Yamaha RX-A810 verliert seine Einstellungen

+A -A
Autor
Beitrag
MisterFQ
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Mrz 2012, 14:43


ich bin angepisst. Ich hab mir vor 2 Monaten einen neuen Yamaha RX-A810 gekauft.

heute morgen beim einschalten hat er nun zum 3ten!! mal seine kompletten Einstellungen verloren, iclusive einmessen usw.. Obwohl Speicherschutz aktiv war.

Was ist das für ein Schrott??

Wenn ich den jetzt an Yamaha schicke kenne ich das Ergebnis zu 99%. 2 Wochen weg und zurück weil kein Fehler feststellbar.

Habt ihr ähnliche Probleme..??? was kann ich tun.

Grüße Fabian
alien1111
Inventar
#2 erstellt: 18. Mrz 2012, 14:54
Bei AUSSCHALTEN trennst du RX-A810 voll vom 220V-Netz? (z.B. 220V-Netzleiste mit Schalter)
MisterFQ
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 18. Mrz 2012, 14:58
natürlich, erst mit Fernbedienung und dann mit Steckdose... wie bei jedem Heimkinogerät.


[Beitrag von MisterFQ am 18. Mrz 2012, 14:58 bearbeitet]
Passat
Moderator
#4 erstellt: 18. Mrz 2012, 15:50

alien1111 schrieb:
Bei AUSSCHALTEN trennst du RX-A810 voll vom 220V-Netz? (z.B. 220V-Netzleiste mit Schalter)


Kann er gar nicht, da es in Europa kein 220V-Netz gibt.
Wir haben in ganz Europa, auch in Deutschland, seit 25 (seit 1987!) Jahren 230 Volt!

Grüsse
Roman
alien1111
Inventar
#5 erstellt: 18. Mrz 2012, 20:18

Passat schrieb:

alien1111 schrieb:
Bei AUSSCHALTEN trennst du RX-A810 voll vom 220V-Netz? (z.B. 220V-Netzleiste mit Schalter)


Kann er gar nicht, da es in Europa kein 220V-Netz gibt.
Wir haben in ganz Europa, auch in Deutschland, seit 25 (seit 1987!) Jahren 230 Volt!

Grüsse
Roman

Das ist doch klar.

dann wird die Frage so formuliert:
"Bei AUSSCHALTEN trennst du RX-A810 voll vom 230V-Netz?"

Gruss Roman


MisterFQ schrieb:
natürlich, erst mit Fernbedienung und dann mit Steckdose... wie bei jedem Heimkinogerät.

dann RX-V810 kann nach einigen Zeit alles vergessen.

Gruss


[Beitrag von alien1111 am 18. Mrz 2012, 20:21 bearbeitet]
Honda_Steffen
Inventar
#6 erstellt: 18. Mrz 2012, 20:57
Also mein 2010er vergisst so schnell nichts.

Ist das ernst gemeint das man den Avr nur für eine limitierte zeit vom Netz nehmen darf?
Gonzo_2
Inventar
#7 erstellt: 18. Mrz 2012, 21:58
Kann ich so nicht bestätigen - meiner ist jede Nacht ohne Netz und war´s auch schon mal mehrere Tage - vergessen hat er bisher nichts!
Honda_Steffen
Inventar
#8 erstellt: 18. Mrz 2012, 22:06
Wenn man mal für 14 Tage wegfährt ........da würde ich das gerät eh vom Strom trennen..........und dann ist alles vergessen was eingestellt wurde?

Kann eigentlich nicht sein
Passat
Moderator
#9 erstellt: 18. Mrz 2012, 22:10
Kann auch nicht sein, denn die Yamahas benutzen Flash-Speicher.

Grüsse
Roman
MisterFQ
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 19. Mrz 2012, 09:47
Also wenn das daran läge wärs ziemlich peinlich für Yamaha. Einen solchen Mangel am Gerät müsste man beim Verkauf angeben.

Aber dafür tritt das Problem auch zu sporadisch aus. Das letzte mal war der Reciever vielleicht 5 Stunden nicht am Netz.
Tosato
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 19. Mrz 2012, 13:48
mein Marantz Stereo-Receiver (SR 4021) speichert die programmierten Radiosender) leider auch nur für max. 2 Wochen ohne Stromanschluss. Der ist aber auch schon ein paar Jahre alt.

Wenn die neuen AVR immer noch so ein Problem haben, verstehe ich das nicht. Man fährt doch mal in den Urlaub etc. So eine "Langzeit-Speicherung" ist doch wichtiger wie viele Gimmicks!
Heinz,2,3
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 21. Mrz 2012, 14:24
Habe schon viel von HDMI-Problemen gehört, wo sich ganze Geräte zurrückgesetzt haben.Das ist mir mal mit meinem Optoma Beamer passiert. Tipp: tausche mal die HDMI Kabel, vielleicht wird es dann besser.


[Beitrag von Heinz,2,3 am 21. Mrz 2012, 14:25 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX-V565 verliert Einstellungen
musik_toni am 04.08.2010  –  Letzte Antwort am 04.08.2010  –  3 Beiträge
AirPlay funktioniert nicht. RX-A810
Catwesel am 16.03.2012  –  Letzte Antwort am 22.12.2013  –  119 Beiträge
Internetradio Yamaha RX a810
derschock am 25.05.2012  –  Letzte Antwort am 31.05.2012  –  36 Beiträge
Yamaha RX A810
West928 am 08.08.2012  –  Letzte Antwort am 13.08.2012  –  9 Beiträge
Restwert Yamaha RX-A810?
Sashalala am 05.09.2012  –  Letzte Antwort am 07.09.2012  –  16 Beiträge
Yamaha RX A810 HDMI durchschleifen
andyhro am 14.12.2015  –  Letzte Antwort am 14.12.2015  –  2 Beiträge
RX-A810 Abmessungen
freak1412 am 29.01.2012  –  Letzte Antwort am 29.01.2012  –  5 Beiträge
RX-V771 oder RX-A810
elvisc am 22.11.2011  –  Letzte Antwort am 15.01.2012  –  27 Beiträge
RX-A810 oder RX-V773?
gabri am 07.06.2012  –  Letzte Antwort am 18.06.2012  –  13 Beiträge
RX-V1071 oder RX-A810
McTNT am 18.05.2012  –  Letzte Antwort am 27.05.2012  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.039 ( Heute: 23 )
  • Neuestes MitgliedSolli1406
  • Gesamtzahl an Themen1.382.925
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.340.928

Hersteller in diesem Thread Widget schließen