RX-1400 ohne Fernbedienung

+A -A
Autor
Beitrag
Karganeth
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 05. Feb 2012, 03:34
Hallo,
Seit 3 Tagen steht auf meiner FB ERROR im Display.
Nunja das is nich so das Problem, da ich nicht weit weg von der Kiste sitze, aber...
Die FB macht jetzt nix mehr und ich hab nen neues Sofa und bissl umgebaut.
Ich würd gern neu einmessen und wenn ich mal "Sturmfrei" haben den Sound bei Mucke aufn SUB legen.
Die Frage is nu: Wie zur Hölle stelle ich das Teil ohne FB ein?
Ich werd noch irre ... nix mit ner Taste lange drücken oder so...
Kann mir da wer nen Tip geben?
Das is echt nervig, hab schon am comp gesucht ob ich mal front auf sub legen kann...aber nö geht nich
Ich find auch nix über google...
alien1111
Inventar
#2 erstellt: 05. Feb 2012, 09:25
Sind Batterien OK, die Batterie-Flüssigkeit nicht in FB eingedrungen?

Gruss
Karganeth
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 05. Feb 2012, 20:42
Batterien sind OK.
Das ist ja das Seltsame...ebend ging sie noch und plötzlich steht "ERROR" im Display und nix geht mehr
alien1111
Inventar
#4 erstellt: 05. Feb 2012, 22:53
Es scheint, dass FB leider defekt ist.
Eine neue FB besorgen.

Gruss
Passat
Moderator
#5 erstellt: 06. Feb 2012, 00:07
Ich würde einmal versuchen, einen Reset der Fernbedienung zu machen.

Wie das geht steht auf Seite 65 der Anleitung.

Grüsse
Roman
Karganeth
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 12. Feb 2012, 13:07
Danke für die Antworten.
Also nachdem ich endlich das Handbuch gefunden hatte...nun ja ein Versuch wars wert^^
Der Reset bzw. Clear scheint nur diverse Einstellungen zu löschen, ist aber kein "Totalreset".
Außerdem scheint die FB jetzt Batterien zu fressen wie mein Kleiner seine Gummibärchen.
Da google meint das eine neue FB unbedingt sehr teuer sein muss, kam mir der Gedanke nach nem neuen Verstärker. Der alte ist zwar ein super Gerät, aber ihm fehlen leider die mittlerweile immer wichtiger werdenden hdmi ports. Jetzt wirds aber schwer da was bezahlbares zu finden^^
Mal sehen was die bay so ausspuckt bzw. wie die Frau wählt (Kühlschrank oder Verstärker) :/

Gruss
Kevin
alien1111
Inventar
#7 erstellt: 12. Feb 2012, 13:28

Karganeth schrieb:
.....Außerdem scheint die FB jetzt Batterien zu fressen wie mein Kleiner seine Gummibärchen.

d.h. intern Kurzschluß = FB Schrott.

Gruss
Passat
Moderator
#8 erstellt: 12. Feb 2012, 15:20
Als Originalersatzteil kostet die Fernbedienung 87,42 €.

Grüsse
Roman
Karganeth
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 12. Feb 2012, 16:11
Hm...sind wieder 90Euro weg und alles is wie vorher.
Da stellt sich die Frage ob man sich nicht irgendwie verbessern kann.
Für das Geld bekommt man ja schon fast ne Logitech.
Is blos die Frage ob die auch funktioniert wie sie soll.
Dann is da noch die Sache mit den fehlenden hdmi ports...
Ich muss mir da nochmal richtig nen Kopp machen.

Gruss
Kevin
luzifer_bln
Stammgast
#10 erstellt: 12. Feb 2012, 17:02
Zu den Logitech kann ich dir nur ausdrücklich raten. Wenn dein Gerät in der Logitech-Datenbank ist, dann bist du in sicheren Gewässern.
Aber wahrscheinlich wirst du mit einem neuen AVR glücklicher.
outofsightdd
Inventar
#11 erstellt: 14. Feb 2012, 11:34

Karganeth schrieb:
Hm...sind wieder 90Euro weg und alles is wie vorher.
Da stellt sich die Frage ob man sich nicht irgendwie verbessern kann...

