AVR für die C-,HL-,HR-Ausgänge ist inne Fritten
- der Endverstärker POA weist einen Defekt auf.
Wahrscheinlich ist ersteres der Fall, denn die C-,HL-,HR-Lautsprecher geben ja zumindest ein Rauschen von sich (?), was auf eine Funktion der Endstufen hinweist.

Wie dem auch sei:
in Anbetracht des Alters der Anlage (geschätzte 15 Jahre) lohnt sich aus Kostengründen eine Reparatur eher weniger. Es ist sicher auch höchst fraglich, ob überhaupt noch E-Teile verfügbar sind. Nichtsdestotrotz bleibt es dir natürlich unbelassen, das Geräte für eine Reparatur in fachkundige Hände zu geben. Um böse Überraschungen zu vermeiden, solltest du dir allerdings zuvor unbedingt einen Kostenvoranschlag machen lassen.

Die Alternative wäre der Erwerb eines gebrauchten Ersatzgerätes oder die Anschaffung einer neuen Anlage. Ich empfehle Letzteres.
Die alten funktionsfähigen Geräte können ja noch verkauft werden. Hier sollte dann aber auch sichergestellt sein, welches Geräte tatsächlich den Defekt aufweist.
Harald_Häußler
Neuling
#4 erstellt: 04. Jul 2020, 20:02
Hier wurde mir mit dem gleichen Problem beim Denon AVR-F100 kompetent geholfen (schlechte Elkos getauscht):
https://reparierbar.de/spezialist/woerner-informationstechnik/

Funktioniert wieder wie am ersten Tag nach dem Kauf.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kein Bild bei Denon AVR F100
plook am 15.05.2011  –  Letzte Antwort am 17.05.2011  –  7 Beiträge
Problem Denon AVR-2809
eagletim am 20.12.2010  –  Letzte Antwort am 20.12.2010  –  3 Beiträge
Denon AVR 4306 Problem?
ikea2000 am 20.04.2009  –  Letzte Antwort am 08.07.2009  –  7 Beiträge
Denon AVR 1509 Problem !
mazdamartin am 07.06.2009  –  Letzte Antwort am 08.06.2009  –  4 Beiträge
Denon AVR 1912 Problem
Andy1968 am 30.10.2012  –  Letzte Antwort am 07.11.2012  –  3 Beiträge
Denon AVR 3312 Problem!
psychoboy am 09.12.2012  –  Letzte Antwort am 03.03.2013  –  19 Beiträge
DENON 1713 - AVR-Problem
Stan_Libuda am 21.03.2013  –  Letzte Antwort am 22.03.2013  –  8 Beiträge
DENON AVR-4308 Problem!
Lenni1000 am 02.06.2013  –  Letzte Antwort am 02.06.2013  –  2 Beiträge
denon avr 2105 problem
focalio am 22.07.2013  –  Letzte Antwort am 23.07.2013  –  7 Beiträge
Denon avr 3311 problem
stanisa am 16.12.2016  –  Letzte Antwort am 22.12.2016  –  10 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder900.194 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedSpiolunke_
  • Gesamtzahl an Themen1.500.667
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.537.617

Hersteller in diesem Thread Widget schließen