Denon Firmware Offline-Updates

+A -A
Autor
Beitrag
jebeyer
Inventar
#1 erstellt: 23. Feb 2020, 13:56
Offenbar gibt es ab sofort bei Denon D keine Möglichkeit mehr, FW-Dateien manuell herunterzuladen.
Über die Hintergründe kann man nur mutmaßen. Eventuell vom Kunden "zerschossene" Geräte bzw. eine generell geänderte (Konzern) FW-Politik bei Sound United.

Der Link: https://firmware.denon.eu wird auf https://www.denon.com/ umgeleitet.

Bei Denon gibt es dazu einen aktualisierten Eintrag in der KB vom 04.02.20:

Ich möchte die Firmware für meinen Netzwerk-A/V-Receiver offline einspielen. Wie kann ich das tun und woher bekomme ich die aktuelle Firmware?
Für diese Produkte ist nur eine Online Aktualisierung der Geräte-Firmware möglich.

Quelle: https://denon-de.cus...a_id/884/kw/firmware

Es gibt zumindest bei neueren Modellen die Möglichkeit, das ab Werk installierte FW-Image auch offline erneut einzuspielen.
Der Modus nennt sich "Firmware Factory Restore".
Hier die Prozedur am Beispiel des X1400H.

Problem: Die Tastenkombinationen dafür variieren zw. den Modellen. Bisher stand diese Tastenkombination im jeweiligen Update-PDF.
Diese lag aber ebenso auf dem FW-Server.
Und im Handbuch steht leider nur die Anleitung für das Werksreset bzw. Netzwerkreset.

Ob Denon jetzt im Support-Fall noch FW-Dateien an Kunden herausgibt oder man dem Kunden die Tastenkombination für das FW-Factory Restore "verrät", bleibt bis auf weiteres erst mal offen.

Die generelle Möglichkeit, die FW manuell via USB einzuspielen, haben die Geräte natürlich nach wie vor. Nur ohne (aktuelle) FW-Datei ist das nur noch "Theorie", zumindest für den (End-)Kunden.

Da die FW-Dateien und vor allem das Change-Log aber schon immer erst mit längerer Verzögerung da "aufschlugen" und die meisten schon vorher das Online-Update eingespielt hatten, hat man jetzt offensichtlich bei Denon D den Stecker gezogen...

Zumindest den Change-Log findet man noch auf der Denon Japan Seite (via Translator): https://www.denon.jp/jp/support/update

PS: Ich würde mir da auch keine großen Hoffnungen mehr machen, dass sich daran in Zukunft wieder etwas ändert.
Das Thema ist durch...


[Beitrag von jebeyer am 23. Feb 2020, 15:19 bearbeitet]
Mr_Freakii
Neuling
#2 erstellt: 30. Jul 2020, 06:25
Sehr schade eigentlich... Mein Denon X2300W hängt nämlich irgendwie in einer Update Schleife fest und versucht zwanghaft das Update per USB zu machen...

Hätte jemand denn noch eine ältere Firmware daheim "rumliegen"?
Nick_Nickel
Inventar
#3 erstellt: 30. Jul 2020, 21:38
Hier wird beschrieben wie man die Firmware zurück setzen kann.
Klick
Mr_Freakii
Neuling
#4 erstellt: 30. Jul 2020, 21:51
Danke Peter für die schnelle Antwort... Leider ist das nicht so einfach....

Zusätzlich zu dieser unendlich "Updateschleife", lässt er sich auch nicht mehr ausschalten...Ich stecke ihn ein, zack ist er an "Update retry."
Wenn ich länger als 5 Sek auf den Power-Button drücke, geht er kurz aus (eine halbe Sekunde vielleicht?) und schaltet sich dann von selbst wieder ein..."Update Retry".
Ich habe auch schon versucht während dessen Tuner CH+ & CH- oder , Zone 2 und Dimmer zu halten. Auch während dem Halten augesteckt...."Update Retry..".

Er gibt im Update Modus ja auch kein Bild aus...Und Knöpfchen (weder Fernbedienung noch am AVR) drücken bringt auch nichts...

Lass ich ihn das ne Weile machen (auch am LAN Kabel) kommt I es irgendwann "kein Update USB Stick gefunden". Scheinbar brauche ich die Firmware auf dem Stick...
Nick_Nickel
Inventar
#5 erstellt: 31. Jul 2020, 07:51
Denon anschreiben ob sie dir eine Firnware zu schicken können.
Mr_Freakii
Neuling
#6 erstellt: 31. Jul 2020, 07:56
Hab ich schon versucht. Ich soll zum Servicepartner gehen und ihn einschicken. Dann können die den usb stick einstecken und ich zahl dafür 300€ 😂😅
Es muss doch irgendjemand geben der noch ne alte Datei zuhause hat 😅
Nick_Nickel
Inventar
#7 erstellt: 31. Jul 2020, 09:57
Warum soll man so was aufbewahren?
fplgoe
Inventar
#8 erstellt: 31. Jul 2020, 10:11
Weil man oft jeden Schrott auf dem Server aufbewahrt, z.B. zumindest geht es mir so.

Allerdings eher Yamaha Firmware, nichts was hier passt.


[Beitrag von fplgoe am 31. Jul 2020, 10:12 bearbeitet]
Thyratect
Neuling
#9 erstellt: 02. Dez 2020, 16:44
Hallo,
ist zwar schon ein etwas älterer Thread, aber trotzdem: Hat zufällig noch jemand eine Datei für einen AVR-X1500H rumliegen?
Nick1515
Neuling
#10 erstellt: 16. Dez 2020, 14:23
Hätte eine Bitte!
Hat wer für einen AVR X4000 noch eine Firmware am PC. Denon will diese nicht rausgeben.

MFG Nick1515
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon 4520 Firmware
stevenskl am 29.11.2018  –  Letzte Antwort am 30.11.2018  –  2 Beiträge
Denon AVR-X2400H: Firmware
AMVX am 01.06.2018  –  Letzte Antwort am 06.03.2019  –  26 Beiträge
Denon AVR-X2000 Firmware vom 9.11.18
M.i.k.e am 11.11.2018  –  Letzte Antwort am 02.12.2018  –  6 Beiträge
Firmware Update per USB - Denon X4400H
Junias am 02.08.2019  –  Letzte Antwort am 07.08.2020  –  22 Beiträge
Denon 3310 Firmware
mika33 am 16.05.2010  –  Letzte Antwort am 12.06.2010  –  2 Beiträge
Denon AVR-1300W offline Firmware gesucht
Shackles am 27.05.2020  –  Letzte Antwort am 28.05.2020  –  2 Beiträge
Denon x4300H Firmware Update - Changelog?
CommanderROR am 20.09.2017  –  Letzte Antwort am 12.12.2017  –  14 Beiträge
Denon AVR 2307 Firmware Update Hilfe
GaYm0r am 03.03.2008  –  Letzte Antwort am 11.05.2009  –  3 Beiträge
Denon AVR 4306 Firmware geschossen
bacherle am 08.01.2016  –  Letzte Antwort am 26.12.2018  –  9 Beiträge
Denon D-M41
sonicdeathmonkey am 20.04.2018  –  Letzte Antwort am 20.04.2018  –  2 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder895.248 ( Heute: 74 )
  • Neuestes Mitglieddehifideifel
  • Gesamtzahl an Themen1.492.305
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.371.617

Hersteller in diesem Thread Widget schließen