Um 300 € bekommt man gebraucht einen optisch und technisch ähnlich wertigen RX-V1700, bei dem HDMI und einige Zusatzfunktionen gleich dabei sind. Oder eben einen aktuellen Einsteiger-AVR, der aber deutlich einfacher in der Verarbeitung ist (frei programmierbare Fernbedienungen gibt es da aber erst ab Geräten um 500 €, oder wiederum mit Logitech).
Karganeth
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 15. Feb 2012, 10:37
Den 1700er hab ich mal inner Bucht auf beobachten gesetzt.
Danke für den Tip.
Mal sehen ob das Teil ausreicht. Ich mal in Ruhe dasDatenblatt durchlesen.
Kurz überflogen hab ich was mit hdmi 1.2 und 1080i gelesen.
Ob das dann noch klapt wenn ich mal wieder die 3d Brillen vorkrame?
Wenn ich Nägel mit Köpfen machen würde, dann bräuchte ich auch 2 hdmi Ausgänge.
1 für TV und 1 für Beamer.
Momentan stecke ich immer zwischen Hauptrechner, HTPC, WD und Dreambox um.
Is echt die Hölle...

Gruss
Kevin
Passat
Moderator
#13 erstellt: 15. Feb 2012, 10:44
Wenn du 3D und zwei HDMI-Ausgänge willst, dann reicht der 1700 nicht.

Da musst du schon einen x67 ab dem RX-V767 oder einen aktuellen RX-V771/1071 bzw. RX-A... nehmen.

Grüsse
Roman
Karganeth
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 15. Feb 2012, 12:14
Den Rx V771 hab ich mir grad mal angeschaut.
Vom Preis her liegt er noch im grünen Bereich.
Von der Leistung her bin ich mir nich sicher.
Da steht 140W an 8Ohm.
Bei meinem steht 180W an glaub 6Ohm.
Ich bin mir jetzt nich sicher ab das am Ende aufs Selbe raus läuft.
Ich befeuere damit nen Heco Metas XT 5.1 System.
Es darf um Gotteswillen nicht leiser werden. Ich kann zwar nur alle par
Wochen voll aufdrehen, aber dann muss es in Richtung "Jüngstes Gericht" oder "Zorn Gottes" gehen.
Mal sehen ob ich irgendwo ne Suchmaske finde wo ich meine Wunschkriterien eintragen kann.
7.1 brauch ich jedenfalls nicht zwingend.
5.1 reicht aber mit genug Leistung und vernüftigen Klang.
Einige hdmi und optische Eingänge müssen sein.
Net wäre auch ne Administrierung über lan bzw. Handy.

Gruss
Kevin

Ps. Bin wie immer auf Montage und tippe alles über Handy.
Bitte nich wundern, ich spreche eigendlich ganz gut deutsch
outofsightdd
Inventar
#15 erstellt: 15. Feb 2012, 13:26
Wegen deinen Wünschen 3D, LAN, Doppel-HDMI-out bekommst du automatisch AVRs mit mindestens 7 Endstufen (ob du willst oder nicht).

Yamaha RX-V771 und RX-V1071 sind da preislich auch gegen andere Hersteller sehr attraktiv.

Heco-Lautsprecher sind nicht als watthungrig oder impedanzkritisch bekannt, die gelten eher als unkompliziert. Insofern die Wattangaben nicht so eng sehen.
Karganeth
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 16. Feb 2012, 20:07
Ok, danke für den Tip.
Ich hab mir gestern den 771er bestellt.
Vllt. baue ich mir dann doch mal nen 7.1 System zusammen.
Naja mal sehen wann ich das Teil voll ausfahren kann.
Hoffentlich muss ich nich wieder den Aldilüfter daneben stellen.
Die alte Kiste hatte nen kleines Hitzeproblem.

Gruss
Kevin
luzifer_bln
Stammgast
#17 erstellt: 16. Feb 2012, 21:07
Ich glaube, da brauchst du dir keine Sorgen machen. Die Yammis sind nicht dafür bekannt, das du auf ihnen Eier braten kannst.
Bei Onkyo soll es da schon anders aussehen.
outofsightdd
Inventar
#18 erstellt: 17. Feb 2012, 10:16

luzifer_bln schrieb:
...Die Yammis sind nicht dafür bekannt, das du auf ihnen Eier braten kannst. ...

