Denon AVR-X1400H: Kein TV Audio?

+A -A
Autor
Beitrag
geolight
Neuling
#1 erstellt: 06. Jan 2018, 13:53
Hallo,

gestern habe ich mein System aufgebaut. Die Lautsprecher (2xDali Zensor 1) funktionieren soweit einwandfrei, wenn ich zum Beispiel Musik über Spotify hören möchte. Jedoch gibt es Probleme mit meinem Fernseher (Modell: LG 42LB671V), was die Audiowiedergabe betrifft. Der Fernseher unterstützt HDMI mit ARC. Ich bin wie im Handbuch von Denon vorgegangen bzw. auf der Homepage (Link: http://denon-de.cust...-mit-heos-homecinema). ARC im A/V-Receiver ist aktiviert. Ebenso SimpLink am Fernseher. Wenn ich im Fernseher auf "Externer Lautsprecher (optisch/HDMI ARC)" umschalte, höre ich nichts, obwohl der Receiver "TV Audio" anzeigt und automatisch umschaltet. Eingerichtet wurde der Receiver mittels Assistenten. Ich weiß nicht, wo der Fehler liegen könnte. Hat jemand eine Idee oder hatte vielleicht ähnliche Probleme?

Viele Grüße
ergo-hh
Inventar
#2 erstellt: 06. Jan 2018, 14:33
Wie sieht deine Eingangszuordnung für 'TV AUDIO' aus? In der Zeile 'TV AUDIO' sollte überall ein Strich stehen (siehe Seite 160 der Bedienungsanleitung).
Ist im Denon ARC auf 'Ein' gesetzt (siehe Seite 153 der Bedienungsanleitung)?
Verwendest du zwische Denon und TV ein High-Speed HDMI Kabel?

Gruß ergo-hh


[Beitrag von ergo-hh am 06. Jan 2018, 14:35 bearbeitet]
geolight
Neuling
#3 erstellt: 07. Jan 2018, 00:53

ergo-hh (Beitrag #2) schrieb:
Wie sieht deine Eingangszuordnung für 'TV AUDIO' aus? In der Zeile 'TV AUDIO' sollte überall ein Strich stehen (siehe Seite 160 der Bedienungsanleitung).


In der Spalte HDMI steht ein X. In den anderen drei Spalten ein Strich. Stimmt das so?


ergo-hh (Beitrag #2) schrieb:
Ist im Denon ARC auf 'Ein' gesetzt (siehe Seite 153 der Bedienungsanleitung)?


Ja, ist aktiviert.


ergo-hh (Beitrag #2) schrieb:
Verwendest du zwische Denon und TV ein High-Speed HDMI Kabel?


Ich denke schon. Ich habe das hier gekauft: https://www.amazon.d...id=1515275591&sr=8-1
ergo-hh
Inventar
#4 erstellt: 07. Jan 2018, 01:04
Zumindest bei meinem älteren 3312 ist es so, das bei der Eingangszuordnung in der Zeile 'TV AUDIO' in allen Spalten ein Strich steht.
Hast du den Hinweis auf Seite 153 der Bedienungsanleizung beachtet?

Gruß ergo-hh


[Beitrag von ergo-hh am 07. Jan 2018, 01:05 bearbeitet]
geolight
Neuling
#5 erstellt: 07. Jan 2018, 12:02

ergo-hh (Beitrag #4) schrieb:
Zumindest bei meinem älteren 3312 ist es so, das bei der Eingangszuordnung in der Zeile 'TV AUDIO' in allen Spalten ein Strich steht.


Ich weiß nicht, wie ich das X weg bekommen kann.


ergo-hh (Beitrag #4) schrieb:
Hast du den Hinweis auf Seite 153 der Bedienungsanleizung beachtet?


Ja. ARC war von Beginn an aktiviert.
ergo-hh
Inventar
#6 erstellt: 07. Jan 2018, 14:03
Mit dem Hinweis meinte ich die Anmerkung auf der Seite, dass der Denon nach Änderung aus- und wieder eingeschaltet werden musss.
Steckt das HDMI Kabel am TV im Port 'HDMI IN 1 (ARC)'?
Notfalls musst du ein optisches Kabel zwischen TV und Denon verwenden.
Auch ein Blick in die Bedienungsanleitung könnte helfen, z. B. Seite 21 oder 36ff

Ich würde auch nochmal ein anderes HDMI Kabel testen.

Gruß ergo-hh


[Beitrag von ergo-hh am 07. Jan 2018, 14:14 bearbeitet]
Klauno
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 23. Feb 2019, 17:56
Hallo,

auch wenn der Thread schon über ein Jahr alt ist, beschreibt er dennoch genau auch mein Problem.

HDMI ARC....der Ton läuft über alle Quellen, ob Media-Player, Blueray-Player, Sky-Box oder was auch immer, nur über TV-Audio kommt nix.

