HDMI-Probleme bei ausgeschaltetem TV

+A -A
Autor
Beitrag
Rsa1990
Neuling
#1 erstellt: 21. Jan 2018, 18:57
Hallo zusammen,

vor einigen Tagen habe ich mir meinen ersten Einstiegs-AVR gekauft.
Nun habe ich folgendes Setup bei mir:

- Denon AVR-X540BT
- Sony KD-49XD8005 TV
- TV und AVR sind per HDMI-ARC miteinander verbunden (testweise auch ohne ARC)
- am AVR hängt über HDMI ein Sky-Receiver, ein PC (Nvidia Grafikkarte) und ein Raspberry Pi
- zudem hängt direkt am PC ein Monitor (DVI), dessen Anzeige über die HDMI-Verbindung zum AVR dupliziert wird

Wenn der Fernseher eingeschaltet ist, funktioniert alles wunderbar.

Wenn der Fernseher ausgeschaltet ist(Standby) und ich den AVR nutze, um Musik über den PC oder den Raspberry Pi zu hören (Problem tritt mit beiden Quellen auf), habe ich das Problem, dass alle paar Minuten scheinbar ein Reset einer HDMI-Verbindung durchgeführt wird.

Das macht sich insofern bemerkbar, dass die Musikwiedergabe vom Quellgerät für wenige Sekunden unterbrochen wird. Zudem wird der PC-Monitor für diese Dauer ebenfalls schwarz. Der PC-Monitor ist auch betroffen, wenn die Wiedergabe der Musik durch den Raspberry erfolgt (bzw. der AVR also als Quelle gar nicht den PC ausgewählt hat).

Das Problem tritt nicht auf, wenn das HDMI-Kabel zwischen AVR und TV getrennt wird. Ob der ARC-Eingang oder ein normaler HDMI-Eingang am TV genutzt wird, macht keinen Unterschied.

Mit Optionen wie BraviaSync, CEC, HDMI-Control, HDMI-Passthrough wurde bereits rumprobiert. Mittlerweile sind alle diese Optionen abgeschaltet. Das Problem besteht weiterhin.

Hat jemand einen Tipp wie ich meinen AVR in dieser Konstellation unabhängig vom TV betreiben kann ?
Ich bin mittlerweile ratlos. Jedes mal das HDMI-Kabel abziehen kann ja wohl keine Lösung sein

Vielen Dank und
viele Grüße
Moritz
Rsa1990
Neuling
#2 erstellt: 21. Jan 2018, 22:56
kleines Update nach längerer Recherche, falls es zukünftig für jemanden zu gebrauchen ist:

Das Problem ist unabhängig vom AVR.

Der Sony-Fernseher bzw sein erbärmlich schlechtes Power-Management im Standby ist schuld. Dabei kommt es permanent zu Wakeup-Events und bei jedem Wakeup-Event wird ein HDMI-Handshake initiiert. Ist seit einigen Jahren ein verbreitetes Problem. Sony interessiert sich wohl nicht dafür.

Gibt nur zwei verlässliche Lösungen:
- Fernseher mit Schalter vom Stromnetz trennen, wenn er nicht benötigt wird
- Einen neuen Fernseher kaufen und dabei einen großen Bogen um Sony machen

Bei Interesse unter anderem hier nützliche Infos:

https://community.so...rhalten/td-p/2366762
hockeyfreak
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 13. Feb 2018, 18:13
Danke für deine Info. Habe bereits alles probiert, neuen DVD Player, alle Kabel getauscht und zuletzt noch den Denon Receiver getauscht. Dachte nie im Leben, dass der Fernseher Schuld ist. Ist aber nach vielen Tests tatsächlich so. Trotzdem es nervt und neuen TV will ich mir deshalb auch nicht kaufen. Wenn du hier irgendwelche News hast, wäre ich sehr dankbar.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Probleme HDMI CD Eingang
winters93 am 26.10.2020  –  Letzte Antwort am 27.10.2020  –  3 Beiträge
Probleme bei 2113 - Durchschleifen und HDMI-Steuerung
cryc am 15.06.2013  –  Letzte Antwort am 18.02.2014  –  6 Beiträge
Denon AVR 1908 HDMI Probleme
marihuna am 14.12.2009  –  Letzte Antwort am 14.12.2009  –  2 Beiträge
HDMI Probleme 4311?
marco_008 am 19.03.2012  –  Letzte Antwort am 20.03.2012  –  5 Beiträge
AVR 1311 HDMI Probleme
Greuth am 27.05.2019  –  Letzte Antwort am 05.06.2019  –  41 Beiträge
Denon x4300 HDMI Handshake Probleme
andybau am 19.11.2017  –  Letzte Antwort am 25.12.2017  –  3 Beiträge
Denon AVR-X2400H massive HDMI-Probleme
mitch_f am 27.06.2017  –  Letzte Antwort am 21.07.2018  –  19 Beiträge
Denon AVR-X4500H Monitor 2 HDMI Ausgang
RealSurfy am 13.12.2019  –  Letzte Antwort am 14.12.2019  –  7 Beiträge
Denon AVR-1100W Probleme mit HDMI
imperium100 am 04.05.2017  –  Letzte Antwort am 09.05.2017  –  9 Beiträge
Probleme mit AVR-X520BT
Brent am 30.09.2017  –  Letzte Antwort am 01.10.2017  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder900.088 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedJungleApe
  • Gesamtzahl an Themen1.500.458
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.532.674

Hersteller in diesem Thread Widget schließen