5.1 sound an bose lifestyle v20?

+A -A
Autor
Beitrag
derheld123
Neuling
#1 erstellt: 09. Nov 2009, 01:27
guten abend,

meine mutter wird sich morgen ein bose lifestyle v20 kaufen.
ich hatte natürlich vor meine ps3 daran anzuschließen, um blu-rays auf unserem lcd zu genießen.
ich dachte ich schließe die ps3 dann einfach an den hdmi-eingang der bose anlage an, welche ebenfalls durch ihren hdmi-ausgang mit dem fernseher verbunden ist.

nun habe ich allerdings gelesen, dass die bose anlage per hdmi-eingang nur stereo sound wiedergibt und das keine neuen hd-soundformate unterstützt werden weil irgendwie der decoder fehlt. steht hier in diesem artikel in der mitte: klick. ich weiß nich ob ich das richtig verstanden habe, aber für mich hört sich das so an, als ob ich blu-rays nur zweikanalig hören kann, wenn ich die ps3 per hdmi an die bose anlage anschließe.

stimmen meine überlegungen so? und wenn ja, wie kann ich meine ps3 anschließen um 5.1 sound und die neuen hd-soundformate zu genießen?
ralph1964
Inventar
#2 erstellt: 09. Nov 2009, 02:31
Wenn Du eine PS3 Fat (die "Alte")besitzt, kann sie die neuen Tonformate nur als PCM ausgeben, das Bose-Set dies aber nicht entgegennehmen, bzw. es wird Stereo ausgegeben. Wenn Du die PS3 bei der Audioausgabe auf Bitstream stellst, erhälst Du zumindest DD/DTS, aber keine neuen Tonformate, das dies die PS3 Fat nicht kann.

Hättest Du eine PS3 Slim (die Neue), könntest Du die neuen Tonformate auch als Bitstream ausgeben. Dies wiederum geht für das Bose-Set nicht, da diesem die entsprechenden Dekoder fehlen. Zumindest ist DD/DTS möglich.

Kurz gesagt, nichts ist es mit dem neuen Tonformaten und dem Brüllwürfel-Set.

Grüsse Ralph
Marsupilami72
Inventar
#3 erstellt: 09. Nov 2009, 02:35

derheld123 schrieb:
meine mutter wird sich morgen ein bose lifestyle v20 kaufen.

Kannst Du sie noch irgendwie davon abbringen?

Such mal hier im Forum nach Bose - dann weisst Du, warum.
BigBlue007
Inventar
#4 erstellt: 09. Nov 2009, 15:31
Ich mag meine Bose-Anlage nach wie vor - s. Signatur.

Die eigentliche Frage wurde bereits richtig beantwortet. HD-Sound ist mit der Bose nicht möglich, was allerdings insofern kein Problem ist, als diese Systeme, genauso wie aber auch jedes andere Sat-Sub-Lautsprechersystem, ohnehin nicht in der Lage wäre, einen hörbaren Unterschied zwischen HD- und Nicht-HD-Sound zu produzieren.

Normales 5.1 und DTS geht aber natürlich immer. Selbst wenn eine BD nur HD-Tonformate enthält, werden diese dann immer automatisch auf das entsprechende normale Format downgemixt (also Dolby True HD auf Dolby Digital 5.1 und DTS HD-Master auf normales DTS).
derheld123
Neuling
#5 erstellt: 09. Nov 2009, 21:32
vielen dank schonmal :-)

aber ich verstehe jetzt folgendes noch nicht: wenn ich die ps3 per hdmi an die bose anlage anschließe und die ps3 auf bitstream umstelle, habe ich dann bei blu-ray filmen DD bzw. DTS sound oder? und dann auch 5.1 und nich nur stereo?
ralph1964
Inventar
#6 erstellt: 09. Nov 2009, 21:40

derheld123 schrieb:
wenn ich die ps3 per hdmi an die bose anlage anschließe und die ps3 auf bitstream umstelle, habe ich dann bei blu-ray filmen DD bzw. DTS sound oder? und dann auch 5.1 und nich nur stereo?


Ja+Ja.
SmartAndre
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 12. Nov 2009, 23:30
Ich habe meine Bose V20 genau 44 Stunden gehabt und schnell wieder zurück gegeben!

1. Sound ist nur mäßig, ist auf Sound effekte ausgelegt.
2. Nicht 100% Nintendo Wii kompatiebel, das heißt man hat auf nem 102 cm Fernseher nur ca ein Bild von 70%
3. Der neue Samsung TV verliert solage eine HDMI Verbiung bsteht (nur gesteckt) seine Original Vernbedinungsfunktion.

Ich habe Sie schnell zurückgebracht...
BigBlue007
Inventar
#8 erstellt: 12. Nov 2009, 23:42
Wie in Deinem anderen Thread schon mal gesagt, ist Punkt 2 definitiv falsch. Da Du die Anlage nicht mehr hast, kannst Du jetzt nicht mehr auf Fehlersuche gehen. Fakt ist: Die Wii arbeitet völlig problemlos an der Anlage; das Hochkonvertieren und -skalieren des Wii-Analog-Video auf HDMI (bis 1080p) funktioniert problemlos.

Auch Punkt 3 ist mit Sicherheit kein Problem der Anlage, denn man kann davon ausgehen, dass die allermeisten Leute die Anlage via HDMI an einen TV anschließen werden. Bei mir ist das auch so. Wenn dieses Problem allgemeiner Natur wäre, wäre das vermutlich schon mal irgendwem aufgefallen. Möglicherweise hättest Du im TV oder in der Anlage (oder in Beiden) HDMI-CEC deaktivieren müssen.

