Kann man 2 Center am Yamaha RX-V2067 anschließen?

+A -A
Autor
Beitrag
Zesie
Neuling
#1 erstellt: 10. Jan 2012, 18:19
Hallo Alle Zusammen,
nun bin ich auch hier!

Folgende Situation:
Habe einen
AV Receiver: Yamaha RX-V2067
BluRay: BDP-LX70
Sat: Humax iCord HD+
Konsole: XBox 360

TV: Philips AUREA 42PFL9900D/10
Beamer: Sanyo PLV-Z700 mit 10 M HDMI Kabel verbunden

Lautsprecher: Teufel System 5.1

Der Center Lautsprecher ist über dem Fernseher aufgestellt (fest verschraubt)

Wenn nun die Leinwand runter gefahren wird, ist diese vor dem Center und lässt diesen ziemlich sch... klingen.

Ich habe mir mal einen einfachen Lautsprecher zugelegt um diesen im Fall eines Kinoabends unter dem Fernseher aufzustellen. Das Ergebnis war schon deutlich besser, doch musste ich mit dem Kabeln doch ein wenig rum basteln.

Nun meine Frage:
Kann man am RX-V2067 auch einen zweiten Center anschließen? Anschlüsse sind ja noch genug zur Verfügung, und kann man den Receiver dementsprechend programmieren? Wenn ja, wie? Ideal wäre ja, das man dem Receiver sagen kann welcher Center gerade gespielt werden soll...

Ich hoffe mein Anliegen findet hier auf offene Ohren, äh Augen...

Beste Grüße
Zesie
Eminenz
Inventar
#2 erstellt: 10. Jan 2012, 18:23
Wie wäre es mit ner schalldurchlässigen Leinwand?


[Beitrag von Eminenz am 10. Jan 2012, 18:24 bearbeitet]
Wu
Inventar
#3 erstellt: 10. Jan 2012, 19:04
Am besten nimmst Du einen Lautsprecherumschalter und schaltest dann jeweils um , über die 2 im Yamaha möglichen Lautsprecherpattern kannst Du sogar unterschiedliche Konfigurationen (Abstand, Trennfrequenz, Pegel) vorsehen. Die Einmessung ist aber m.W. nicht patternspezifisch, kann also nur mit einem der beiden Center erfolgen.
Passat
Moderator
#4 erstellt: 10. Jan 2012, 20:08

Wu schrieb:
Die Einmessung ist aber m.W. nicht patternspezifisch,


Doch, ist sie.
Zitat Anleitung:

Bei der automatischen Lautsprechereinrichtung (YPAO) wird das Ergebnis der Messung im aktuell ausgewählten Einstellung Pattern gespeichert


Grüsse
Roman
Wu
Inventar
#5 erstellt: 10. Jan 2012, 20:23
Dann passt es ja noch besser
Zesie
Neuling
#6 erstellt: 10. Jan 2012, 21:48
Cool für die wahnsinns schnellen Antworten, werde es dann mal ausprobieren!

Beste Grüße von einem neuen FAN dieser Seite!

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Funklautsprecher am Yamaha RX-V2067 - Zone2
alpenpoint am 22.10.2014  –  Letzte Antwort am 24.10.2014  –  10 Beiträge
Yamaha RX-V2067 +Grundrauschen?
Jul3s am 15.08.2011  –  Letzte Antwort am 18.08.2011  –  4 Beiträge
YAMAHA RX v2067 > Doppelverstärkeranschluss
TecBoy am 22.06.2011  –  Letzte Antwort am 23.06.2011  –  3 Beiträge
Leistumgseffizienz Yamaha RX-V2067?
herbergsvater71 am 14.01.2011  –  Letzte Antwort am 16.01.2011  –  12 Beiträge
Probleme mit Yamaha RX V2067
Del4Rocke am 21.07.2011  –  Letzte Antwort am 21.07.2011  –  3 Beiträge
Nachfolger vom Yamaha RX-V2067 ?
Moviestar am 27.02.2011  –  Letzte Antwort am 11.09.2011  –  10 Beiträge
Yamaha RX-V1400 2x Center anschließen wie?
Mr.Pete am 22.12.2012  –  Letzte Antwort am 23.12.2012  –  2 Beiträge
rx-v2067 HDMI Problem
mcgee64 am 25.12.2011  –  Letzte Antwort am 26.12.2011  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V1071 vs. RX-V2067.
shire am 21.10.2011  –  Letzte Antwort am 22.10.2011  –  3 Beiträge
yamaha rx-v2067
Blackbird25 am 23.06.2011  –  Letzte Antwort am 23.06.2011  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.883 ( Heute: 20 )
  • Neuestes MitgliedCobray
  • Gesamtzahl an Themen1.389.528
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.459.638

Hersteller in diesem Thread Widget schließen