Um es genauer zu sagen: die Hitzeentwicklung wurde mit dem Wegfall der THX-Lizensierung besser, seitdem haben die großen Yamahas auch keine Ventilatoren mehr. RX-V1600/2600/4600 hatten als letztes noch THX und Aktivkühler.
Passat
Moderator
#19 erstellt: 17. Feb 2012, 10:24
Die x600 waren nebem Z9 und Z11 auch die einzigen Yamahas, die überhaupt THX hatten.

Das gabs weder vorher noch nachher bei Yamaha.

Damals gabs einen THX-Hype.
Yamaha hat da nur dem Druck der Öffentlichkeit nachgegeben, weil damals jeder rumgeheult hat, warum denn die Yamahas kein THX haben.
Bei den x700 hatte sich der THX-Hype schon wieder erledigt, so das Yamaha wieder drauf verzichtet hat und die gesparte Lizenzgebühr lieber in Qualität stecken konnte.

Grüsse
Roman
outofsightdd
Inventar
#20 erstellt: 17. Feb 2012, 11:09
Die RX-V1400/2400/1500/2500 hatten auch THX. Daher hat Yamaha THX von 2003 bis 2005 in den Neuerscheinungen der Oberklasse verbaut, wenn ich mir das richtig zusammenreime.

Zusätzlich hat der DSP-Z11 ab 2007 als einziges Gerät von Yamaha noch THX bekommen und behalten. Aber in der Preisklasse wird ja mitunter nicht ganz so rational von den Käufern entschieden und das Bugdet vom Gerät hat die Lizenz wahrscheinlich noch hergegeben.


[Beitrag von outofsightdd am 17. Feb 2012, 11:09 bearbeitet]
Karganeth
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 17. Feb 2012, 11:47
Hm...dann hat der 771er also kein Lüfter.
Na da bin ich mal gespannt was die Kiste zu Benny Benassi sagt Oo
Karganeth
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 18. Feb 2012, 09:27
So, der "Neue" is da und als positiver Nebeneffekt funktioniert die FB auch beim alten.
Jetzt warte ich nur noch auf die hdmi-Kabel :/
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
RX-V367 ohne Fernbedienung konfigurieren
FireFly24 am 18.01.2013  –  Letzte Antwort am 21.01.2013  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V640RDS + FB
lightning7 am 15.02.2012  –  Letzte Antwort am 15.02.2012  –  5 Beiträge
Welche 3,5mm IR Diode für den AV / AVR? (Bedienung über OE FB nach außen legen)
mz4 am 26.09.2016  –  Letzte Antwort am 30.09.2016  –  6 Beiträge
RX-A1050 Heimkino SUB und Stereo ohne?
runner666 am 09.08.2017  –  Letzte Antwort am 09.08.2017  –  12 Beiträge
Problem mit Yamaha RX-V 861 und Teufel Sub !
DenJo83 am 02.11.2008  –  Letzte Antwort am 07.11.2008  –  35 Beiträge
RX-V371 kann ich der TV Taste einen Eingang zuweisen?
fluffy2010 am 27.10.2011  –  Letzte Antwort am 28.10.2011  –  5 Beiträge
RX-V473 Access Error?
Grizzlymichi am 30.08.2012  –  Letzte Antwort am 28.10.2014  –  8 Beiträge
RX-V577 Probleme mit Fernbedienung
ruebix am 23.01.2015  –  Letzte Antwort am 23.01.2015  –  5 Beiträge
Yamaha RX-V565 Lautsprecher weg
Michi84LM am 03.06.2010  –  Letzte Antwort am 04.06.2010  –  7 Beiträge
RX-v765 Display & Fernbedienung defekt?
Siphlor am 13.01.2010  –  Letzte Antwort am 22.01.2010  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.967 ( Heute: 89 )
  • Neuestes Mitglieddrananas
  • Gesamtzahl an Themen1.389.698
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.463.132

Hersteller in diesem Thread Widget schließen