Punkt 1 ist natürlich Geschmacksache, aber bei den anderen Themen saß das Problem definitiv nicht IN der Hardware, sondern davor...


[Beitrag von BigBlue007 am 12. Nov 2009, 23:44 bearbeitet]
SmartAndre
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 13. Nov 2009, 20:50
[quote="BigBlue007"]Wie in Deinem anderen Thread schon mal gesagt, ist Punkt 2 definitiv falsch. Da Du die Anlage nicht mehr hast, kannst Du jetzt nicht mehr auf Fehlersuche gehen. Fakt ist: Die Wii arbeitet völlig problemlos an der Anlage; das Hochkonvertieren und -skalieren des Wii-Analog-Video auf HDMI (bis 1080p) funktioniert problemlos.

Das Witzige ist wohl nur das der Techniker mir das Bestätigt hat mit WII und V20, selbst bei denen im Test hat es Versagt....

Vielleit hast du ja nen 4:3 TV da gehts dann voll ab
halo_fourteen
Stammgast
#10 erstellt: 13. Nov 2009, 21:03
Mir erschließt sich die Logik von "Nicht Nintendo Wii kompatibel" auch nicht.
Woher weiß denn die Bose Anlage das da ein Wii dranhängt und nicht ein irgendein DVD Player per YUV angeschlossen ist?
Wird alles was mit YUV angeschlossen nicht richtig skaliert?
BigBlue007
Inventar
#11 erstellt: 13. Nov 2009, 22:35

SmartAndre schrieb:
Das Witzige ist wohl nur das der Techniker mir das Bestätigt hat mit WII und V20, selbst bei denen im Test hat es Versagt....

Ja, das ist witzig, und vor allem ist es nicht beweisbar. Wenn ich Zeit und Lust habe, kann ich bei Gelegenheit ja mal ein kleines Video machen, wo Du dann sehen kannst, wie die Wii über die Bose auf dem TV ein prima Bild macht.

Vielleit hast du ja nen 4:3 TV da gehts dann voll ab :angel

Es gibt hier eine Funktion, wo man als User seine Ausstattung auflisten kann. Du kannst da gerne reinschauen, dann weißt Du, was für Geräte ich habe.

halo_fourteen schrieb:
Mir erschließt sich die Logik von "Nicht Nintendo Wii kompatibel" auch nicht.

Weil es keine gibt.

Woher weiß denn die Bose Anlage das da ein Wii dranhängt und nicht ein irgendein DVD Player per YUV angeschlossen ist?
Wird alles was mit YUV angeschlossen nicht richtig skaliert?

Ich habe sonst keinen anderen analogen Zuspieler, und er kanns ja nun nicht mehr testen.


[Beitrag von BigBlue007 am 13. Nov 2009, 22:37 bearbeitet]
Mudvayne
Neuling
#12 erstellt: 28. Jul 2010, 14:00
Hallo zusammen.
Hab ein problem mit meiner Bose V20 anlage. die spielt nur mehr pcm und dts formate. wenn eine Bd mit normalen 5.1 dolby in meiner ps3 ist wird nur pcm 2.0 ausgegeben. die audioeinstellungen auf meiner ps3 hab ich auch auf bitstream aber geht nichts.
vieleicht könnt ihr mir einen Tip geben.
Danke schon mal im voraus
wiihack
Neuling
#13 erstellt: 25. Sep 2013, 15:27
Hallo zusammen, dass selbe Problem hab ich auch. beim eingelegten Film geht sie kurz auf 5.1 , aber schaltet sofort wieder auf 2.0???? warum? hab ein bd PL
layer. Warum spielt sie keine 5.1???
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bose Lifestyle V20 Audio-Problem
4x4xfar am 01.03.2010  –  Letzte Antwort am 24.03.2010  –  9 Beiträge
BOSE® - LIFESTYLE® V10
Saul am 25.12.2008  –  Letzte Antwort am 29.12.2008  –  9 Beiträge
Bose lifestyle 28 HILFE
highendler am 15.02.2008  –  Letzte Antwort am 28.03.2008  –  15 Beiträge
Bose Lifestyle 5 - keine Lautstärkeregelung möglich - HILFE
Quali.10 am 16.01.2010  –  Letzte Antwort am 12.04.2010  –  3 Beiträge
Bose V20 beim Wii spielen Latzenz?
madbrease am 30.05.2009  –  Letzte Antwort am 01.06.2009  –  7 Beiträge
Bose Lifestyle 18 Serie III +" neue " Tonformate
Esata1 am 07.08.2013  –  Letzte Antwort am 08.08.2013  –  3 Beiträge
Bose Lifestyle 48 und DTS HD vom Panasonic BD35
teckstyle am 18.01.2009  –  Letzte Antwort am 18.01.2009  –  6 Beiträge
Bose Lifestyle 18 mit Sat Receiver und BR-Player
seaw am 09.03.2009  –  Letzte Antwort am 09.03.2009  –  2 Beiträge
Bose Lifestyle 48 IV: Was ist der "TV-Sensor"?
einfachgut am 29.08.2010  –  Letzte Antwort am 29.08.2010  –  2 Beiträge
Bose Lifestyle V35 schaltet sich bei Sonos ab
saldek am 27.02.2013  –  Letzte Antwort am 10.08.2013  –  4 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder914.967 ( Heute: 17 )
  • Neuestes MitgliedAndiP78
  • Gesamtzahl an Themen1.529.082
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.095.914

Hersteller in diesem Thread Widget schließen