Unter Einstellungen im Menue des AV Denon 1400 H unter Eingangszuordnung ist genau wie beim Threadersteller bei TV Audio ein X gesetzt, danach 3 Striche.
Das X ist ausgegraut und nicht veränderbar. Dort müsste eigentlich HDMI hin ?

Hier gab es bisher keine Lösung, deshalb nochmal die Frage, was man tun kann ?

LG
Nick_Nickel
Inventar
#8 erstellt: 23. Feb 2019, 18:09
ARC funktioniert nur über den HDMI-Out am Denon.(zuweisen kann man nur die HDMI-Eingänge)
Das ist ausgegraut weil am Denon die HDMI-Steuerung eingeschaltet ist.
Ohne dieses funktioniert ARC am Denon nicht.
Klauno
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 24. Feb 2019, 12:50
Danke für die Antwort,

das bedeutet, ich muss entweder auf HD Audio verzichten, um die Einstellungen für den Lichtleiter (optisch ) einzustellen,
oder ich müsste jedesmal umstellen ?

Das ist dann so für mich keine akzeptable Lösung ?

Schon komisch, alles wird besser, 4k Bild, HD-Ton, vielfältige Streaming Optionen,und an Kleinigkeiten scheitert es dann doch immer irgendwo !

LG,
Klaus
Nick_Nickel
Inventar
#10 erstellt: 24. Feb 2019, 13:32
Was für ein HD-Audio?
Es wird doch nur der TV-Ton am AVR wieder gegeben.
Kein TV kann im moment HD-Ton.
Ob der Ton über ARC (HDMI) oder Optisch aus dem TV kommt ist egal Klang und Quallität ist die gleiche.
Es gibt keinen Unterschied.
Nemesis200SX
Inventar
#11 erstellt: 24. Feb 2019, 13:34
Per ARC wäre theoretisch auch noch DD+ möglich, was per optischen Kabel nicht funktioniert. Hängt dann natürlich auch vom TV ab ob dieser das unterstützt.
Klauno
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 24. Feb 2019, 17:59
Hi,

HD Audio, also vom Mediaplayer oder vom Blueray-Player.
Dazu brauche ich doch HDMI, per Lichtleiter geht das nicht.
Auf HDMI ARC möchte ich nicht verzichten, weil das bedienen der Anlage auch von anderen Personen in meinem Haushalt möglich bleiben soll :-)

Den TV-Ton bräuchte ich, also Ausgang TV-Audio, um z.B. Amazon Prime Video abzuspielen, da mein Mediaplayer (Himedia Q10 pro ) das nicht kann,
es kann nur mein Smart TV ( Samsung ).
Dort erwarte ich natürlich auch keinen HD-Ton, sondern normales 5.1 !
Aber ich bekomme bei meiner momentanen Konfiguration ( ohne weiteres Umstellen von Einstellungen ) überhaupt keinen Ton bei TV aus den Boxen, nur über die TV Lautsprecher.

Ich hab nur keine Lust,jedesmal am AV und am TV umzustellen, nur weil ich mal über Lichtleiter hören will, anstatt über HDMI.
Und ich hatte die Hoffnung, das irgendwie einstellen zu können ?

LG,
Klaus


[Beitrag von Klauno am 24. Feb 2019, 18:06 bearbeitet]
Brazel
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 24. Feb 2019, 18:07
Ich hatte das selbe Problem. War mit meinem Latein am Ende.
Hab dann auf gut Glück das HDMI Kabel getauscht und ab da gings problemlos.

Denon X1400H und Samsung NU8009 65" sind die Komponenten.
Klauno
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 24. Feb 2019, 18:14
Aha,

welches HDMI Kabel hast du denn getauscht, das vom TV HDMI ARC and den AV ARC ?
Da hab ich ein 2.0a HDMI Kabel drann, ich kann fast nicht glauben, das dies der Fehler ist ?
Nick_Nickel
Inventar
#15 erstellt: 24. Feb 2019, 19:07

HD Audio, also vom Mediaplayer oder vom Blueray-Player.

Die gehören auch direkt an einen AVR am HDMI in.
Z.B. HDMI 3 Blu Ray und HDMI 5 Mediaplayer.
ARC ist nur für den TV Ton oder für eine App vom TV.
Brazel
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 24. Feb 2019, 20:14

Klauno (Beitrag #14) schrieb:
welches HDMI Kabel hast du denn getauscht, das vom TV HDMI ARC and den AV ARC ?


Genau. Hatte erst ein recht altes dran und jetzt ein aktuelles von Amazon Basics.
jebeyer
Stammgast
#17 erstellt: 24. Feb 2019, 23:34

Nick_Nickel (Beitrag #15) schrieb:

HD Audio, also vom Mediaplayer oder vom Blueray-Player.

Die gehören auch direkt an einen AVR am HDMI in.
Z.B. HDMI 3 Blu Ray und HDMI 5 Mediaplayer.
ARC ist nur für den TV Ton oder für eine App vom TV.

