YAMAHA RX-V2700 Skalierung auf Full HD Display

+A -A
Autor
Beitrag
Timmmm
Stammgast
#1 erstellt: 17. Jul 2009, 18:07
Hallo Gemeinde,

ich versuche eine analoges SKY/PREMIERE Bildsignal von einer Nokia D-Box (Linux) per S-VHS Kabel über den YAMAHA RX-V2700 auf einen Full HD Panasonic TX-P50V10E zu übertragen bzw. zu skalieren.

Angeschlossen ist das Ganze wie folgt: SCART/S-VHS Kabel von der D-Box auf den Yamaha, dann weiter per HDMI zum Plasma. Bild und Ton kommen an.

Aber nach kurzer Zeit erscheint im Plasma die Eingangs-Anzeige. In meinem Fall "HDMI1 - Breitbild - 1080i" in unregelmäßigen Abständen. Das diese Anzeige Anfangs einmal erscheint ist klar und völlig normal. Aber warum erscheint das Ganze später erneut. Scheinbar prüfen meine Geräte die Kompatibilität ständig. Selbst wenn ich die Skalierung im Yamaha abschalte, erscheint in unregelmäßigen Abständen dann die Anzeige "HDMI1 - Breitbild".

Kann mir da jemand helfen?

Gruß Timmmm
Patrick1990
Stammgast
#2 erstellt: 17. Jul 2009, 18:22
Hallo,

ganz unwarscheinlich aber möglich...

Wackelkontakt?

Vielleicht ist es das ja


MfG
baerchen
Stammgast
#3 erstellt: 17. Jul 2009, 18:39
Was meinst du mit S-VHS Kabel???



Kenne ich nicht. Ist es vielleicht S-Video?

Junge, Junge so ein toller Receiver und TV und das ganze an einer ollen D-Box!
Da verschenkst du gewaltig an Bildqualität.

Kauf dir doch ein SAT-Receiver mit HDMI Ausgang, kosten mittlerweile auch nicht mehr die Welt und Dein Problem ist dann auch weg.

Timmmm
Stammgast
#4 erstellt: 17. Jul 2009, 18:45

Patrick1990 schrieb:
Hallo,

ganz unwarscheinlich aber möglich...

Wackelkontakt?

Vielleicht ist es das ja


MfG


Peinlich, Peinlich...Danke Patrick1990! Ich habe eben noch mal alle betroffenen Steckverbindungen abgezogen und neu angesteckt. Nun scheint das Problem behoben zu sein. Manchmal liegt die Lösung näher als man denkt...

Gruß Timmmm
Timmmm
Stammgast
#5 erstellt: 17. Jul 2009, 18:56

baerchen schrieb:
Was meinst du mit S-VHS Kabel???



Kenne ich nicht. Ist es vielleicht S-Video?

Junge, Junge so ein toller Receiver und TV und das ganze an einer ollen D-Box!
Da verschenkst du gewaltig an Bildqualität.

Kauf dir doch ein SAT-Receiver mit HDMI Ausgang, kosten mittlerweile auch nicht mehr die Welt und Dein Problem ist dann auch weg.

:*


@baerchen:

Stimmt, ich meine S-Video. Lass dich nicht von der "ollen" D-Box täuschen! Mit entsprechender Software (Linux/Neutrino) ist das Teil unschlagbar. Selbst das Bild auf meinem Pana ist sehr gut, besser als z.B analoges Kabel und Telekom IP-TV. Außerdem kann man z.B. wunderbar Sendungen in DD 5.1 über den PC aufnehmen, Premiere ohne ständig den PIN einzugeben geniessen usw. (natürlich alles mit legaler Premiere Karte) Wirklich `ne tolle Sache...

Ich hab natürlich auch noch andere Endgeräte die dem Yamaha und dem Pana den gebürtigen Respekt erweisen...


[Beitrag von Timmmm am 17. Jul 2009, 19:07 bearbeitet]
baerchen
Stammgast
#6 erstellt: 17. Jul 2009, 19:07
Hmm kannst du es wenigstens nicht per YUV Kabel verbinden?

Ich kann Premiere auch ohne ständig PIN angeben zu müssen anschauen: Alphacrypt Light Karte rein und gut ist.
Aufnahme von Sendungen ist ohne Restriktionen möglich.

Naja besseres Bild als Kabel analog ist ja keine Kunst. Ich sag nur grausam!
IPTV ist ja auch nicht der hit, mein Bekannter hat so was und das Bild hat mich wirklich enttäuscht.
Patrick1990
Stammgast
#7 erstellt: 17. Jul 2009, 19:10
hätte ich zwar selber nicht gedacht aber ok


hatte das auch schon das sich andere gleich angegriffen fühlen, wenn ich solche antworten schreibe

schönes Wochenende
Timmmm
Stammgast
#8 erstellt: 17. Jul 2009, 19:14

baerchen schrieb:
Hmm kannst du es wenigstens nicht per YUV Kabel verbinden?


YUV hat die D-Box leider nicht. Aber das hochskalierte Bild über S-Video ist schon in Ordnung. Mein Problem hat sich scheinbar ja sowieso gelöst. War wohl wirklich eine nicht festsitzende Kabelverbindung. Werd das Ganze mal beobachten.

