Arcam AV9

+A -A
Autor
Beitrag
Pups010
Neuling
#1 erstellt: 08. Mrz 2011, 17:13
Hilfe,ich habe mir einen Arcam AV9 gekauft under überträgt nur Ton von den analogen Eingängen un NUR! Bild über HDMI.Ich weiß nicht was ich machen soll!In der Bed.Anl. steht,ich kann Geräte zuweisen wenn ich mit einem yuv-Kabel das Anzeigegerät anschließe.Ich habe es auch schon über`s Display versucht,bin aber nix geworden.Hat von euch zufällig jemand ne Idee ?
lallbacke
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 09. Mrz 2011, 13:18
Hallo,
den Arcam habe ich bis vor einem halben Jahr gehabt. Über HDMI kann man nur das Bild durchschleifen, selbst das Menü kann man nicht über HDMI ausgeben. Das Gerät kam 2005 oder 2006 auf den Markt, damals konnten ganz wenige Geräte den Ton schon über HDMI abgreifen.
Pups010
Neuling
#3 erstellt: 09. Mrz 2011, 16:49
Vielen Dank für die schnelle Antwort,Volker!
Das Ding ist aber doch wahnsinnig teuer gewesen,ich muß doch irgendwie 5.1 oder 7.1 da rauskriegenDas Teil schimpft sich doch Souround Receiver!Bis jetzt kann ich mit ihm nur Stereo `gucken`Ich krieg noch Haarausfall
lallbacke
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 12. Mrz 2011, 21:32
Hallo,
ich hab die Einstellungen nur über das Display am Gerät vorgenommen, da ich kein Kabel quer durch den Raum an den Beamer legen wollte. Du kannst auch einfach ein normales Cinchkabel nehmen und den Vorverstärker über Monitor-out an deinen Fernseher oder Projektor anschließen. Den Digitaleingang mußt du im Menü zuweisen, dann sollte es aber auch klappen.
Viel Glück.
Son-Goku
Inventar
#5 erstellt: 13. Mrz 2011, 18:07
Hi

du musst zusätzlich zum hdmi dein quellgerät mit koax oder optischem kabel verbinden. Und im arcam menü dem hdmi eingang den optischen oder coax zuweisen

gruss
mario
Pups010
Neuling
#6 erstellt: 31. Mrz 2011, 15:15
Ja,ich hab`s!
Nur kann ich nicht ins Menü weil ich kein "Anzeigegerät mit yuv" Anschluß habe.Jetzt werde ich mich mit dem Display abmühen müssen.
So teuer und so komliziert
Michael_60
Stammgast
#7 erstellt: 31. Mrz 2011, 18:00

Pups010 schrieb:
Ja,ich hab`s!
Nur kann ich nicht ins Menü weil ich kein "Anzeigegerät mit yuv" Anschluß habe.Jetzt werde ich mich mit dem Display abmühen müssen.
So teuer und so komliziert :?


Das müßte aber trotzdem gehen. Nimm mal einen Scart/Cinch-Adapter am Fernseher und mit einen Cinchkabel auf einen der 3 YUV-Anschlüsse.
Weis grad nicht an welchen das Bild ausgegeben wird, einfach die 3 durchprobieren.
Dann sollte das Menue zumindest in sw/ws vorhanden sein.

Grüße Michl
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Arcam rauscht auch?
carlos_bln am 14.08.2010  –  Letzte Antwort am 14.08.2010  –  2 Beiträge
Arcam+subwoofer
Purple am 26.05.2004  –  Letzte Antwort am 22.05.2017  –  6 Beiträge
arcam 400 neu gekauft
wormate am 15.06.2011  –  Letzte Antwort am 04.07.2011  –  6 Beiträge
Firmwareupdate Arcam 750
davman_ am 17.11.2015  –  Letzte Antwort am 13.12.2015  –  3 Beiträge
Arcam AV Reciever 550
Marian1969 am 27.03.2017  –  Letzte Antwort am 03.04.2017  –  5 Beiträge
ARCAM AVR 450
nuernberger am 23.04.2014  –  Letzte Antwort am 24.06.2015  –  47 Beiträge
Arcam AVR 250
NoFate am 09.08.2005  –  Letzte Antwort am 02.12.2005  –  30 Beiträge
Arcam AV888
elpresidente99 am 05.03.2010  –  Letzte Antwort am 12.01.2016  –  7 Beiträge
Update eines Arcam AVR20
elfi12 am 22.05.2021  –  Letzte Antwort am 22.05.2021  –  2 Beiträge
arcam solo movie 5.1
airbussi am 17.07.2018  –  Letzte Antwort am 18.08.2018  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder906.801 ( Heute: 42 )
  • Neuestes MitgliedZudoarie
  • Gesamtzahl an Themen1.513.725
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.795.235