Nicht ganz richtig. Du kannst auch alle Quellen an den HDMI-Eingängen des TV anschließen und den Ton mit ARC (also je nach Hersteller von AVR und TV) max. DD+ (incl. Atmos) zum AVR übertragen. Also quasi den TV als "Schaltzentrale" benutzen.

ARC (eARC) ist nicht zwangsläufig nur auf den integrierten Tuner und/oder die TV-Apps beschränkt, je nach Hersteller. Aktuelle Samsung TV's reichen den DD- bzw. DD+ Ton, der an den HDMI-Ports angeschlossenen Quellen (wahlweise mit Atmos), auch wieder per ARC an den AVR "Retoure".

Für den HD-Ton (UHD-BR Player) braucht es dann natürlich eARC (TV und AVR Support vorausgesetzt), wenn man den HDMI Eingang des TV verwenden möchte.


[Beitrag von jebeyer am 24. Feb 2019, 23:37 bearbeitet]
Klauno
Schaut ab und zu mal vorbei
#18 erstellt: 25. Feb 2019, 17:25
Jo, hab ich ja auch alles so angeschlossen :

Also : BlurayPlayer per HDMI an den Denon !
Himedia Q10 Mini PC oder Mediaplayer per HDMI an den Denon AV.
Sky Box ebenfalls per HDMI an den Denon AV.

Den Samsung TV per HDMI-ARC an den Denon HDMI-ARC.

Bis hierhin läuft alles super, ich kann mit der Denon FB die Quelle auswählen, und sehen in 4K und hören in Dolby Atmos oder DTS HD MA !

Jetzt kommt das Problem :
Will ich Amazon Prime Video schauen, kann das keines meiner Zuspielgeräte, ausser meinem Smart TV.
Bild läuft auch in 4 K am TV, aber den Ton bekomme ich nicht über die Anlage, sondern nur über die TV Lautsprecher.

Auch nicht, wenn ich ein zuzätzliches optisches Kabel (Lichtleiter ) stecke, zwischen TV und AV, weil ich die Eingangsquelle am AV dann nicht wählen kann, weil dort unter den Toneinstellungen unter Audio-TV ein X steht, das ausgegraut ist, deshalb, weil ich ARC angewählt habe.
Am TV hab ich natürlich dann kurzzeitig die Tonausgabe von HDMI auf optisch umgestellt.

Jetzt nochmal meine Hardware :
SKY UHD Box
Denon AVR-X1400 H
SAMSUNG UE40NU7199UXZG LED TV
Himedia Q10 pro
Synology NAS
diverse HD´s

LG,
Klaus
Aimo
Inventar
#19 erstellt: 26. Feb 2019, 11:47
Bitte überprüfe nochmal, ob du den Denon auch tatsächlich am ARC- HDMI des Samsung hängen hast. Bei meinem JS 8590 ist das HDMI 4. Nur ein HDMI am Samsung kann ARC. Und natürlich muß am Denon und Samsung CEC eingeschaltet werden und der Samsung muß den Denon erkannt haben.
Ist das alles richtig eingestellt und angeschlossen geht das auch.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon AVR-X1400H - Lautstärkenpegel
gringoant am 28.01.2019  –  Letzte Antwort am 28.01.2019  –  7 Beiträge
Denon AVR X1400H - Kein DTS nur Upmixer
myLooo am 19.03.2018  –  Letzte Antwort am 19.03.2018  –  3 Beiträge
AVR X1400H kein Ton
DavJef am 27.01.2018  –  Letzte Antwort am 09.02.2018  –  28 Beiträge
AVR-X1400H - Audio bricht ab
Robin_Kohl am 25.05.2019  –  Letzte Antwort am 25.05.2019  –  4 Beiträge
Denon AVR-X1400H Einstellungen verschwunden.
Ltp_new123 am 03.04.2018  –  Letzte Antwort am 20.04.2019  –  9 Beiträge
Denon AVR x1400h Funktionen verschwunden.
Ltp_new123 am 10.05.2018  –  Letzte Antwort am 10.05.2018  –  6 Beiträge
Denon AVR-X1400H und Alexa
Asire94 am 22.05.2018  –  Letzte Antwort am 24.05.2018  –  3 Beiträge
Denon TV Menü bei AVR-X1400H
gringoant am 26.01.2019  –  Letzte Antwort am 26.01.2019  –  9 Beiträge
Denon AVR-X1400H HEOS Multiroom
krampuszeck am 28.09.2017  –  Letzte Antwort am 29.09.2017  –  5 Beiträge
Denon AVR-X1400H - Lan-Geschwindigkeit
fuldi am 06.01.2018  –  Letzte Antwort am 13.01.2018  –  6 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder866.722 ( Heute: 8 )
  • Neuestes Mitgliedsiggorr
  • Gesamtzahl an Themen1.445.393
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.504.987

Hersteller in diesem Thread Widget schließen