Gruß Timmmm
Timmmm
Stammgast
#9 erstellt: 18. Jul 2009, 06:35
Hallo,

ich muß den Thread nochmal aufleben lassen. Scheinbar hab ich mich zu früh gefreut. Das Problem tritt weiterhin auf. Gestern hatte ich das bei einem bestimmten Film auf Premiere/Sky. Dabei war es auch egal auf welchem Kanal der Film lief. Nun tritt das Ganze verstärkt in den Pausen zwischen den Filmen auf. Die Filme scheinen problemlos zu laufen, also keine Einblendung des Eingangssignals mehr. Kann jemand helfen?

Gruß Timmmm
dharkkum
Inventar
#10 erstellt: 18. Jul 2009, 06:56

Timmmm schrieb:

baerchen schrieb:
Hmm kannst du es wenigstens nicht per YUV Kabel verbinden?


YUV hat die D-Box leider nicht.


Mit Linux geht auch YUV über Scart mit einem entsprechenden Kabel. http://cgi.ebay.de/M...7C293%3A1%7C294%3A50

Vielleicht ist mit dem Wechsel der Signalart auch dein anderes Problem beseitigt.
Timmmm
Stammgast
#11 erstellt: 18. Jul 2009, 07:06

dharkkum schrieb:

Timmmm schrieb:

baerchen schrieb:
Hmm kannst du es wenigstens nicht per YUV Kabel verbinden?


YUV hat die D-Box leider nicht.


Mit Linux geht auch YUV über Scart mit einem entsprechenden Kabel. http://cgi.ebay.de/M...7C293%3A1%7C294%3A50

Vielleicht ist mit dem Wechsel der Signalart auch dein anderes Problem beseitigt.


Okay Danke, das mit dem Kabel ist vielleicht `ne Lösung. Im Moment läuft gerade "Get Smart" auf Sky Cinema. Da tritt das Problem wieder besonders stark auf. Die anderen Sender sind in Ordnung.
Timmmm
Stammgast
#12 erstellt: 25. Jul 2009, 06:16
So, hab das Ganze per YUV miteinander verbunden. Das Problem wurde dadurch aber leider nicht gelöst.

Gruß Timmmm
Gelscht
Gelöscht
#13 erstellt: 25. Jul 2009, 08:34
zitat:
ich versuche eine analoges SKY/PREMIERE Bildsignal von einer Nokia D-Box (Linux) per .....

zitat ende!

ähh sorry die d-box ist bereits digital und nciht wie du schreibst analog!!!!

die d-box1 war so ziemlich die erste digitalbox auf dem deutschen markt und auch die d-box 2 war noch ziemlich zu anfang des digitalen zeitalters auf dem markt
Timmmm
Stammgast
#14 erstellt: 25. Jul 2009, 08:37

johannes9999 schrieb:

ähh sorry die d-box ist bereits digital und nciht wie du schreibst analog!!!!


okay, mein Fehler. Dann ist es eben ein digitales Signal. Das ändert aber nichts an dem Problem.
Gelscht
Gelöscht
#15 erstellt: 25. Jul 2009, 08:45
mhh, befrüchte dass es ein kompaltilitätproblem zwischen d-box und avr gibt!

denke mal dass da ein problem mit der sw der d-box vorliegt!

fürchte fast dass das problem nicht lösbar ist!
Timmmm
Stammgast
#16 erstellt: 25. Jul 2009, 08:50
Das merkwürdige dabei ist, dass es nur bestimmte Sendungen auf unterschiedlichen Kanälen betrifft. Es scheint als hätte das Ganze etwas mit der Ausstrahlung der SKY Programme zu tun.
Gelscht
Gelöscht
#17 erstellt: 25. Jul 2009, 09:00
wahrscheinliches problem ist dann wohl die verschlüsselung!

kann dann vielleicht sein wenn neuer key gesendet wird dass es da dann "aussetzer" gibt die der avr dann als meldung an lcd weitergibt!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX-V2700 - Erkennt kein USB Stick
InfinityKappa82er am 20.09.2011  –  Letzte Antwort am 02.01.2012  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V2700 und analoger 7.1 Eingang
Paul_Sporkel am 19.04.2010  –  Letzte Antwort am 19.04.2010  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V2700 und Multiroom
CaiBo am 20.06.2009  –  Letzte Antwort am 25.06.2009  –  4 Beiträge
Yamaha RX V2700, HDMI passtrough
Dr_Data am 07.05.2008  –  Letzte Antwort am 07.04.2010  –  115 Beiträge
Yamaha RX-V1900 oder RX-V2700?
global-skywalker am 01.04.2011  –  Letzte Antwort am 07.04.2011  –  18 Beiträge
Yamaha RX-V2700 und TwonkyMedia 5.0.61
Timmmm am 07.07.2009  –  Letzte Antwort am 02.09.2011  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V2700 und der WMP 11
Paul_Sporkel am 04.12.2008  –  Letzte Antwort am 12.07.2014  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V2700-Einstellungshilfe?
Silver01 am 29.10.2010  –  Letzte Antwort am 30.10.2010  –  4 Beiträge
Yamaha RX-V565 keine skalierung
jaku am 17.08.2010  –  Letzte Antwort am 18.08.2010  –  5 Beiträge
Yamaha RX-V2700 für HDTV?
tobisony am 29.09.2009  –  Letzte Antwort am 29.09.2009  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.726 ( Heute: 50 )
  • Neuestes MitgliedFloRida272
  • Gesamtzahl an Themen1.386.102
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.399.952

Hersteller in diesem Thread Widget schließen