Bose acoustimass 15 und Yamaha RX V 471

+A -A
Autor
Beitrag
Pfurzi
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 17. Nov 2011, 09:40
Hallo.
Bin ein völliger Noob auf dem Gebiet. Und wollte fragen ob man das zusammen betreiben kann.
Habe bis jetzt einen Älteren Denon und der hat noch keine HDMI Eingänge.
In der Anleitung der Bose Boxen steht das man sie im Receiver auf Large stehlen soll.
Ist das bei denn Neueren Receiver auch noch richtig.
Und bitte nicht Schreiben Kauf dir andere Boxen. Bin schon selber darauf gekommen
das die nicht die besten sind. Außer im Preis (:
Kann mir Momentan leider nichts anders Kaufen. Das ist auf jedenfalls meine nächste Anschaffung. Teufel Theater 100 MK 2 5.1 Cinema
Danke für die Hoffentlich zahlreichen Antworten.


[Beitrag von Pfurzi am 17. Nov 2011, 11:12 bearbeitet]
dharkkum
Inventar
#2 erstellt: 17. Nov 2011, 15:18

In der Anleitung der Bose Boxen steht das man sie im Receiver auf Large stehlen soll.
Ist das bei denn Neueren Receiver auch noch richtig.


Ja, da die Frequenztrennung im Bassmodul erfolgt.
BöhserOnkel94
Neuling
#3 erstellt: 16. Jan 2012, 21:10
Hey Leute,
habe auch ein Problem und zwar: Ich habe mir ein Bose System gekauft. (Cubes haben einen roten Rand) Ich habe vorerst 3 Lautsprecher angeklemmt,weil ich für die anderen die Kabel noch preparieren muss( es sind chinchstecker) Nur bekomme ich sehr wenig bass aus dem Acoustimass-modul. Meine Frage: Bekommt das Ding zu wenig Strom,weil nur 3 Boxen angeschlossen sind? Lautsprecher habe ich schon alles auf Large gestellt. Mit dem LFe kann ich nicht viel machen. Bei mir kann ich nur von 0- -10 regeln. Habe den RX-v 459 von Yamaha.

Ne Antwort wäre hilfreich.

Gruß
Onkel
luzifer_bln
Stammgast
#4 erstellt: 17. Jan 2012, 00:22
Les dir das mal durch. Vor allem, was das Einmessen des Sub´s und die nachfolgenden Einstellungen betrifft.
Sollte hilfreich sein.
http://www.hifi-foru...m_id=276&thread=2293
BöhserOnkel94
Neuling
#5 erstellt: 17. Jan 2012, 20:31
Nee,hat leider nichts geholfen....
std67
Inventar
#6 erstellt: 17. Jan 2012, 20:40
Hi

mich würde mal interessieren was du da bastelst von wegen Cinch und nicht Cinch. Und was du da wo genau anschließt
BöhserOnkel94
Neuling
#7 erstellt: 17. Jan 2012, 21:19
Alsooo. vom Receiver gehen 5 Kabel zum Acoustimass-modul. Jedes dieser 5 Kabel geht als zweiadriges los und verläuft dann in einen Chinch Stecker. Vom Acoustimass-Modul gehen wiederum 5 Kabel an die einzelnen Cubes. Jedes dieser Kabel,hat 2 Chinch Stecker,am Anfang und am Ende. Nur momentan habe ich nur jeweils 3 angeschlossen,weil ich mir die anderen noch zurrecht löten muss.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX V 471 Defekt!
soulless_sinner am 03.04.2012  –  Letzte Antwort am 04.04.2012  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V 471 + ARC
gorden19 am 13.01.2012  –  Letzte Antwort am 31.01.2017  –  8 Beiträge
Yamaha RX-V 465 YAPO bringt Warung W1-PHASE mit Bose Acoustimass 15
Kartamar am 06.08.2009  –  Letzte Antwort am 18.09.2014  –  18 Beiträge
Nachfolger für RX V-471
ChrisZi am 20.08.2014  –  Letzte Antwort am 22.08.2014  –  4 Beiträge
Yamaha RX V 471 Rears rauschen
Cisco-2k am 21.09.2011  –  Letzte Antwort am 25.09.2011  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V 471 HDMI-Durchleitung unterbinden
Der_Schlumpf am 09.01.2012  –  Letzte Antwort am 10.01.2012  –  4 Beiträge
Yamaha RX V 471 Scene Tasten
rapomatic am 12.08.2012  –  Letzte Antwort am 26.08.2012  –  11 Beiträge
A/V-Receiver m. Bose Acoustimass 5
Joshi97 am 14.10.2012  –  Letzte Antwort am 15.10.2012  –  4 Beiträge
Yamaha Rx 471 kurze Tonaussetzer
Homer_1 am 12.01.2012  –  Letzte Antwort am 12.01.2012  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V 471 SW
wonderer76 am 12.08.2012  –  Letzte Antwort am 16.08.2012  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2011
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Bose
  • Teufel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.835 ( Heute: 44 )
  • Neuestes Mitgliedautohomer123
  • Gesamtzahl an Themen1.376.796
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.223.683