Lautsprecherausgang Denon AVR 1507 defekt?

+A -A
Autor
Beitrag
baron-tigger
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 10. Jan 2010, 13:24
Soeben ist mir aufgefallen, daß der linke Lautsprecherausgang meines AVR 1507 (im Oktober 07 gekauft, wird täglich genutzt) keinen Ton mehr an den Lautsprecher abgibt.

Habe die Lautsprecher schon getauscht - daran liegt es also nicht. Kabel habe ich auch schon vertausch - gleiches Ergebnis.

Haben eben einmal mit dem Multimeter gemessen und aus allen anderen Ausgängen kommt bei Modi 5 CH Stereo ca. 0,22 V, aus dem linken front Ausgang nur 0,16 V.

Kann man da noch irgendetwas testen? Möchte ungerne sämtliche Kabel rausreißen (zumal der Receiver in einem Regal steht).

Hat jemand einen Tipp? Ist eine solche kurze Lebensdauer normal?
baron-tigger
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 10. Jan 2010, 13:50
Jetzt funktioniert der Ausgang plötzlich wieder. Der Spannungsunterschied ist aber noch immer messbar.

Wann ich die Lautstärke erhöhe steigt bei allen Ausgnägen die Spannung an, nur bei dem linken Frontausgang bleibt sie bei 0,15 V. Ist das normal?
Nightwish_222
Stammgast
#3 erstellt: 11. Jan 2010, 18:42
Hallo,

normal ist das schonmal ganz sicher nicht;-), im mehrkanal Stereo sollte überall in etwa die gleiche Spannung zu messen sein. Mach mal etwas lauter, wenigstens das du etwa 3 oder 4 Volt hast, und miss dann nochmal diesen Kanal. Immernoch genau so wenig? Wenn ja, hört man den Lautstärkeunterschied zu den anderen auch(in dem Falle eig. deutlich) ?

Mit freundlichen Grüßen

Nightwish_222
chris230686
Inventar
#4 erstellt: 11. Jan 2010, 19:28
hey,

selbes problem hatte ich bei meinem yamaha rx-v 663, entweder center oder beide surround kanäle kein ton. nach mehrmaligen einschalten und ausschalten oder 5 min musik hören war das problem erledigt.

habe allerdings nicht gemessen. würde mich interessieren was das gewesen sein könnte. jemand ne idee? der TE scheint ja ein ähnliches/selbes? problem zu haben.

naja hab mir jetzt den 765 geholt. der 663 steht im keller und wartet darauf das ich ihn einschicke , noch 6 monate garantie

gruß
chris
baron-tigger
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 17. Jan 2010, 00:35
Kann keinen Lautstärkeunterschied hören. Habe es auch bei einer höheren Lautstärke gemessen. Richtig laut allerdings nicht weil die anderen Lautsprecher noch angesteckt waren und ich die Nachbarn am Sonntag nicht verschrecken wollte.

Habe gerade noch einmal getestes. Wenn überhaubt dann ist er minimale leiser. Werde morgen am Vormittag noch einmal messen. Ärgerlich nur, daß das alles nach knapp über 2 Jahren passiert.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon AVR-1507 Standbyknopf blinkt!
Nobelknobel am 16.02.2008  –  Letzte Antwort am 18.02.2008  –  42 Beiträge
Denon AVR-1507 Lautsprecher "gurgeln"
Mr1337 am 26.02.2009  –  Letzte Antwort am 02.06.2009  –  5 Beiträge
Denon AVR 1507- Leise Sprachausgabe
hapeba am 29.06.2013  –  Letzte Antwort am 02.07.2013  –  5 Beiträge
Probleme beim einmessen AVR 1507
DaveRich am 03.05.2015  –  Letzte Antwort am 03.05.2015  –  4 Beiträge
Surrounds rauschen permanent Denon 1507
*Riven* am 01.04.2019  –  Letzte Antwort am 04.04.2019  –  7 Beiträge
Denon AVR-1507 Ton bricht plötzlich ein
derwebstar am 24.04.2012  –  Letzte Antwort am 25.04.2012  –  3 Beiträge
Denon AVR-1908 defekt?
Tim1983 am 17.05.2010  –  Letzte Antwort am 13.01.2013  –  7 Beiträge
Denon AVR-1906 defekt?
Eloi am 17.08.2010  –  Letzte Antwort am 17.08.2010  –  6 Beiträge
Denon AVR-Reciever Defekt ?
Pinhead66 am 03.01.2010  –  Letzte Antwort am 13.05.2010  –  10 Beiträge
Denon AVR 4310 Defekt !
arik am 23.12.2009  –  Letzte Antwort am 24.12.2009  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder900.045 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedMD-Fan_52
  • Gesamtzahl an Themen1.500.373
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.531.088

Hersteller in diesem Thread Widget schließen