x1400h einstellungen

+A -A
Autor
Beitrag
Wr4ath
Stammgast
#1 erstellt: 30. Nov 2017, 15:04
Hallo Leute,

ich habe gestern meinen 1400h erhalten der meinen alten 520bt ablöst.
Wenn ich nun ein Film gucke hat der 1400h mehr Einstellungen, wo der 520bt nur DD hatte.

Beim 1400h kann ich zwischen DD+ , DD+ +DolbyS und DD+ +Neutral:X.

Welche dieser 3 Einstellungen ist besser bzw worin unterscheiden sie sich?
Ich habe während des Filmes mal hin und her gewechselt aber bis jetzt hab ich noch kein unterschied gehört
Nick_Nickel
Inventar
#2 erstellt: 30. Nov 2017, 15:52
Ich nutze Neural X.
Wr4ath
Stammgast
#3 erstellt: 30. Nov 2017, 15:54
Okay danke ^^ Und warum? alle 3 möglichkeiten ausgiebig getestet oder einfach nach bauchgefühl entschieden?
Nick_Nickel
Inventar
#4 erstellt: 30. Nov 2017, 16:26
Der Upmixer ist eigentlich für Deckenlautsprecher gedacht.
Schalte mal in einem Film mit Dolby Digital 5.1 oder DTS um und nutze den der dir am besten gefällt.
Leoleo41
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 30. Nov 2017, 23:57

Wr4ath (Beitrag #1) schrieb:


Welche dieser 3 Einstellungen ist besser bzw worin unterscheiden sie sich?
Ich habe während des Filmes mal hin und her gewechselt aber bis jetzt hab ich noch kein unterschied gehört


Das kommt auf die Quelle an? Wenn Dein Film DTS liefert, dann würde ich das auf DTS lassen. Bringt Dein Film aber "nur" AC3 mit, dann könnte ein DTS Virtual X besser klingen.

Wie spielst Du denn den Film ab? PC, Mediaplayer, DVD Player, Bluray Player oder USB am TV?
Wr4ath
Stammgast
#6 erstellt: 01. Dez 2017, 00:12
Vom Amazon fire stick und Netflix. Und bei den Filmen steht meist Dolby digital. Soll ich also DD+ oder DD+ +Sdolby auswählen?
std67
Inventar
#7 erstellt: 01. Dez 2017, 00:19
DD+ wäre das native Signal, also 5.1 wie es von der Quelle kommt

DolbySurround und Neural:X sind Upmixer um Höhelautsprecher einzubiden, falls du welche hast

Außerdem kannst du die Upmixer bei Stereoquellen verwenden um diese auf alle vorhandenenL autsprecher aufzublasen; funktioniert in diesem Fall also auch wenn du nur ein 5.1 System hast
Wr4ath
Stammgast
#8 erstellt: 01. Dez 2017, 00:55
Danke. Ne ich hab nur 5.1. Also bei Filme sollte ich dann zwischen DD+ DD+ +Sdolby und DD:Neutal:X kein Unterschied merken, da es ja nicht "aufgeblassen" werden kann, weil ich ja keine deckenlautsprecher habe. Für reine Musik hingegen sollte ich dann auf DD:souround schalten damit das eig. stereo signal zu einem räumlichen 5.1 wird?
std67
Inventar
#9 erstellt: 01. Dez 2017, 01:02
musst halt ausprobieren was dir am besten gefällt
Viele User bevorzugen bei Musik die reine Stereowiedergabe.
Wenn aber mal T-rogramm in Stereo anliegt kann so ein Upmixer gut klingen


[Beitrag von std67 am 01. Dez 2017, 01:03 bearbeitet]
Leoleo41
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 01. Dez 2017, 09:57
Genau. Das ist Geschmackssache. Ich stelle bei Musik gerne auf Multi Channel Stereo. Das aber auch nur, weil ich ein Billig-Magnat-Brüll-Set hier stehen habe. Bei fetten Stand-LS würde mir das NIEMALS einfallen

Bei Musik würde ich keines der Surround Optionen (DD, DTS usw) benutzen. Das wäre mir persönlich zu sehr auf den Center fixiert. Aber wie gesagt. Nimm das, was Dir am besten gefällt. (Geheimtip: Probier mal Multi Channel Stereo - wobei ich dein 5.1 Set ja nicht kenne!)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
X 1400H Netzwerkproblem
drspeed610 am 02.01.2018  –  Letzte Antwort am 03.01.2018  –  11 Beiträge
Tonaussetzer beim Denon AVR 1400H
slayer111 am 29.02.2020  –  Letzte Antwort am 28.07.2020  –  7 Beiträge
Update 1400h
mokko am 06.02.2019  –  Letzte Antwort am 06.10.2020  –  17 Beiträge
Denon AVR 1400h
mokko am 11.10.2018  –  Letzte Antwort am 12.10.2018  –  5 Beiträge
Denon x 1400h kein Bild
Alex1106 am 22.07.2018  –  Letzte Antwort am 22.07.2018  –  8 Beiträge
Denon 1400H Leistungsreserven/Atmos
-Marc98- am 22.04.2020  –  Letzte Antwort am 22.04.2020  –  2 Beiträge
Denon AVR 1400H : schlechter Klang mit dem CD-Player
Midiweb am 17.01.2019  –  Letzte Antwort am 17.01.2019  –  4 Beiträge
1400H schaltet sich selbständig ein
Dicker_Sauerländer am 03.05.2020  –  Letzte Antwort am 20.05.2020  –  12 Beiträge
Denon - kein DD+ bei Streamingdiensten nur DD
Boomann am 02.04.2020  –  Letzte Antwort am 03.04.2020  –  5 Beiträge
Plötzlich kein Ton - Denon AVR 1400H
slayer111 am 24.05.2020  –  Letzte Antwort am 24.05.2020  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder899.926 ( Heute: 27 )
  • Neuestes MitgliedStrathos
  • Gesamtzahl an Themen1.500.222
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.527.689

Hersteller in diesem Thread Widget schließen